Wirtschaft, Verwaltung

Kaufmann/-frau – Dialogmarketing (m/w/d)

Kaufmann/-frau – Dialogmarketing
Quelle: ACP prod - stock.adobe.com
Sie arbeiten in Call Centern und Servicecentern von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen und sind häufig die ersten Ansprechpartner von Kunden: die Kaufleute für Dialogmarketing. Sie verkaufen Dienstleistungen im Direkt- und Telemarketing, prüfen den Erfolg von Marketingmaßnahmen, setzen Maßnahmen zu Personalbeschaffung, -einführung und -einsatz um und kalkulieren Angebote. Im Kundenservice nehmen sie Reklamationen entgegen und bearbeiten diese. Auch die Personaleinsatzplanung sowie die Konzeption von Maßnahmen gehören zu ihren Aufgaben. Daneben bearbeiten sie Anfragen, Aufträge oder Reklamationen und sind in Vertrieb und Marketing tätig. Die Kundengewinnung, ‑betreuung und ‑bindung fallen ebenfalls in ihren Aufgabenbereich.

Details zur Ausbildung als Kaufmann/-frau – Dialogmarketing

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Eigene Stärken

  • Organisationsfähigkeit (z.B. für das Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen)
  • Kommunikationsfähigkeit (z.B. beim Beraten von Kunden, beim telefonischen Verkauf von Produkten bzw. Dienstleistungen)
  • Wirtschaftliche Grundkenntnisse (z.B. für die Erstellung von Angeboten und der Planung von Marketingmaßnahmen)
  • Konzentrationsfähigkeit (z.B. durch Aufmerksamkeit bei schwierigen und gefährlichen Aufgaben)
  • Durchsetzungsvermögen (z.B. beim Aushandeln günstiger Konditionen bei Vertragsabschluss, für das überzeugende Argumentieren bei Verkaufsgesprächen)

Interessante Schulfächer

  • Deutsch (z.B. für das Verfassen von Texten sowie für die Kommunikation mit Kunden)
  • Wirtschaft / Recht (z.B. um wirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen)
  • Rechnungswesen / Controlling (z.B. für Budgetplanung und kaufmännische Berechnungen)
129 Ausbildungsplätze
108 Ausbildungsplätze
41 Ausbildungsplätze
1 Ausbildungsplatz
36 Ausbildungsplätze