Ausbildung als Heilerziehungspflegehelfer

Heilerziehungspflegehelfer und Heilerziehungspflegehelferinnen unterstützen Fachkräfte in der Beratung, Bildung, Förderung, Assistenz und Pflege von Menschen mit Behinderungen aller Altersgruppen. Sie sind in Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe tätig. Unter Anleitung von Fachkräften begleiten sie Menschen mit Behinderungen dabei, ein möglichst selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben zu führen und zu arbeiten. Zudem ermöglichen sie ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Sie erhalten einerseits theoretisches Grundlagenwissen in den Fächern Pädagogik, Heilpädagogik und Psychologie. Zum anderen erfahren sie im fachpraktischen Unterricht z.B. Medienpädagogik, wie sie den Alltag und die Freizeit von Menschen mit Behinderung gestalten können. Bei ihrer Arbeit steht der Mensch im Mittelpunkt.

Ausbildungsdetails

  • Ausbildung
  • Praktikum

Branche
Soziales, Pädagogik

Ausbildungsdauer
1 Jahre

Vergütung

  • 1. Ausbildungsjahr 1.500 €

Mindestens Mittelschulabschluss und 24 Monate einschlägige Tätigkeit im heilpädagogischen oder sozialpflegerischen Bereich (Vorpraktikum, BFD, FSJ); Verkürzung auf 12 Monate bei abgeschlossener Berufsausbildung.

(Abweichungen möglich, Stand: 01. April 2023, Quelle: lt. AVR)

Standort

Regens Wagner Hohenwart
Richildisstr. 13
86558 Hohenwart

Dein Ansprechpartner

Weitere Ausbildungsplätze von Regens-Wagner-Stiftung Hohenwart