Bau, Architektur, Vermessung

Ausbaufacharbeiter - Trockenbauarbeiten (m/w/d)

Ausbaufacharbeiter - Trockenbauarbeiten
Quelle: Kzenon - stok.adobe.com
Ausbaufacharbeiter*innen sind die Multitalente für den Innenausbau. Wenn der Rohbau eines Neubaus fertig ist beginnt die Arbeit: Innenwände aus Gips müssen errichtet und verputzt werden. Fliesen sind zu legen, Holzkonstruktionen fertigen, Bauteile herstellen, Estriche verlegen und Stuckarbeiten anfertigen - das gehört ebenso ins Repertoire der Ausbildung. Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz sind genauso Themen für Ausbaufacharbeiter*innen im Trockenbau. Aber auch bei Sanierungen, Modernisierung und Instandsetzungen von alten Gebäuden werden sie gebraucht. Jede Menge Abwechslung ist also garantiert, Köpfchen und Muskel ist gefragt. Körperliche Fitness, Technisches Verständnis und Teamarbeit sollten mitgebracht werden.

Ausbildungsdauer

2 Jahre

ca. Vergütung

(Abweichungen möglich, Stand: 01.01.2021, Quelle: WSI Tarifpolitischer Monatsbericht, Stand Januar 2021)

  • 1. Ausbildungsjahr: € 890
  • 2. Ausbildungsjahr: € 1230

Ausbildungsanfänger in Deutschland

  • ohne Mittelschulabschluss: 8%
  • Mittelschulabschluss: 43%
  • Mittlerer Bildungsabschluss: 33%
  • Hochschulreife: 13%
  • Sonstige: 3%

Eigene Stärken

  • Gute körperliche Fitness / Körperbeherrschung z.B. beim Heben und Tragen von Baumaterial)
  • Handwerkliches Geschick (z.B. beim Montieren von Gipsplatten, beim Verspachteln von Fugen)
  • Sorgfalt (z.B. beim Durchführen von Abmessen, beim Arbeiten in der Höhe)

Interessante Schulfächer

  • Mathematik (z.B. bei der Flächenberechnung und beim Berechnen des Materialbedarfs)
  • Werken / Technik (z.B. beim Arbeiten mit Baumaschinen, Geräten und Werkzeugen, beim Lesen und Anfertigen einfacher technischer Zeichnungen)

1 Unternehmen gefunden

Studium = Studium
Praktikum = Praktikum
Ferienjob = Ferienjob
Teilzeit = Teilzeit
Praktikum

Baierl & Demmelhuber Innenausbau GmbH

Herr Alexander Schnürer

Cranachstr. 5

84513 Töging

Tel. 08631 90010

Email Website

Die angegebene Adresse konnte nicht eindeutig zugeordnet werden.

Bitte wählen Sie eine passende Adresse aus: