Produktion, Fertigung

Verfahrensmechaniker - Kunststoff- und Kautschuktechnik - Faserverbundtechnologie (m/w/d)

Verfahrensmechaniker - Kunststoff- und Kautschuktechnik - Faserverbundtechnologie
Quelle: canva-Kzenon
Die Fertigung von Faserverbundbauteilen anhand von Auftragsdaten und technischer Zeichnungen wird von Verfahrensmechaniker*innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Faserverbundtechnologie geplant. Die Auswahl von entsprechenden Herstellungs- und Aushärteverfahren, wie Laminieren, Wickeln, Pressen, Spritzgießen, Umformen oder Faserharzspritzen, sowie geeignete Reaktionsmittel, Faserarten, Faserhalbzeuge, Stützwerkstoffe, Füllmaterialien und Trennmittel ist entscheidend. Als Verfahrensmechaniker*in für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Faserverbundtechnologie richten Produktionsmaschinen und -anlagen so aus, dass diese zu den verfahrensspezifischen Parametern passen. Die Überwachung des gesamten Produktionsablaufs zählt ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

ca. Vergütung

(Abweichungen möglich, Stand: 01.10.2020, Quelle: DAV des Bundesinstitutes für Berufsbildung)

  • 1. Ausbildungsjahr 918 €
  • 2. Ausbildungsjahr 989 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.063 €

Ausbildungsanfänger in Deutschland

62% 19% 16% 3%
  • Mittlerer Bildungsabschluss: 62%
  • Hochschulreife: 19%
  • Mittelschulabschluss: 16%
  • ohne Mittelschulabschluss: 3%

Eigene Stärken

  • Aufmerksamkeit (z.B. beim Umgang mit leicht entflammbaren Materialien)
  • Reaktionsgeschwindigkeit (z.B. rasches Eingreifen bei Störungen, Bedienen und Überwachen der Produktionsanlagen)
  • Sorgfalt (z.B. beim Berechnen der benötigten Mengen an Trennmitteln und Kohle- oder Glasfasern, Kunststoffharzen und Zuschlagstoffen)
  • Technisches Verständnis (z.B. beim Ermitteln von Fehlerursachen oder Warten der Maschinen)

Interessante Schulfächer

  • Chemie (z.B. für die Bestimmung der Eigenschaften von Hilfs- und Werkstoffen)
  • Mathematik (z.B. für die Berechnung der Mischungsverhältnisse von Komponenten und Zuschlagstoffen)
  • Physik (z.B. für den Aufbau und die Funktionsüberprüfung von Pneumatikgrundschaltungen)
  • Werken / Technik (z.B. für die Wartung und das von Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Faserverbundbauteilen)

1 Unternehmen gefunden

Studium = Studium
Praktikum = Praktikum
Ferienjob = Ferienjob
Teilzeit = Teilzeit
Praktikum Ferienjob Teilzeit

CEMO GmbH

Frau Tanja Zäh

Kappelweg 2

91625 Schnelldorf

Tel. 07950 9803298

Email Website

Die angegebene Adresse konnte nicht eindeutig zugeordnet werden.

Bitte wählen Sie eine passende Adresse aus: