Dienstleistung

Drogist (m/w/d)

Drogist
Quelle: wildworx - stock.adobe.com
Sie sind die Allrounder, die man in Drogeriemärkten so gut wie alles fragen kann: Drogisten/innen beraten über die Inhaltsstoffe von Kosmetika, bestimmten Lebensmitteln, Körperpflege- oder Waschmitteln. Darüber hinaus klären sie über die Anwendung von Heil- und Hilfsmitteln sowie von frei verkäuflichen Arzneimitteln. Sie empfehlen darüber hinaus geeignete Produkte, unterstützen Kunden bei der Bedienung von Digitalfototerminals und bedienen die Kasse.Außerdem gestalten sie die Sortimentsauswahl mit und nutzen dabei ihr Wissen über die Kundenwünsche. Um die Waren ansprechend präsentieren, gestalten und dekorieren sie auch Schaufenster und Verkaufsräume. Ferner planen und realisieren sie verkaufsfördernde Maßnahmen und übernehmen organisatorische und kaufmännische Tätigkeiten im Personal- und Rechnungswesen.

Details zur Ausbildung als Drogist

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Eigene Stärken

  • Kommunikationsfähigkeit (z.B. um gezielt auf Kundenwünsche einzugehen und ein Gespräch aufzubauen)
  • Verantwortungsbewusstsein (z.B. bei der Bedienung der Kasse ehrlich und genau zu sein)
  • Sorgfalt (z.B. bei der Bedienung der Kasse ehrlich und genau zu sein)
  • Mathekenntnisse (z.B. um die Kundschaft kompetent in allen Fragen beraten zu können)
  • Selbstständigkeit (z.B. wenn Unterstützung erfragt, die Arbeit aber eigenständig erledigt wird)

Interessante Schulfächer

  • Deutsch (z.B. für Marketingmaßnahmen, um neue Produkte richtig zu bewerben)
  • Chemie (z.B. um die Inhaltsstoffe und Wirkungen der Produkte genau zu kennen)
  • Mathematik (z.B. um Rabatte für eine Sonderaktion berechnen zu können)
41 Ausbildungsplätze
69 Ausbildungsplätze
24 Ausbildungsplätze
30 Ausbildungsplätze
38 Ausbildungsplätze
2 Ausbildungsplätze
2 Ausbildungsplätze
5 Ausbildungsplätze