IT, Computer

Fachkraft - Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Fachkraft - Veranstaltungstechnik
Quelle: Grispb - stock.adobe.com
Im Vorfeld sollten sich Interessierte für diesen Ausbildungsberuf bewusst sein, dass Fachkräfte für Veranstaltungstechnik regelmäßig auch am Abend und am Wochenende im Einsatz sind. Kein Wunder, denn Veranstaltungen und Konzerte finden eben meist zu diesem Zeitpunkt statt. Andererseits sind sie auch mittendrin statt nur dabei: sie sorgen bei einer Großveranstaltung für die entsprechenden Licht- und Soundeffekte und bauen die gesamte Technik auf. Diese Arbeiten verrichten sie meist in 10 oder 15 Meter Höhe, so dass sie mit Helm, Sicherheitsschuhen und Gehörschutz ausgestattet sind. Auch der großen Verantwortung müssen Sie sich bewusst sein: ist eine Schraube an einem Lautsprecherturm oder einer Lichtanlage nicht festgedreht, kann dies zu lebensgefährlichen Unfällen führen. Wer gerne reist, hat einen weiteren Vorteil, denn Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sind sehr viel unterwegs, es sei denn sie sind an einem Veranstaltungsort angestellt.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

ca. Vergütung

(Abweichungen möglich)

  • 1. Ausbildungsjahr 859 €
  • 2. Ausbildungsjahr 934 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.007 €

Ausbildungsanfänger in Deutschland

55% 34% 7% 2% 2%
  • Hochschulreife: 55%
  • Mittlerer Bildungsabschluss: 34%
  • Mittelschulabschluss: 7%
  • ohne Mittelschulabschluss: 2%
  • Sonstige: 2%

Eigene Stärken

  • Flexibilität (z.B. um spontan auf Änderungswünsche des Kunden reagieren zu können)
  • Handwerkliches Geschick (z.B. beim Aufbau von Bühnenelementen)
  • Kunden- & Serviceorientierung (z.B. bei der Umsetzung von Kundenwünschen)
  • Technisches Verständnis (z.B. bei der Einrichtung eines Netzwerks für eine Lightshow)
  • Verantwortungsbewusstsein (z.B. um gewissenhaft die technische Ausstattung zu checken, ob alles funktioniert)

Interessante Schulfächer

  • Mathematik (z.B. beim Berechnen des Energiebedarfs)
  • Physik (z.B. beim Durchführen von Messungen und Prüfungen an elektrischen Geräten)
  • Werken / Technik (z.B. beim Anfertigen von Installations- und Stromablaufplänen; technisches Zeichnen)

Die angegebene Adresse konnte nicht eindeutig zugeordnet werden.

Bitte wählen Sie eine passende Adresse aus: