Kunst, Kultur, Gestaltung

Designer - Grafik (m/w/d)

Designer - Grafik
Quelle: Izusek-canza.com
Sie sind kreativ, können gut zeichnen und haben auf der Suche nach den jeweils neuesten Trends ihre Nase stets im Wind: Designer/innen der Fachrichtung Grafik sind diejenigen, die Plakate, Prospekte, Verpackungen sowie Anzeigen entwerfen und auf diese Weise dafür sorgen, dass der Umsatz ihrer Kunden/innen mit optischen Reizen angekurbelt wird. Das geschieht entweder zeitgemäß mithilfe spezieller Softwareprogramme oder auf ganz traditionelle Art und Weise, wenn mit dem Bleistift die verschiedenen Entwürfe aufs Papier skizziert werden. Immer häufiger sind Graphikdesigner/innen auch gefragt, wenn es um die Gestaltung von Internetauftritten von Unternehmen geht. Gut rechnen müssen sie auch können, denn die Kostenkalkulation gehört ebenfalls zum Tagesgeschäft. Nachdem man sich mit den Auftraggebern nach intensiven Gesprächen und Beratungen auf einen Entwurf geeinigt hat, folgt die sogenannte Reinzeichnung und schließlich die finale Umsetzung in eine reproduktionsfähige Form.

Details zur Ausbildung als Designer - Grafik

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Eigene Stärken

  • Kreativität (z.B. beim Entwurf grafischer Kommunikationsmittel, beim Gestalten von Produkten mit Bildbearbeitungsprogrammen)
  • Kunden- & Serviceorientierung (z.B. beim Beraten der Kunden)
  • Computerkenntnisse (z.B. beim Anfertigen von Entwürfen für Anzeigen, Plakate und Prospekte, beim Erstellen von Reinzeichnungen)

Interessante Schulfächer

  • Informatik (z.B. beim Anfertigen von Entwürfen mithilfe spezieller Gestaltungssoftware)
  • Kunst (z.B. beim Erstellen von Entwürfen für Anzeigen, Plakate und Prospekte)
  • Mathematik (z.B. um Angebote zu kalkulieren)
1 Ausbildungsplatz
5 Ausbildungsplätze
5 Ausbildungsplätze
41 Ausbildungsplätze