Dienstleistung

Fachangestellter - Bäderbetriebe (m/w/d)

Fachangestellter - Bäderbetriebe
Quelle: sirirak - stock.adobe.com
„Baywatch“ – wer denkt da nicht an Sommer, Sonne und an den legendären Strand in Malibu? Nicht ganz so spektakulär, aber genauso wichtig, ist der Beruf eines/einer Fachangestellten für Bäderbetriebe. Hier geht es vorrangig um die Sicherheit der Badegäste. Bevor diese eintreffen, wird bereits der erste Sicherheitscheck gestartet. Die Experten überprüfen zum Beispiel, ob der Boden rutschig ist, ob Schrauben an Sprungbrettern locker sind oder irgendwo scharfe Kanten abstehen. Die Qualität des Wassers wird in regelmäßigen Abständen geprüft, damit keine Keime und Krankheitserreger entstehen können. Zusätzlich wird die Temperatur im Außen- und Innenbecken überwacht, damit es angenehm für die Badegäste ist. Schwimmunterricht bis hin zur Animation wie z.B. Wassergymnastik stehen auch auf dem Aufgabenplan. Vorrangig wird darauf geachtet, dass niemand verletzt wird oder ertrinkt. Deshalb sollte man in Notfällen Ruhe bewahren und erste Hilfe leisten. Natürlich sollte man auch in der Bädertechnik bewandert sein, um bei einem technischen Notfall schnell reagieren zu können.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

ca. Vergütung

(Abweichungen möglich, Stand: 01.04.2021, Quelle: TVAöD-BBiG,)

  • 1. Ausbildungsjahr 1.043 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.093 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.139 €

Ausbildungsanfänger in Deutschland

66% 19% 12% 2% 1%
  • Mittlerer Bildungsabschluss: 66%
  • Mittelschulabschluss: 19%
  • Hochschulreife: 12%
  • Sonstige: 2%
  • ohne Mittelschulabschluss: 1%

Eigene Stärken

  • Aufmerksamkeit (z.B. das Überwachen des Badebetriebs, für das Wahrnehmen von Notfällen im Bäderbetrieb)
  • Gute körperliche Fitness / Körperbeherrschung (z.B. Beim Durchführen von Rettungsmaßnahmen im Wasser)
  • Handwerkliches Geschick (z.B. bei der Pflege der Filter und der Überprüfung der Anlagen)
  • Durchsetzungsvermögen (z.B. bei Verstößen gegen die Baderegeln durch Gäste)

Interessante Schulfächer

  • Biologie (z.B. bei der Prüfung von Wasserwerten)
  • Chemie (z.B. bei der Reinigung und Desinfektion des Wassers)
  • Deutsch (z.B. bei der der Planung besonderer Aktionen und bei Aufnehmen von Unfällen und Sachschäden )
  • Mathematik (z.B. bei der Abrechnung und Kassenführung)

1 Unternehmen gefunden

Studium = Studium
Praktikum = Praktikum
Ferienjob = Ferienjob
Teilzeit = Teilzeit

Stadtwerke Rothenburg o.d.T. GmbH

Frau Magdalena Köhle

Steinweg 25

91541 Rothenburg

Tel. 07321 328300

Email Website

Die angegebene Adresse konnte nicht eindeutig zugeordnet werden.

Bitte wählen Sie eine passende Adresse aus: