Gesundheit

Ergotherapeut (m/w/d)

Ergotherapeut
Quelle: Picture-Factory - stock.adobe.com
Wer nach einem Unfall oder aufgrund einer psychischen Erkrankung völlig aus der Bahn geworfen und bei der Bewältigung des Alltags auf fremde Hilfe angewiesen ist, findet bei Ergotherapeuten/innen die dringend benötigte Unterstützung. Sie fördern die geistigen und körperlichen Fähigkeiten von akut oder chronisch Kranken, von Unfallopfern sowie von älteren oder behinderten Menschen. Ihr Ziel ist es, die individuelle Handlungsfähigkeit der Patienten sowohl im motorischen und kognitiven als auch im psychischen und sozialen Sinne zu erhalten oder wiederherzustellen. Auf der Basis einer ärztlichen Diagnose und unter Berücksichtigung der individuellen Lebens- und Krankheitsumstände erstellen sie Behandlungspläne, mit deren Hilfe eine größtmögliche Selbstständigkeit der Patienten erzielt werden soll; beispielsweise die Fähigkeit, sich im eigenen Haushalt wieder zu waschen, anzukleiden oder das Essen zuzubereiten. Handwerkliche oder musische Übungen spielen dabei eine große Rolle. Sogar Kinder kommen immer wieder in die Praxis von Ergotherapeuten/innen und bekommen beispielsweise Übungen gezeigt, um sich besser konzentrieren zu können.

Details zur Ausbildung als Ergotherapeut

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsvergütung

(Abweichungen möglich, Stand: 01.08.2021, Quelle: Agentur für Arbeit)

Für die Ausbildung wird in der Regel ein mittlerer Bildungsabschluss vorausgesetzt.

  • 1. Ausbildungsjahr 1.040 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.100 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.197 €

Eigene Stärken

  • Einfühlungsvermögen (z.B. um sich gut in die Patienten hineinversetzen zu können)
  • Verantwortungsbewusstsein (z.B. um Patienten während langwieriger Therapien zu begleiten)
  • Geduld (z.B. beim Anweisen von komplexen Übungen und Therapieabläufen)
  • Problemlösefähigkeit (z.B. beim Vorzeigen der Übungen)
  • Beziehungsfähigkeit (z.B. offen gegenüber Unbekannten sein)

Interessante Schulfächer

  • Werken / Technik (z.B. beim Anwenden von handwerklichen und gestalterischen Techniken)
  • Deutsch (z.B. um mit den Patienten zu kommunizieren und Therapiepläne zu ertsellen)
  • Biologie (z.B. um zu verstehen, wie der menschliche Körper aufgebaut ist)

2 Unternehmen gefunden

Studium = Studium
Praktikum = Praktikum
Ferienjob = Ferienjob
Teilzeit = Teilzeit

Diakoneo Berufliches Schulzentrum

Frau Karolina Croner (Schulleitung)

Wilhelm-Löhe-Str. 21

91564 Neuendettelsau

Tel. 09874 86645

Email Website
Praktikum Teilzeit

Diakonie Herzogsägmühle gGmbH

communicatio & recruiting

Von-Kahl-Straße 4

86971 Peiting

Tel. 08861 219141

Email Website
70 Ausbildungsplätze