Metall, Maschinenbau

Metallbauer - Nutzfahrzeugbau (m/w/d)

Metallbauer - Nutzfahrzeugbau
Quelle: uchar-von-getty-images.png
Große Fahrzeuge hat man hier fest im Griff. Metallbauer/innen in der Fachrichtung Nutzfahrzeugbau bauen Tank- oder Silofahrzeuge, Anhänger, Spezialsattelauflieger für den Schwerguttransport oder Löschfahrzeuge für Flughäfen. Dabei muss man sich neben den technischen Möglichkeiten auch mit gesetzlichen Vorschriften für Sonderfahrzeuge und Aufbauten gut auskennen.

Details zur Ausbildung als Metallbauer - Nutzfahrzeugbau

Ausbildungsdauer

3.5 Jahre

Eigene Stärken

  • Handwerkliches Geschick (z.B. beim Anreißen und Zuschneiden von Blechen und beim Setzen von Schweißpunkten)
  • Sorgfalt (z.B. beim maßgenauen Anfertigen von Fahrzeugteilen)
  • Technisches Verständnis (z.B. zum Herausfinden der Ursachen von Fehlern und Störungen)

Interessante Schulfächer

  • Mathematik (z.B. für das Berechnen des Materialbedarfs)
  • Physik (z.B. für die Anwendung der Elektrotechnik und Steuerungstechnik)
  • Werken / Technik (z.B. bei der Arbeit mit Werkzeugen und Maschienen und beim Erstellen von technischen Skizzen)
75 Ausbildungsplätze