Fachpraktiker - Gastgewerbe (m/w/d)

Dienstleistung

Ausbildung als Fachpraktiker - Gastgewerbe

Fachpraktiker- und Fachpraktikerinnen im Gastgewerbe sind in verschiedenen Bereichen des Gastgewerbes tätig und tragen dazu bei, dass Gäste einen angenehmen Aufenthalt haben. Ihre Aufgaben können je nach Einsatzbereich variieren:

Im Servicebereich kümmern sic Fachpraktiker- und Fachpraktikerinnen im Gastgewerbe um die Betreuung der Gäste. Sie dekorieren die Tische, nehmen Bestellungen entgegen, servieren Essen und Getränke und sorgen dafür, dass die Gäste zufrieden sind. Sie beraten die Gäste bei der Auswahl von Speisen und Getränken und halten den Gastraum sauber und ordentlich.

In der Küche unterstützen Fachpraktiker- und Fachpraktikerinnen im Gastgewerbe bei der Zubereitung von einfachen Gerichten. Sie schneiden Zutaten zu, bereiten Salate oder kalte Platten zu und garnieren Speisen ansprechend. Sie helfen auch beim Aufbau von Büfetts, zum Beispiel beim Frühstücksbüfett.

Im Zimmerservice kümmern sich Fachpraktiker- und Fachpraktikerinnen im Gastgewerbe um die Reinigung der Gästezimmer. Sie machen Betten, reinigen Badezimmer und sorgen dafür, dass die Zimmer für die Gäste einladend hergerichtet sind. Dazu gehört auch das Auffüllen von Handtüchern und Pflegeprodukten.

Darüber hinaus könneFachpraktiker- und Fachpraktikerinnen im Gastgewerbe an Einkaufs- und Lageraktivitäten beteiligt sein. Sie helfen beim Einkauf von Lebensmitteln, überprüfen die Qualität der Waren, lagern sie sachgerecht ein und kontrollieren regelmäßig die Lagerbestände.

Die Arbeit erfordert Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und ein hohes Maß an Serviceorientierung. Fachpraktiker- und Fachpraktikerinnen im Gastgewerbe tragen dazu bei, dass Gäste einen angenehmen Aufenthalt haben, indem sie ihre Fachkenntnisse und Fähigkeiten im Gastgewerbe einsetzen.

Ausbildungsgehalt als Fachpraktiker - Gastgewerbe

Die Ausbildung zum Fachpraktiker beziehungsweise zur Fachpraktikerin im Gastgewerbe kann man auch ohne Schulabschluss beginnen. Die Agentur für Arbeit stellt fest, wer sich dafür eignet.

Mögliche Berufsschulen für Fachpraktiker - Gastgewerbe

Benötigte Stärken

Abbildung Person die eine leere Sprechblase in der Hand hält

Kommunikationsfähigkeit

(Z. B. für den Aufbau von Kontakten zu Gästen)

Abbildung Notizen und Planungsunterlagen

Organisationsfähigkeit

(z. bei der Planung größerer Events und Feierlichkeiten)

Abbildung zwei Personen geben einer weiteren Person Verbesserungsvorschläge vor einem Laptop

Kritikfähigkeit

(z.B. um gut auf die Kritik der Gäste eingehen zu können)

Abbildung Schneidebrett mit verschiedenen Gemüsesorten und einem Messer

Hauswirtschaftliche Fähigkeit

(z.B. bei der Zubereitung von einfachen Gerichten)

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. bei der Gestaltung der Gästezimmer)

Abbildung zwei Menschen beim Sport

Körperliche Fitness

(z.B. beim langen Stehen und für die Tätigkeiten im Zimmerservice)

Interessante Schulfächer

Hauswirtschaft / Soziales

(z.B. für die Zubereitung von einfachen Speisen)

Deutsch

(z.B. für die Kommunikation mit Gästen)

Ähnliche Berufe

Abbildung Frau an einer Rezeption telefoniert
111 Ausbildungsbetriebe

Hotelfachmann/-frau (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Körperliche Fitness Flexibilität Konfliktfähigkeit Beziehungsfähigkeit Organisationsfähigkeit
Abbildung eine blonde Frau streicht über ein Bettlaken
27 Ausbildungsbetriebe

Fachkraft - Gastronomie (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Kunden- & Serviceorientierung Organisationsfähigkeit Hauswirtschaftliche Fähigkeit Arbeitsgeschwindigkeit Umsicht
Abbildung Servicekraft mit Schütze überreicht dem Kunden sein Essen
4 Ausbildungsbetriebe

Fachkraft - Systemgastronomie (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Organisationsfähigkeit Körperliche Fitness Kommunikationsfähigkeit Flexibilität Konfliktfähigkeit
Abbildung Koch mit weißer Schürze am Gasherd, der eine Pfanne schwenkt. Im Hintergrund eine Köchin
1 Ausbildungsbetrieb

Fachpraktiker/in - Küche (Beikoch) (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Handwerkliches Geschick Sorgfalt
Abbildung Person serviert Essen auf einem Teller
42 Ausbildungsbetriebe

Fachmann/-frau - Restaurants- und Veranstaltungsgastronomie (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Freude an der Arbeit mit Menschen Organisationsfähigkeit Arbeitsgeschwindigkeit Kritikfähigkeit Körperliche Fitness