Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

Soziales, Pädagogik

Ausbildung als Freiwilliges Soziales Jahr

Das Freiwillig Soziale Jahr (FSJ) ist ein soziales Bildungs- und Orientierungsjahr speziell für junge Menschen. Es bietet engagierten Frauen und Männern die Chance, etwas für sich und andere Menschen zu tun und sich somit aktiv in der Gesellschaft einzubringen. Im FSJ haben Jugendliche die Möglichkeit, sich zu orientieren, sowie die Zeit zwischen Schule und Studium/Lehre im Dienst an und für die Gesellschaft zu überbrücken. Das FSJ ist kein Ausbildungs- und kein Arbeitsverhältnis, sondern wird als praktische Hilfstätigkeit in gemeinwohlorientierten Einrichtungen geleistet. Dies sind z.B. Krankenhäuser, Altenheime, Kindergärten, ambulante soziale Dienste, aber ebenso Einrichtungen in der Kultur, der Denkmalpflege sowie im Sport- oder Jugendbereich.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 1 Jahre

Ausbildungsgehalt als Freiwilliges Soziales Jahr

1 Jahr / min. 6 Monate - max. 24 Monate. Für den Einsatz erhält man ein angemessenes Taschengeld. Der konkrete Betrag ist beim Träger zu erfragen. Voraussetzung ist Erfüllung der Vollzeitschulpflicht. Die Altersgrenze liegt bei 27 Jahren.

Benötigte Stärken

Abbildung eine Person tröstet die andere Person und gibt ihr halt mit ihrer Hand

Einfühlungsvermögen

(z.B. im Umgang mit behinderten, kranken oder hilfebedürftigen Menschen)

Abbildung eine Frau die, die Turnfigur Brücke macht

Flexibilität

(z.B. für die Bereitschaft, sich auf neue Erfahrungen und Themen einzulassen)

Abbildung Frau die überrascht auf sich selber mit dem Finger zeigt

Verantwortungsbewusstsein

(z.B. sich für eine gewisse Zeit an neue Aufgaben zu binden)

Arbeit eine junge Hand hält eine älter Hand

Freude an der Arbeit mit Menschen

(z.B. um sich in der Gesellschaft mit anderen Menschen einzubringen)

Interessante Schulfächer

Sozialkunde

(z.B. um Menschen zu unterstützen und zu helfen)

Psychologie / Pädagogik

(z.B. beim Arbeiten mit alten, behinderten und kranken Menschen)

Sport

(z.B. bei praktischen Hilfstätigkeiten)

Vorteile des Berufs Freiwilliges Soziales Jahr

Soziales Engagement

Teilnehmer am FSJ engagieren sich in verschiedenen sozialen Einrichtungen, wie Kindergärten, Schulen, Krankenhäusern, Altenheimen oder Einrichtungen für Menschen mit Behinderung. Sie leisten einen wertvollen Beitrag zur Gesellschaft und unterstützen hilfsbedürftige Menschen.

Persönliche Entwicklung

Das FSJ bietet die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen, Selbstbewusstsein zu stärken und persönliche Grenzen zu erweitern. Freiwillige sammeln wichtige Lebenserfahrungen, die ihre Persönlichkeitsentwicklung positiv beeinflussen.

Berufliche Orientierung

Viele nutzen das FSJ zur beruflichen Orientierung. Die praktische Arbeit in sozialen Einrichtungen kann dabei helfen, die eigenen Interessen und Fähigkeiten besser zu verstehen und eine fundierte Entscheidung für den weiteren beruflichen Weg zu treffen.

Erlernen von Soft Skills

Im Rahmen des FSJ entwickeln die Teilnehmer wichtige überfachliche Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Empathie, Konfliktlösungsfähigkeiten und Kommunikationsstärke. Diese Fähigkeiten sind in jedem beruflichen Umfeld gefragt.

Gemeinschaftsgefühl und Netzwerkbildung

Durch die Arbeit in sozialen Einrichtungen und die Teilnahme an Seminaren treffen FSJler auf Gleichgesinnte und bauen ein Netzwerk von Kontakten auf, die ähnliche Interessen und Werte teilen.

Staatliche Unterstützung

Teilnehmer am FSJ erhalten ein Taschengeld und sind sozialversichert. Zudem können sie unter bestimmten Voraussetzungen Wohngeld oder Kindergeld weiter beziehen.

Zertifikat und Anerkennung

Nach Abschluss des FSJ erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das ihre erworbenen Fähigkeiten und ihr soziales Engagement bestätigt. Dies kann bei zukünftigen Bewerbungen ein wertvoller Nachweis sein.

Chance auf Vorzugsbehandlung

In einigen Fällen kann das absolvierte FSJ bei der Bewerbung um einen Studienplatz oder eine Ausbildung berücksichtigt werden und so zu einer bevorzugten Behandlung führen.

Ähnliche Berufe

Haus- und Familienpfleger (m/w/d)

Handwerkliches Geschick Verantwortungsbewusstsein Einfühlungsvermögen Sorgfalt
Abbildung Junge Frau mit Buch in der Hand sitzt neben einer alten Frau, die eine Gehhilfe in der Hand hält
66 Ausbildungsbetriebe

Bundesfreiwilligendienst (m/w/d)

1 Jahre Ausbildungsdauer
Einfühlungsvermögen Verantwortungsbewusstsein Flexibilität

Fachpraktiker Service in sozialen Einrichtungen (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Einfühlungsvermögen Körperliche Fitness Kreativität Handwerkliches Geschick

69 Ausbildungsplätze Freiwilliges Soziales Jahr vorhanden