2 Ausbildungsplätze

Finanzwirt (Beamtenlaufbahn 2. QE) (m/w/d)

Finanzamt Starnberg

Ausbildung als Finanzwirt (Beamtenlaufbahn 2. QE)

Wer gerne für das Gemeinwohl arbeitet und einen sicheren Job haben möchte, für den ist die öffentliche Hand als Arbeitgeber interessant. Finanzwirte und Finanzwirtinnen sind verbeamtet bei Finanz- und Steuerbehörden tätig und mit der Verwaltung von Steuern betraut. Man kümmert sich um die Veranlagung von Steuerpflichtigen und sorgt für die Gleichmäßigkeit der Besteuerung und damit für Steuergerechtigkeit. Die Prüfung von Steuererklärungen und das Verschicken von Steuerbescheiden gehören zum täglichen Geschäft. Auch der Einsatz im Außendienst ist möglich, z.B. in der Vollstreckung oder als Lohnsteuerprüfer und Lohnsteuerprüferin. Diese sorgen bei den Betrieben für den richtigen Abzug der Steuer vom Arbeitslohn. Konfliktscheu darf man in diesem Beruf nicht sein, dafür sicher im Umgang und der Kommunikation mit Bürgern und Bürgerinnen. Weitere Schwerpunkte sind Buchführung, Datenverarbeitung und Organisation sowie Verwaltungslehre. Die Finanzverwaltung bietet ein umfangreiches Programm für die berufliche und persönliche Fortbildung und Weiterentwicklung an. Bei entsprechender Leistung ist der Aufstieg in die nächsthöhere Qualifikationsebene möglich.

Standort

Finanzamt Starnberg
Schloßbergstr. 12
82319 Starnberg

Dein Ansprechpartner

Ausbildungsdetails

  • Zusammenarbeit mit regionalen Schulen
  • Praktikum
  • Ausbildung
  • Inklusions-Arbeitsplatz

Branche
Wirtschaft, Verwaltung

Ausbildungsdauer
2 Jahre

Vergütung

  • 1. Ausbildungsjahr 1.350 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.350 €

Voraussetzung ist eine erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren. Infos unter www.lpa.bayern.de.

Weitere Ausbildungsplätze von Finanzamt Starnberg