Feinpolierer (m/w/d)

Metall, Maschinenbau

Ausbildung als Feinpolierer

Feinpolierer und Feinpoliererinnen verwenden Schleifmittel, -bürsten oder Polierstahl, um goldene Uhrgehäuse, silberne Armbänder und Ringe, chirurgische Instrumente, Edelstahlbesteck oder Metalloberflächen von Haushaltsgeräten auf Hochglanz zu bringen. Sie nutzen Maschinen mit verschiedenen Schleif- und Polierscheiben sowie chemische Metallbearbeitungsverfahren.

Um den gewünschten Glanz zu erzielen, können Feinpolierer und Feinpoliererinnen die Metallteile entweder im elektrolytischen Bad galvanisieren oder durch das Brünieren eine Schutzschicht erzeugen. Zusätzlich führen sie Qualitätskontrollen durch, um sicherzustellen, dass die bearbeiteten Metallteile den hohen Standards entsprechen.

Alles für die Ausbildung als Feinpolierer https://www.youtube-nocookie.com/embed/2ZTgapLPyz8 An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von ausbildungskompass.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsgehalt als Feinpolierer

  • 1. Ausbildungsjahr 1.091 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.159 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.262 €

(Abweichungen möglich, Stand: 04. Oktober 2023, )

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Feinpolierer lässt sich bis auf 2 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Benötigte Stärken

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. wenn man Schmuckstücke vergoldet oder versilbert)

Abbildung Person die auf einer Slackline balanciert

Konzentrationsfähigkeit

(z.B. bei der Bedienung von Poliermaschinen)

Abbildung Animation von einer Skyline

Technisches Verständnis

(z.B. bei der Konfiguration und Überprüfung von CNC-Maschinen)

Interessante Schulfächer

Werken / Technik

(z.B. um Flächen der Werkstücke zu berechnen)

Chemie

(z.B. für die Anwenung von chemischen Metallbearbeitungsverfahren

Mathematik

(z.B. wenn man die Flächen der Werkstücke berechnet oder die Mischungsverhältnisse chemischer Polituren berechnet)

Mögliche Karrierechancen als Feinpolierer

Vorteile des Berufs Feinpolierer

Hohe Präzision und Detailgenauigkeit

Als Feinpolierer arbeiten Sie mit sehr kleinen und empfindlichen Teilen, oft aus wertvollen oder sensiblen Materialien. Ihre Arbeit erfordert eine außerordentliche Präzision und Aufmerksamkeit für Details, um Oberflächen auf ein hochwertiges Finish zu polieren.

Kunsthandwerkliche Fertigkeiten

Der Beruf vereint traditionelle Handwerkstechniken mit künstlerischem Geschick. Feinpolierer müssen ein gutes Auge für Ästhetik und Form haben und verstehen, wie man Materialien behandelt, um das beste Endergebnis zu erzielen.

Vielfältige Materialkenntnisse

Sie müssen sich mit einer breiten Palette von Materialien auskennen, darunter Metalle, Edelsteine, Kunststoffe und mehr. Die Kenntnis der verschiedenen Poliertechniken und -mittel, die für jedes Material geeignet sind, ist entscheidend.

Anwendungsbereiche

Feinpolierer finden Beschäftigung in verschiedenen Branchen, einschließlich Schmuckherstellung, Uhrenherstellung, Dentaltechnik und in der optischen Industrie. Dies bietet eine Vielzahl von Arbeitsumgebungen und Spezialisierungsmöglichkeiten.

Geduld und Ausdauer

Feinpolierarbeiten können zeitaufwendig und repetitiv sein. Ein erfolgreiches Ergebnis erfordert Geduld, Ausdauer und die Fähigkeit, sich über längere Zeiträume auf feine Details zu konzentrieren.

Problembehebung und Anpassungsfähigkeit

Bei der Arbeit können unerwartete Probleme mit Materialien oder Werkzeugen auftreten. Feinpolierer müssen in der Lage sein, Probleme schnell zu diagnostizieren und Lösungen zu finden, oft durch Anpassung ihrer Techniken.

Berufliche Zufriedenheit und sichtbare Ergebnisse

Die Arbeit eines Feinpolierers führt zu sofort sichtbaren und oft beeindruckenden Ergebnissen. Dies kann eine tiefe berufliche Zufriedenheit und Stolz auf die geleistete Arbeit bieten.
 

Mögliche Digitalisierungen als Feinpolierer

Ähnliche Berufe

Chirurgiemechaniker (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit Sorgfalt
Abbildung Mann befestigt mit einer Ratsche zwei Metallblöcke
49 Ausbildungsbetriebe

Werkzeugmechaniker (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Technisches Verständnis Handwerkliches Geschick Sorgfalt Kommunikationsfähigkeit
Abbildung drei Männer mit Schutzbrille besprechen sich vor einer Maschine
109 Ausbildungsbetriebe

Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Technisches Verständnis Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Teamfähigkeit Sorgfalt

Metallfeinbearbeiter (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness