2 Ausbildungsplätze

Umwelttechnologe - Wasserversorgung (m/w/d)

Stadtwerke Hammelburg GmbH

Ausbildung als Umwelttechnologe - Wasserversorgung

Man sieht sie kaum, das Ergebnis ihrer Arbeit aber ist unverzichtbar für den Menschen: Umwelttechnologe für Wasserversorgung gewinnen mithilfe verschiedener Anlagen Rohwasser aus Brunnen, Flüssen oder Seen und bereiten es zu Trinkwasser auf. Dieses speichern sie in Hochbehältern und speisen es ins Leitungsnetz ein. In Filteranlagen oder Reaktionsbecken reinigen sie das Wasser von unerwünschten Begleitstoffen, mit Ozon oder Chlor entkeimen sie es. Darüber hinaus entnehmen sie Proben, prüfen die Wasserqualität und dokumentieren die Ergebnisse. Hauptsächlich überwachen und steuern sie automatisierte Anlagen in Wasserwerken und anderen Einrichtungen der Wasserversorgung. Als "elektrotechnisch befähigte Personen" installieren und reparieren sie auch die elektrischen Einrichtungen in ihrem Zuständigkeitsbereich.

Standort

Stadtwerke Hammelburg GmbH
Rote-Kreuz-str. 44
97762 Hammelburg

Dein Ansprechpartner

Ausbildungsdetails

  • Ausbildung
  • Praktikum

Branche
Landwirtschaft, Natur, Umwelt

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Vergütung

  • 1. Ausbildungsjahr 978 € bis 1.068 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.031 € bis 1.118 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.115 € bis 1.164 €

(Abweichungen möglich, Stand: 01. April 2022, Quelle: TVAöD - BBiG)

Weitere Ausbildungsplätze von Stadtwerke Hammelburg GmbH