Sozialversicherungsfachangestellter – Knappschaftliche Sozialversicherung (m/w/d)

Wirtschaft, Verwaltung

Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellter – Knappschaftliche Sozialversicherung

Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung knappschaftliche Sozialversicherung sind Experten für die Beurteilung von Versicherungsverhältnissen und Leistungsansprüchen von Versicherten. Sie sind in der Lage, die Beiträge der Mitglieder zu berechnen und sie in versicherungsrechtlichen und Finanzierungsfragen zu beraten. Darüber hinaus bearbeiten sie Versicherungsleistungen in den Bereichen Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung.

Zu ihren Aufgaben gehört es, Leistungsansprüche zu prüfen, Krankenversicherungsleistungen, Renten sowie Leistungen zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation zu berechnen und deren Zahlung zu veranlassen. Dabei arbeiten sie eng mit Leistungserbringern wie Ärzten, Krankenhäusern, Reha- und Pflegeeinrichtungen sowie Pflegediensten zusammen. Sie sind auch für die Zusammenarbeit mit einschlägigen Unternehmen zuständig.

Darüber hinaus können Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung knappschaftliche Sozialversicherung auch administrative Aufgaben in der inneren Verwaltung übernehmen.

Diese Berufsgruppe erfordert fundierte Kenntnisse im Bereich des Sozialversicherungsrechts sowie ein gutes Verständnis für finanzielle Zusammenhänge. Sozialversicherungsfachangestellte müssen in der Lage sein, komplexe Sachverhalte zu analysieren und Lösungen zu finden. Sie sollten über gute Kommunikationsfähigkeiten verfügen, um Versicherte kompetent beraten zu können.

Die Arbeit als Sozialversicherungsfachangestelen der Fachrichtung knappschaftliche Sozialversicherung bietet eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich der Sozialversicherung und ermöglicht es, Menschen in wichtigen Lebensbereichen zu unterstützen.

Alles für die Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellter – Knappschaftliche Sozialversicherung https://www.youtube-nocookie.com/embed/PkKz_Wuq-do An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von ausbildungskompass.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.

Ausbildungsanfänger in Deutschland

  • 82%
  • 18%
  • 1%
  • 1%
  • 1%
  • Hochschulreife 82%
  • Mittlerer Bildungsabschluss 18%
  • ohne Mittelschulabschluss 1%
  • Mittelschulabschluss 1%
  • Sonstige 1%

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsgehalt als Sozialversicherungsfachangestellter – Knappschaftliche Sozialversicherung

  • 1. Ausbildungsjahr 1.068 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.118 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.164 €

(Abweichungen möglich, Stand: 05. Oktober 2023, Quelle: Agentur für Arbeit)

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Sozialversicherungsfachangestellter – Knappschaftliche Sozialversicherung lässt sich bis auf 2 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Mögliche Berufsschulen für Sozialversicherungsfachangestellter – Knappschaftliche Sozialversicherung

Benötigte Stärken

Abbildung Person die eine leere Sprechblase in der Hand hält

Kommunikationsfähigkeit

(z.B. für das Beraten von Kunden)

Abbildung Balkendiagramm auf einen Klemmbrett

Wirtschaftliche Grundkenntnisse

(z.B. Verständnis für Zusammenhänge des Sozialsystems)

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. bei der Verwaltung von Kundendaten)

Interessante Schulfächer

Mathematik

(z.B. wenn man Versicherungsbeiträge berechnet)

Deutsch

(z.B. bei der Erstellung von Geschäftsbriefen und anderen Schriftstücken)

Was man in der Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellter – Knappschaftliche Sozialversicherung lernt

Die Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten in der Fachrichtung knappschaftliche Sozialversicherung bereitet die Auszubildenden auf eine berufliche Laufbahn in der speziellen Sozialversicherung für Bergleute sowie für andere Arbeitnehmer in der Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung vor. Die knappschaftliche Sozialversicherung hat Besonderheiten, die über die allgemeine Sozialversicherung hinausgehen, und ist in der Geschichte des Sozialversicherungssystems in Deutschland tief verwurzelt. Zu Beginn der Ausbildung erlangen die Auszubildenden ein Verständnis für die Sozialversicherung im System der sozialen Sicherung und lernen die spezifischen Aspekte der knappschaftlichen Sozialversicherung kennen. Sie setzen sich mit den unterschiedlichen Gruppen von Versicherten und Mitgliedern auseinander und lernen die Strukturen der Beitragszahlungen für Beschäftigte sowie die daraus resultierenden Leistungen kennen. Ein wichtiger Teil der Ausbildung befasst sich mit der Informationsverarbeitung und dem Datenschutz. Die Auszubildenden lernen den sicheren Umgang mit persönlichen Daten der Versicherten und die Bedeutung des Datenschutzes. In Bezug auf die Kommunikation und Kooperation lernen die Auszubildenden, wie sie in berufstypischen Situationen effektiv kommunizieren und konstruktiv zusammenarbeiten. Sie erwerben Fähigkeiten im Umgang mit Konflikten und lernen, professionell auf Beschwerden und Anfragen von Versicherten zu reagieren.

Das Verwaltungshandeln und die gerichtlichen Verfahren in der knappschaftlichen Sozialversicherung werden ebenfalls thematisiert. Die Auszubildenden erhalten Einblicke in die administrativen Prozesse und lernen die Grundlagen der Rechtsprechung in diesem Bereich kennen. Weiterhin umfasst die Ausbildung Einheiten zum Marketing und zur Kommunikation mit den Zielgruppen der knappschaftlichen Sozialversicherung, um deren Dienstleistungen und Leistungen wirksam zu vermitteln. Ein tiefgreifendes Verständnis für die verschiedenen Versicherungsverhältnisse, einschließlich Versicherungspflicht, Versicherungsfreiheit und freiwillige Versicherung, sowie die Finanzierung der Sozialversicherung ist ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung. Die Auszubildenden lernen zudem die spezifischen Leistungen in der Kranken- und Pflegeversicherung sowie in der Rentenversicherung, die durch die knappschaftliche Sozialversicherung abgedeckt werden, kennen und verstehen. Insgesamt bietet die Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten in der knappschaftlichen Sozialversicherung eine fundierte Basis für die Arbeit in diesem speziellen Sektor des deutschen Sozialversicherungssystems. Die Auszubildenden erlangen umfangreiches Wissen und praktische Fähigkeiten, die sie auf ihre künftige berufliche Tätigkeit in der Betreuung und Beratung von Versicherten vorbereiten.

Mögliche Karrierechancen als Sozialversicherungsfachangestellter – Knappschaftliche Sozialversicherung

Vorteile des Berufs Sozialversicherungsfachangestellter – Knappschaftliche Sozialversicherung

Grundlagen des Sozialversicherungssystems

Die Auszubildenden erlernen die Strukturen und rechtlichen Grundlagen des deutschen Sozialversicherungssystems, insbesondere die spezifischen Aspekte der knappschaftlichen Sozialversicherung, die sich von anderen Zweigen der Sozialversicherung unterscheiden.

Leistungen der knappschaftlichen Sozialversicherung

Ein wichtiger Teil der Ausbildung ist das detaillierte Verständnis der speziellen Leistungen, die innerhalb der knappschaftlichen Sozialversicherung erbracht werden, einschließlich der Renten-, Kranken- und Pflegeversicherungsleistungen sowie spezifischer Programme für ehemalige Bergbauarbeiter.

Kundenberatung und -betreuung

Die Auszubildenden erwerben Fähigkeiten in der individuellen Beratung und Betreuung von Versicherten, Arbeitgebern und Rentnern. Sie lernen, Anfragen zu beantworten, Anträge zu bearbeiten und maßgeschneiderte Lösungen zu bieten.

Beitrags- und Leistungsrecht

Die Ausbildung umfasst das Erlernen von Vorschriften bezüglich der Beitragszahlungen und Leistungsansprüche innerhalb der knappschaftlichen Sozialversicherung, einschließlich der Besonderheiten im Bergbau.

Verwaltung und Organisation

Die Auszubildenden lernen administrative und organisatorische Aufgaben, die in der knappschaftlichen Sozialversicherung anfallen, wie Mitgliederverwaltung, Beitragsabrechnung und Leistungsgewährung.

Gesundheitsförderung und Rehabilitation

Ein Teil der Ausbildung widmet sich den Besonderheiten der Gesundheitsförderung und rehabilitativen Maßnahmen, die speziell für die Zielgruppe der knappschaftlichen Sozialversicherung, einschließlich ehemaliger Bergleute und deren Familien, konzipiert sind.

Datenschutz und Diskretion

Angesichts der sensiblen Natur der persönlichen und medizinischen Informationen der Versicherten lernen die Auszubildenden die Bedeutung des Datenschutzes und der Diskretion im Umgang mit Versicherteninformationen.

Praktische Erfahrung

Praktika in den Dienststellen der Knappschaft-Bahn-See oder bei verbundenen Organisationen sind ein essenzieller Bestandteil der Ausbildung und ermöglichen es den Auszubildenden, ihr erlerntes Wissen in der Praxis anzuwenden.

Mögliche Digitalisierungen als Sozialversicherungsfachangestellter – Knappschaftliche Sozialversicherung

Ähnliche Berufe

Abbildung junge Frau und Frau im Büro, die mit Finger auf Bildschirm deutet
126 Ausbildungsbetriebe

Bankkaufmann/-frau (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt Deutschkenntnisse Wirtschaftliche Grundkenntnisse Beziehungsfähigkeit
Abbildung Person übergibt Wohnungsschlüssel an einem Mann und eine Frau
16 Ausbildungsbetriebe

Immobilienkaufmann/-frau (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Präsentationsfähigkeit Einfühlungsvermögen Wirtschaftliche Grundkenntnisse Kommunikationsfähigkeit Kunden- & Serviceorientierung

Investmentfondskaufmann/-frau (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Verhandlungsgeschick Belastbarkeit
Abbildung zwei Hände überdachen eine Zeichnung von einem Mann und einem Aktenkoffer
35 Ausbildungsbetriebe

Kaufmann/-frau – Versicherungen und Finanzanlagen (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kunden- & Serviceorientierung Wirtschaftliche Grundkenntnisse Verantwortungsbewusstsein Durchsetzungsvermögen Konfliktfähigkeit
Abbildung Person mit Brille sitzt auf einem Tisch
27 Ausbildungsbetriebe

Sozialversicherungsfachangestellter – Allgemeine Krankenversicherung (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Flexibilität Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein

Sozialversicherungsfachangestellter – Landwirtschaftliche Sozialversicherung (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Wirtschaftliche Grundkenntnisse Sorgfalt

Sozialversicherungsfachangestellter – Unfallversicherung (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Wirtschaftliche Grundkenntnisse Sorgfalt