Wirtschaft, Verwaltung

Industriekaufmann/-frau - Fremdsprachenkorrespondent (m/w/d)

Industriekaufmann/-frau - Fremdsprachenkorrespondent
Quelle: contrastwerkstatt - stock.adobe.com/de
The global economy needs foreign languages – deshalb gibt es die Ausbildung zum Industriekaufmann mit Fremdsprachenkorrespondent. Freude an der englischen Sprache und jede Menge Organisationstalent ist Voraussetzung für diese Ausbildung. Betriebswirtschaftliche Abläufe, Angebotsbearbeitung, Verhandlungen mit Lieferanten – alles wird im in Englisch erledigt. Kalkulationen und Preislisten zu erarbei­ten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen zu führen, gehört im Verkauf zu deinem Zuständigkeitsbereich. Dieser Beruf vereint kaufmännische Aufgaben mit Übersetzungs- und Korrespondenztätigkeiten. Gerade international agierende Unternehmen brauchen dich als Fremdsprachenindustriekaufmann, denn sie verhandeln sehr häufig in Englisch und brauchen Mitarbeiter, die sich bei Telefonaten oder im Schriftverkehr mit perfekten Sprachkenntnissen glänzen.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsvergütung

(Abweichungen möglich, Stand: 01.09.2019, Quelle: WSI Tarifarchiv)

  • 1. Ausbildungsjahr 780 €
  • 2. Ausbildungsjahr 830 €
  • 3. Ausbildungsjahr 870 €

Ausbildungsanfänger in Deutschland

58% 37% 5%
  • Hochschulreife: 58%
  • Mittlerer Bildungsabschluss: 37%
  • Mittelschulabschluss: 5%

Eigene Stärken

  • Kaufmännisches Denken (z.B. kosteneffiziente Verhandlungen mit Lieferanten von Produktionsmitteln führen)
  • Kommunikationsfähigkeit (z.B. Kunden beraten und die Kundenwünsche berücksichtigen)
  • Organisationstalent (z.B. die Herstellung von Waren und Dienstleistungen planen und steuern)
  • Sorgfalt (z.B. beim Erstellen von Stücklisten und Arbeitsplänen)

Interessante Schulfächer

  • Deutsch (z.B. beim Bearbeiten von Personalunterlagen oder beim schriftlichen und mündlichen Kontakt mit Kunden)
  • Englisch (z.B. bei internationalen Kunden oder Lieferantenkontakten)
  • Mathematik (z.B. zum Ermitteln der Kosten für Fertigungsmaterial oder Gehälter)
  • Wirtschaft (z.B. zum Verstehen von Geschäftsvorgängen)

1 Unternehmen gefunden

Studium = Studium
Praktikum = Praktikum
Ferienjob = Ferienjob
Teilzeit = Teilzeit
Praktikum

HiPP-Werk Georg Hipp OHG

Personalabteilung

Georg-Hipp-Str. 7

85276 Pfaffenhofen

Tel. 08441 7572000

Email Website

Die angegebene Adresse konnte nicht eindeutig zugeordnet werden.

Bitte wählen Sie eine passende Adresse aus: