Technik, Technologiefelder

Technischer Assistent - Mechatronik (m/w/d)

Technischer Assistent - Mechatronik
Quelle: auremar-stok.adobe.com
Autos, Werkzeugmaschinen, Roboter, Kameras und CD-Player alle haben mechatronische Komponenten. Technische Assistenten*innen für Mechatronik helfen bei der Entwicklung mechatronischer Geräte, sie planen Arbeitsabläufe und bereiten dann die Montagearbeiten im Betrieb oder beim Kunden vor. Hydraulische, pneumatische, elektrische, elektronische und informations-technische Komponenten werden montiert und installiert. Sie nehmen diese Systeme und Einrichtungen in Betrieb, optimieren Programme und Einstellungen, weisen das Bedienpersonal ein und halten alles instand.

Ausbildungsdauer

2 - 3 Jahre

Eigene Stärken

  • Flexibilität (z.B. Anpassen an wechselnde Arbeitsorte und -bedingungen bei Montageeinsätzen)
  • Handwerkliches Geschick (z.B. beim Verdrahten und Verbinden elektrotechnischer bzw. elektronischer Bauteile)
  • Sorgfalt (z.B. beim Analysieren von Störungen und Beheben der Fehler)
  • Technisches Verständnis (z.B. beim Einbauen von Antriebssystemen, Sensoren, Aktoren und Wandlern)

Interessante Schulfächer

  • Informatik (z.B. beim Programmieren mechatronischer Systeme)
  • Mathematik (z.B. beim Durchführen von Berechnungen technischer und betriebswirtschaftlicher Größen)
  • Physik (z.B. beim Messen und Prüfen elektrischer Größen)
  • Werken / Technik (z.B. beim Montieren von Baugruppen und Komponenten zu mechatronischen Systemen)

Die angegebene Adresse konnte nicht eindeutig zugeordnet werden.

Bitte wählen Sie eine passende Adresse aus: