Servicefachkraft - Dialogmarketing (m/w/d)

Wirtschaft, Verwaltung
Abbildung Frau mit Headset

Ausbildungsberuf Servicefachkraft - Dialogmarketing

Ob Fragen zum Handy, zur Kreditkarte oder einer Online-Bestellung - in der Regel landet man in einem Callcenter. Am anderen Ende der Leitung: Servicefachkräfte für Dialogmarketing. Die zumeist sehr freundlichen Damen und Herren sind für oder im Auftrag von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen tätig, beraten und betreuen Kunden und verkaufen Produkte und Dienstleistungen am Telefon, via Chatting oder Co-Browsing. Darüber hinaus bearbeiten sie Anfragen, Aufträge oder Reklamationen und pflegen die Kundendatenbank.

Alles für die Ausbildung als Servicefachkraft - Dialogmarketing https://con.arbeitsagentur.de/prod/berufetv/detailansicht/0;filmId=4ACgAYm38yUiMuSMKVRXvT

Ausbildungsanfänger in Deutschland

  • 45%
  • 30%
  • 20%
  • 5%
  • 1%
  • Mittlerer Bildungsabschluss 45%
  • Mittelschulabschluss 30%
  • Hochschulreife 20%
  • ohne Mittelschulabschluss 5%
  • Sonstige 1%

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 2 Jahre

Ausbildungsvergütung

  • 1. Ausbildungsjahr 1.150 € bis 1.160 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.220 €

(Abweichungen möglich, Stand: 01. Oktober 2022, Quelle: Bayerisches Tarifregister)

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Servicefachkraft - Dialogmarketing lässt sich bis auf 1 Jahr verkürzen.

Weitere Informationen

Benötigte Stärken

Abbildung Person die eine leere Sprechblase in der Hand hält

Kommunikationsfähigkeit

(z.B. beim Ansprechen potenzieller Kunden)

Abbildung Person vor einem Laptop

Computerkenntnisse

(z.B. für den Umgang mit Word, Excel und PowerPoint)

Abbildung eine Frau die, die Turnfigur Brücke macht

Flexibilität

(z.B. um auf die unterschiedlichen Kundenanfragen reagieren zu können)

Abbildung Dominosteine

Reaktionsgeschwindigkeit

(z.B. sollen neue und unerwartete Schwierigkeiten schnell und günstig gelöst werden)

Abbildung Buchstabenreihe

Deutschkenntnisse

(z.B. sollen Formalien, wie beispielsweise Briefköpfe schreiben, beherrscht werden)

Interessante Schulfächer

Deutsch

(z.B. für die Kommunikation mit dem Kunden)

Informatik

(z.B. um verschiedene Computerprogramme bedienen zu können)

Englisch

(z.B. bei internationalen Kunden- und Geschäftsverkehr)

3 Ausbildungsplätze Servicefachkraft - Dialogmarketing vorhanden