Kaufmann/-frau - Dialogmarketing (m/w/d)

Wirtschaft, Verwaltung
Abbildung Personen mit Headsets vor Bildschirmen

Ausbildung als Kaufmann/-frau - Dialogmarketing

Sie arbeiten in Callcentern und Servicecentern von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen und sind häufig die ersten Ansprechpartner von Kunden: Die Kaufleute für Dialogmarketing. Sie verkaufen Dienstleistungen im Direkt- und Telemarketing, prüfen den Erfolg von Marketingmaßnahmen, setzen Maßnahmen zu Personalbeschaffung, -einführung und -einsatz um und kalkulieren Angebote. Im Kundenservice nehmen sie Reklamationen entgegen und bearbeiten diese. Auch die Personaleinsatzplanung sowie die Konzeption von Maßnahmen gehören zu ihren Aufgaben. Daneben bearbeiten sie Anfragen, Aufträge oder Reklamationen und sind in Vertrieb und Marketing tätig. Die Kundengewinnung, ‑betreuung und ‑bindung fallen ebenfalls in ihren Aufgabenbereich.

Alles für die Ausbildung als Kaufmann/-frau - Dialogmarketing https://www.youtube-nocookie.com/embed/ljSKcpAlnuI An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von ausbildungskompass.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.

Ausbildungsanfänger in Deutschland

  • 46%
  • 41%
  • 10%
  • 2%
  • 1%
  • Mittlerer Bildungsabschluss 46%
  • Hochschulreife 41%
  • Mittelschulabschluss 10%
  • ohne Mittelschulabschluss 2%
  • Sonstige 1%

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsgehalt als Kaufmann/-frau - Dialogmarketing

  • 1. Ausbildungsjahr 1.146 € bis 1.160 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.208 € bis 1.220 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.270 € bis 1.300 €

(Abweichungen möglich, Stand: 01. Oktober 2022, Quelle: BBundesministerium für Soziales (BMAS))

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Kaufmann/-frau - Dialogmarketing lässt sich bis auf 2 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Mögliche Berufsschulen für Kaufmann/-frau - Dialogmarketing

Benötigte Stärken

Abbildung Notizen und Planungsunterlagen

Organisationsfähigkeit

(z.B. für das Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen)

Abbildung Person die eine leere Sprechblase in der Hand hält

Kommunikationsfähigkeit

(z.B. beim Beraten von Kunden, beim telefonischen Verkauf von Produkten bzw. Dienstleistungen)

Abbildung Balkendiagramm auf einen Klemmbrett

Wirtschaftliche Grundkenntnisse

(z.B. für die Erstellung von Angeboten und der Planung von Marketingmaßnahmen)

Abbildung Person die auf einer Slackline balanciert

Konzentrationsfähigkeit

(z.B. durch Aufmerksamkeit bei schwierigen und gefährlichen Aufgaben)

Abbildung Frau mit gezeichneten muskulären Armen

Durchsetzungsvermögen

(z.B. beim Aushandeln günstiger Konditionen bei Vertragsabschluss, für das überzeugende Argumentieren bei Verkaufsgesprächen)

Interessante Schulfächer

Deutsch

(z.B. für das Verfassen von Texten sowie für die Kommunikation mit Kunden)

Wirtschaft / Recht

(z.B. um wirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen)

Rechnungswesen / Controlling

(z.B. für Budgetplanung und kaufmännische Berechnungen)

Was man in der Ausbildung als Kaufmann/-frau - Dialogmarketing lernt

Die Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Dialogmarketing bereitet die Auszubildenden auf eine Karriere im Bereich der kundenorientierten Kommunikation und des Vertriebs vor. Sie deckt ein breites Spektrum an Fähigkeiten ab, die für die effektive Gestaltung und Durchführung von Dialogmarketingmaßnahmen notwendig sind. Zu Beginn der Ausbildung stehen die Grundlagen der Arbeitsorganisation, Kooperation und Teamarbeit im Vordergrund, die für ein erfolgreiches Arbeitsumfeld essentiell sind. Die Auszubildenden lernen, betriebliche Prozesse zu organisieren und qualitätssichernde Maßnahmen zu implementieren, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Ein zentraler Bestandteil der Ausbildung ist das Verständnis und die Gestaltung von Dialogprozessen. Dabei geht es um die effektive sprachliche und schriftliche Kommunikation, die für eine erfolgreiche Kundenbetreuung, Kundenbindung und Kundengewinnung unerlässlich ist. Die Auszubildenden erwerben Kenntnisse in den Bereichen Informations- und Kommunikationssysteme, einschließlich der Nutzung von Software, Netzen und Diensten sowie Datenbanken. Datenschutz und Datensicherheit sind ebenfalls wichtige Aspekte der Ausbildung, um den Schutz von Kundeninformationen zu gewährleisten.

Im Rahmen der Ausbildung lernen die Kaufleute für Dialogmarketing auch, Projekte zu planen, durchzuführen und zu kontrollieren. Dabei geht es um die Vorbereitung, Durchführung und das Controlling von Projekten, was eine zentrale Kompetenz in diesem Berufsfeld darstellt. Der Bereich Personal, kaufmännische Steuerung und Kontrolle, einschließlich Kosten- und Leistungsrechnung sowie Controlling, bildet die Grundlage für das betriebswirtschaftliche Verständnis. Qualitätssicherung der Auftragsdurchführung ist ein weiterer wichtiger Bestandteil, der die Auszubildenden darauf vorbereitet, die Qualität von Dialogmarketingmaßnahmen zu überwachen und zu verbessern. Im Vertrieb und Marketing lernen die Auszubildenden, wie Angebote erstellt und Verkäufe getätigt werden. Zudem erwerben sie Fähigkeiten in der Vermarktung von Dienstleistungen, was für die Positionierung von Produkten und Dienstleistungen am Markt essentiell ist. Diese umfassende Ausbildung bereitet Kaufleute für Dialogmarketing darauf vor, in verschiedenen Branchen tätig zu werden und dort effektive Marketing- und Vertriebsstrategien zu entwickeln und umzusetzen.

Mögliche Karrierechancen als Kaufmann/-frau - Dialogmarketing

Vorteile des Berufs Kaufmann/-frau - Dialogmarketing

Kundenkommunikation und Kundenbindung

Als Kaufmann/-frau für Dialogmarketing sind Sie Experten in der direkten Kundenkommunikation. Sie nutzen verschiedene Kanäle wie Telefon, E-Mail, Social Media und Chat, um mit Kunden in Kontakt zu treten, sie zu beraten, zu betreuen und langfristig an das Unternehmen zu binden.

Kundenorientierung und Service

Sie sind die Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunden und setzen sich aktiv für die Zufriedenheit der Kunden ein. Sie beantworten Fragen, nehmen Reklamationen entgegen, lösen Probleme und überzeugen durch professionelle und serviceorientierte Beratung.

Multikanal-Kommunikation

In der heutigen digitalen Welt ist eine Vielzahl von Kommunikationskanälen vorhanden. Während Ihrer Ausbildung lernen Sie, diese Kanäle effektiv zu nutzen und die Kommunikation kanalübergreifend zu gestalten, um eine konsistente und zielgerichtete Kundenansprache sicherzustellen.

Kundenanalyse und Zielgruppenansprache

Sie lernen, Kundenbedürfnisse zu analysieren, Zielgruppen zu definieren und gezielte Marketingmaßnahmen zu entwickeln, um die Kundenansprache zu optimieren und den Erfolg von Marketingkampagnen zu steigern.

Vertriebsunterstützung und Cross-Selling

Sie unterstützen den Vertrieb bei der Gewinnung neuer Kunden und der Steigerung des Umsatzes, indem Sie gezielt Cross-Selling-Möglichkeiten identifizieren, Zusatzprodukte oder -dienstleistungen empfehlen und Kundenbindungsmaßnahmen umsetzen.

Datenanalyse und Reporting

Sie lernen, Daten zu erfassen, zu analysieren und auszuwerten, um den Erfolg von Marketingmaßnahmen zu messen und Optimierungspotenziale zu identifizieren. Sie erstellen Berichte und Präsentationen, um die Ergebnisse zu dokumentieren und die Effektivität der Marketingstrategie zu belegen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Der Bereich des Dialogmarketings entwickelt sich ständig weiter. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, sich durch Weiterbildungen und Zertifizierungen in speziellen Bereichen wie Online-Marketing, Social Media Management oder Customer Relationship Management (CRM) weiter zu qualifizieren und Ihre Karriere voranzutreiben.

Mögliche Digitalisierungen als Kaufmann/-frau - Dialogmarketing

  • Virtuelle Callcenter

    Im virtuellen Callcenter arbeiten, um Service- und Berater-Hotlines von zu Hause aus zu betreuen.

  • Messenger Marketing

    Kunden bezüglich der Optionen zur direkten Ansprache potenzieller Käufer mithilfe von Messenger-Diensten beraten.

  • Chatbots

    Informationen von Kunden aus der ersten Kontaktaufnahme mit Chatbots verarbeiten.

  • Social Customer Relationship Management

    Unterstützung bei der Implementierung von Kundenbeziehungsmanagement durch Nutzung von sozialen Medienplattformen bieten.

  • E-Invoicing

    Versenden von Rechnungen mithilfe von Buchhaltungssoftware.

  • Digitales Dokumentenmanagement - DMS

    Personaleinsatzpläne und Gesprächsleitfäden digital verwalten und abrufen.

Ähnliche Berufe

Abbildung Laptop, Hände und eine Darstellung verschiedener Diagramme die ausgedruckt auf einem Blatt Papier dargestellt werden
15 Ausbildungsbetriebe

Kaufmann/-frau - Marketingkommunikation (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Organisationsfähigkeit Verhandlungsgeschick
Abbildung Mann mit Security Jacke leuchtet mit einer Taschenlampe in einen dunklen Gang
1 Ausbildungsbetrieb

Servicekraft - Schutz und Sicherheit (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Reaktionsgeschwindigkeit Sorgfalt Durchsetzungsvermögen Belastbarkeit

21 Ausbildungsplätze Kaufmann/-frau - Dialogmarketing vorhanden