Metall, Maschinenbau

Fachkraft - Metalltechnik - Konstruktionstechnik (m/w/d)

Fachkraft - Metalltechnik - Konstruktionstechnik
Quelle: fotomek - stock.adobe.com
Sie sind Allrounder, wenn es um Metall geht: Fachkräfte für Metalltechnik der Fachrichtung konstruktionstechnik be- und verarbeiten Bleche, Rohre und Profile, um daraus Maßkonstruktionen aller Art herzustellen. Sie fertigen die Einzelteile dieser Konstruktionen, indem sie z.B. Bleche nach Maß zuschneiden, biegen und Bohrungen anbringen. Um eine funktionsfähige Baugruppe oder Konstruktion herzustellen, planen sie zunächst anhand technischer Unterlagen einzelne Arbeitsschritte, bestimmen das geeignete Fertigungsverfahren und wählen Werkzeuge und Maschinen aus. Dann bereiten sie die Werkstücke vor und bearbeiten sie z.B. durch Umformen und Trennen. Außerdem planen sie die Montage der Metallkonstruktionen, transportieren die Bauteile und montieren sie vor Ort mithilfe von Schweißverfahren oder Schraubverbindungen.

Details zur Ausbildung als Fachkraft - Metalltechnik - Konstruktionstechnik

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Eigene Stärken

  • Handwerkliches Geschick (z.B. wenn Löcher eingestanzt werden müssen und das Werkstück in eine bestimmte Form gebracht werden muss)
  • Technisches Verständnis (z.B. im Umgang mit mechanischen und elektrischen Maschinen sowie für Konstruktionszeichnungen)
  • Körperliche Fitness (z.B. wenn schwerere Metallteile getragen werden müssen)

Interessante Schulfächer

  • Werken / Technik (z.B. beim Zusammenbauen von Bauteilen)
  • Sport (z.B. indem körperliche Tätigkeiten, wie Heben oder Tragen, erledigt werden können)
  • Mathematik (z.B. um maßgefertigte Lösungen herzustellen)
5 Ausbildungsplätze
48 Ausbildungsplätze
41 Ausbildungsplätze