Die Ausbildung

Ausbildung im Unternehmen

Deine Ausbildung erfolgt in einem Betrieb. Während deiner Ausbildung besuchst du die Berufsschule. Diese vermittelt dir theoretisches und praktisches Wissen zu deinem Beruf. Das bedeutet: Du arbeitest in einem Ausbildungsbetrieb und besuchst zusätzlich die Berufsschule.

Das duale Ausbildungssystem ist vor allem deshalb sehr beliebt, da du von Anfang an praktische Erfahrungen sammelst, statt nur die Schulbank zu drücken – und dafür wirst du auch entsprechend bezahlt.

Ausbildung an einer Berufsfachschule

Neben der betrieblichen Ausbildung gibt es auch die Möglichkeit, sich für eine schulische Ausbildung an einer Berufsfachschule zu entscheiden. Sie findet dann in Form von Vollzeitunterricht statt – und wird deshalb auch vollschulische Ausbildung genannt.

Insbesondere Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen, aber auch einige technische Ausbildungen sind oft als solche ausgelegt. Eine schulische Ausbildung kannst du an öffentlichen oder privaten Berufsfachschulen absolvieren.

Mehr Informationen zur Ausbildung im Unternehmen

Ausbildungsvertrag

Mehr zur Probezeit, zu Pflichten und Rechten, Arbeitszeit und Vergütung.

Mehr dazu

Ausbildungsdauer

Informationen zur Ausbildungsverkürzung, zur Ausbildung in Teilzeit etc.

Mehr dazu

Ausbildungsablauf

Mehr zur Berufsschule, Berichtsheft und Prüfungen.

Mehr dazu