Wirtschaft, Verwaltung

Fachverkäufer – Lebensmittelhandwerk Bäckerei (m/w/d)

Fachverkäufer – Lebensmittelhandwerk Bäckerei
Quelle: contrastwerkstatt - stock.adobe.com
Frische Brötchen und Croissants, dazu ein freundliches Lächeln am frühen Morgen: Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk der Fachrichtung Bäckerei können wahre Glücksbringer sein. Sie übernehmen den Verkauf von Brot und Backwaren sowie zum Teil auch kleinere Gerichte, beraten die Kunden und informieren sie über Inhaltsstoffe sowie Zutaten in den Backwaren. Darüber hinaus planen und organisieren sie den Warenbestand, geben Bestellungen auf, nehmen Waren an, kümmern sich um die fachgerechte Lagerung, platzieren die Backwaren ansprechend und übersichtlich in den Auslagen, bereiten kleine Imbisse zu und stellen schließlich auch Geschenkkörbe und Präsente zusammen.

Details zur Ausbildung als Fachverkäufer – Lebensmittelhandwerk Bäckerei

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Eigene Stärken

  • Handwerkliches Geschick (z.B. beim Belegen von Brötchen, beim Einräumen von Backwaren in Regale)
  • Kunden- & Serviceorientierung (z.B. beim Eingehen auf individuelle Fragen der Kunden)
  • Sorgfalt (z.B. beim Durchführen der Kassenabrechnungen, beim hygienischen Arbeiten)

Interessante Schulfächer

  • Deutsch (z.B. für das Beschriften von Angebotstafeln und die Kundenberatung)
  • Mathematik (z.B. beim Berechnen von Preisen und Rabatten sowie beim Kassieren)
41 Ausbildungsplätze