Verkehr, Logistik

Fachpraktiker - Lagerbereich (m/w/d)

Fachpraktiker - Lagerbereich
Quelle: halfpoint_Canva.com
In jedem Lager sind sie eine große Hilfe: Fachpraktiker/innen im Lagerbereich nehmen die gelieferten Waren an und prüfen ihre Art und Menge. Sie erfassen die Waren mit elektronischen Geräten und lagern diese dann nach bestimmten Regeln. Sie achten dabei z.B. auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit in den Lagerräumen, bei Bedarf geben sie die Waren auch an die Empfänger/innen im Betrieb weiter. Außerdem verpacken die Fachpraktiker/innen die Waren für den Versand und einen sicheren Transport, füllen die Lieferpapiere aus und beschriften die Pakete. Die zwei- bzw. dreijährige Ausbildung für diesen Beruf ist Menschen mit Behinderung vorbehalten, sie orientiert sich aber an der Ausbildung als Fachlagerist/in.

Details zur Ausbildung als Fachpraktiker - Lagerbereich

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Ausbildungsvergütung

(Abweichungen möglich)

Die Ausbildung zum Fachpraktiker bzw. zur Fachpraktikerin im Lagerbereich kann man auch ohne Schulabschluss beginnen. Findet die Ausbildung in einem Betrieb statt, erhalten die Auszubildenden vom Betrieb eine Ausbildungsvergütung. Bei einer Ausbildung in einer Einrichtung der beruflichen Rehabilitation werden die Auszubildenden durch Leistungen vom Rehabilitationsträger unterstützt.

Eigene Stärken

  • Körperliche Fitness (z.B. beim Heben schwerer Gegenstände)
  • Sorgfalt (z.B. bei der Arbeit auf Leitern und Höhen)
  • Verantwortungsbewusstsein (z.B. beim Bedienen von Fördersystemen)

Interessante Schulfächer

  • Mathematik (z.B. bei der Ermittlung von Versandkosten)
  • Sport (z.B. beim Tragen von Lagerware)
  • Fremdsprachen (z.B. beim Umgang mit internationalen Lieferanten)

1 Unternehmen gefunden

Studium = Studium
Praktikum = Praktikum
Ferienjob = Ferienjob
Teilzeit = Teilzeit

Georg Linnhuber GmbH

Frau Hanne Nachbauer

Pichlmayrstr. 33

83024 Rosenheim

Tel. 08031 9088580

Email Website