1 Ausbildungsplatz

Feinwerkmechaniker (m/w/d)

Georg Pichler GmbH

Ausbildung als Feinwerkmechaniker

Hier kommt es auf millimetergenaue Feinarbeit an: Feinwerkmechaniker und Feinwerkmechanikerinnen fertigen Präzisionsbauteile aus Metall für Maschinen und feinmechanische Geräte an und montieren diese zu funktionsfähigen Einheiten, wobei häufig auch elektronische Mess- und Regelkomponenten eingebaut werden. Für die Bearbeitung des Metalls durch Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen werden in der Regel computergesteuerte Werkzeugmaschinen verwendet, zum Teil ist aber auch Handarbeit erforderlich. Ganz wichtig ist die Überprüfung eines jeden Arbeitsschrittes, da schon eine Abweichung von 1/1000 Millimeter genügen kann, dass ein Bauteil nicht mehr funktioniert. Wer sich für eine Ausbildung in diesem Beruf entschieden hat, muss nach Abschluss des zweiten Ausbildungsjahres zwischen vier möglichen Fachrichtungen wählen: Maschinenbau, Feinmechanik, Werkzeugbau oder Zerspanungstechnik.

Standort

Georg Pichler GmbH
Fleck 4
83661 Lenggries

Dein Ansprechpartner

Ausbildungsdetails

  • Ausbildung
  • Praktikum

Branche
Metall, Maschinenbau

Ausbildungsdauer
3,5 Jahre

Vergütung

  • 1. Ausbildungsjahr 760 €
  • 2. Ausbildungsjahr 810 €
  • 3. Ausbildungsjahr 950 €
  • 4. Ausbildungsjahr 1.010 €

(Abweichungen möglich, Stand: 01. Dezember 2021, Quelle: Bayerisches Tarifregister)