Verkehr, Logistik

Fluggerätemechaniker - Fertigungstechnik (m/w/d)

Fluggerätemechaniker - Fertigungstechnik
Quelle: Airbus Defence and Space GmbH
Es ist ein uralter Menschheitstraum: das Fliegen. Der Fluggerätemechaniker macht dies möglich, denn er ist zuständig für die Technik und Mechanik, die ein Flugzeug vom Boden abheben lassen. Nicht nur Flugzeuge baut und wartet er und setzt sie instand. Er arbeitet auch an Hubschraubern, Raumfahrzeugen bis hin zu Satelliten. Der Beruf ist in drei Fachrichtungen unterteilt. Wer sich für die Fertigungstechnik entscheidet, ist für die Montage von Flugkörpern und deren Innenausstattung zuständig. In diesem Bereich setzt der Fluggerätemechaniker um, was ein Ingenieur entworfen hat. Deshalb solltest man technische Zeichnungen lesen können. Aus den Einzelteilen baut man letztlich ein ganzes Flugzeug zusammen. Der Arbeitsbereich ist in großen Werkhallen. Manchmal muss auch etwas auf dem Rollfeld repariert werden. Störungen beheben, Teile austauschen – da kann es schon mal sein, dass die ein oder andere Nachtschicht eingeschoben werden muss. Flexibel zu sein, gehört also zum Anforderungsprofil.

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

ca. Vergütung

(Abweichungen möglich, Stand: 01.10.2020, Quelle: DAV des Bundesinstitutes für Berufsbildung)

  • 1. Ausbildungsjahr 978 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.028 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.090 €
  • 4. Ausbildungsjahr 1.110 €

Ausbildungsanfänger in Deutschland

61% 37% 2%
  • Mittlerer Bildungsabschluss: 61%
  • Hochschulreife: 37%
  • Mittelschulabschluss: 2%

Eigene Stärken

  • Aufmerksamkeit (z.B. Fertigung von Luftfahrzeug-Baugruppen oder beim Fräsen)
  • Handwerkliches Geschick (z.B. beim Einbauen von Strukturbauteilen)
  • Sorgfalt (z.B. Detailgenaues Arbeiten, Arbeiten nach Vorschriften)
  • Technisches Verständnis (z.B. bei der Montage von Bauteilen anhand von technischen Zeichnungen)
  • Teamfähigkeit (z.B. beim Montieren großer Bauteile wie etwa Tragflächen)

Interessante Schulfächer

  • Englisch (z.B. für Informationen aus englischsprachigen Arbeitsanleitungen und Funktionsbeschreibungen)
  • Hauswirtschaftslehre
  • Physik (z.B. bei der Arbeit an und mit aerodynamischen Systemen)
  • Werken / Technik (z.B. für das Montieren und Demontieren von Baugruppen und Systemen; technisches Zeichnen)

Die angegebene Adresse konnte nicht eindeutig zugeordnet werden.

Bitte wählen Sie eine passende Adresse aus: