Dienstleistung

Hauswirtschaftshelfer/-assistent (m/w/d)

Hauswirtschaftshelfer/-assistent
Quelle: canva.com
»Das bisschen Haushalt macht sich von allein«, wenn man weiß, wie es richtig geht: Hauswirtschaftshelfer/innen bzw. Hauswirtschaftsassistenten/innen haben damit nach ihrer Ausbildung jedenfalls kein Problem. Sie kümmern sich um die Haushaltsführung in Privathaushalten oder erledigen hauswirtschaftliche Tätigkeiten in Krankenhäusern, Kinder- und Seniorenheimen oder Hotels. Sie kaufen Lebensmittel ein und sorgen für deren ordnungsgemäße Lagerung sowie Konservierung, ferner erstellen sie Speisepläne und bereiten Mahlzeiten zu. Bei der Hauspflege reinigen sie Wohn-, Schlaf-, Sanitär- und Wirtschaftsräume, ebenso übernehmen sie Gartenarbeiten. Zu ihren weiteren Aufgaben gehören das Waschen, Trocknen, Bügeln und die Ausbesserung von Wäsche und Kleidungsstücken. Bisweilen betreuen sie auch Kinder, kranke Menschen und Menschen mit Behinderung.

Details zur Ausbildung als Hauswirtschaftshelfer/-assistent

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Eigene Stärken

  • Handwerkliches Geschick (z.B. beim Zubereiten der Mahlzeiten oder Waschen und Bügeln der Wäsche)
  • Organisationsfähigkeit (z.B. beim Planen von Einkäufen)

Interessante Schulfächer

  • Deutsch (z.B. Schreiben von Speiseplänen)
  • Hauswirtschaft / Soziales (z.B. beim Zubereiten, Konservieren von Speisen, sowie beim Pflegen von Textilien und Räumen)
  • Mathematik (z.B. beim Umrechnen von vorgegebenen Mengenangaben)
2 Ausbildungsplätze
2 Ausbildungsplätze
70 Ausbildungsplätze
1 Ausbildungsplatz
105 Ausbildungsplätze