Wirtschaft, Verwaltung

Hotelkaufmann/-frau (m/w/d)

Hotelkaufmann/-frau
Quelle: michaeljung - stock.adobe.com
Der Gast ist König. Saubere Handtücher im Bad, eine Praline auf dem Kopfkissen, erstklassiger Service im Hotelrestaurant. Als Hotelkaufmann oder Hotelkauffrau kümmerst du dich darum, dass alles wie am Schnürchen funktioniert – ob am Empfang, in der Küche oder in den Zimmern. Du bist verantwortlich dafür, dass die Gäste zufrieden sind. Ganz klar, dass man in diesem Beruf keine Scheu vor dem Umgang mit Menschen haben darf. Freundlichkeit ist Trumpf! Wünsche müssen, wenn möglich, erfüllt werden. Während der Ausbildung lernt man alle Hotelbereiche kennen. Man sitzt nicht nur im Büro, sondern arbeitet auch mal in der Küche, bedient im Restaurant oder lernt das Buchungssystem an der Rezeption kennen. Das ändert sich nach der Ausbildung. Hotelkaufleute sitzen hauptsächlich im Büro und sind für die kaufmännischen Abläufe zuständig. Dann heißt es zum Beispiel Dienstpläne erstellen oder das Personal betreuen. Mit Rechnungswesen sollte nicht auf Kriegsfuß stehen, wer den Beruf ergreift. Als Kaufmann oder Kauffrau ist es an dir, die Preise für die Zimmer, das Essen oder andere Dienstleistungen zu kalkulieren.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

ca. Vergütung

(Abweichungen möglich, Stand: 01.10.2020, Quelle: DAV des Bundesinstitutes für Berufsbildung)

  • 1. Ausbildungsjahr 791 €
  • 2. Ausbildungsjahr 898 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.021 €

Ausbildungsanfänger in Deutschland

58% 32% 6% 2% 2%
  • Hochschulreife: 58%
  • Mittlerer Bildungsabschluss: 32%
  • Mittelschulabschluss: 6%
  • ohne Mittelschulabschluss: 2%
  • Sonstige: 2%

Eigene Stärken

  • Flexibilität (z.B. bei der Anpassung wechselnder Arbeitsanforderungen im Büro, in Hotelräumen oder auf Messen etc.)
  • Interkulturelle Kompetenz (z.B. Im Umgang mit kulturellen Besonderheiten, im Berücksichtigen von kultureller Etikette fremdsprachiger Gäste)
  • Kaufmännisches Denken (z.B. beim Kalkulieren von Übernachtungspreisen, beim Verhandeln von Mengenrabatten mit Lieferanten )
  • Kunden- & Serviceorientierung (z.B. bei der Beratung von Kunden, bei Reservierungswünschen, beim individuellen Eingehen auf deren Wünsche und Vorstellungen)
  • Organisationstalent (z.B. beim Planen von Events und Veranstaltungen)

Interessante Schulfächer

  • Deutsch (z.B. für die Korrespondenz mit Kunden)
  • Englisch (z.B. beim Umgang mit ausländischen Kunden)
  • Fremdsprachen (z.B. beim Umgang mit ausländischen Kunden)
  • Mathematik (z.B. für Buchhaltung, Einkauf und Verwaltung)

2 Unternehmen gefunden

Studium = Studium
Praktikum = Praktikum
Ferienjob = Ferienjob
Teilzeit = Teilzeit
Praktikum

Gesundheitszentrum Oberammergau GmbH-Hotel am Kofel

Frau Christine Dittel

Hubertusstr. 2

82487 Oberammergau

Tel. 08822 78545

Email Website
Praktikum Ferienjob

Staudacherhof GmbH & Co.KG

Herr Peter Peter Staudacher

Höllentalstr. 48

82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel. 08821 929365

Email Website

Die angegebene Adresse konnte nicht eindeutig zugeordnet werden.

Bitte wählen Sie eine passende Adresse aus: