Musiklehrer (m/w/d)

Soziales, Pädagogik

Ausbildung als Musiklehrer

Musiklehrer und Musiklehrerinnen haben die Aufgabe, musikalischen Gesamt- und Fachunterricht zu erteilen. Im musikalischen Gesamtunterricht unterrichten sie Schüler im Klassenverband und vermitteln ihnen grundlegende musikalische Kenntnisse und Fähigkeiten. Dies umfasst beispielsweise das Singen, das Erlernen von Rhythmen und das Kennenlernen verschiedener Musikinstrumente.

Im Fachunterricht biete Musiklehrer und Musiklehrerinnenn Gruppen- oder Einzelunterricht an bestimmten Instrumenten oder im Gesang an. Dabei passen sie den Unterricht individuell an die Fähigkeiten und Ziele der Schüler an. Dies reicht von der Qualifikation für das Laienmusizieren bis zur Vorbereitung auf ein Musikstudium. Sie prüfen, beobachten und fördern die Schüler entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen.Musiklehrer und Musiklehrerinnen regen ihre Schüler zur aktiven musikalischen Betätigung an und entwickeln Unterrichtskonzepte, um ihnen eine ganzheitliche musikalische Ausbildung zu ermöglichen. Sie schulen nicht nur das Hörvermögen, sondern auch die Fähigkeit, vom Blatt zu spielen oder zu singen.

Darüber hinaus könne Musiklehrer und Musiklehrerinnen auch administrative und organisatorische Aufgaben übernehmen. Dazu gehört beispielsweise die Organisation von Konzerten, Wettbewerben oder Prüfungen. Sie können auch in der Planung des Schulmusikunterrichts oder in der Zusammenarbeit mit anderen Lehrkräften tätig sein.Musiklehrer und Musiklehrerinnen arbeiten in der Regel an Schulen, Musikschulen oder in privaten Musikinstituten. Sie können auch als freiberufliche Musiklehrer und Musiklehrerinnen tätig sein und ihre Dienste anbieten. Neben einer fundierten musikalischen Ausbildung ist pädagogisches Geschick und Einfühlungsvermögen wichtig, um den Schüler eine effektive und motivierende musikalische Ausbildung zu ermöglichen.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsgehalt als Musiklehrer

Während der schulischen Ausbildung erhält man keine Vergütung. An manchen Schulen fallen für die Ausbildung Kosten an, z.B. Schulgeld, Aufnahme- und Prüfungsgebühren.

(Abweichungen möglich, Stand: 05. Oktober 2023, )

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Musiklehrer lässt sich bis auf 2 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Benötigte Stärken

Selbstdisziplin

(z.B. das Vorspielen von Musikstücken, die eingefügt werden sollen)

Abbildung Person die auf einer Slackline balanciert

Konzentrationsfähigkeit

(z.B. erkennen von Schwierigkeiten beim Singen oder Musizieren)

Abbildung eine Person tröstet die andere Person und gibt ihr halt mit ihrer Hand

Einfühlungsvermögen

(z.B. Schüler bei Rückschlägen motivieren, mit Ängsten vor Auftritten umgehen)

Interessante Schulfächer

Musik

(z.B. um musiktheoretische Grundlagen zu vermitteln)

Deutsch

(z.B. bei der Überarbeitung der Aussprache und Artikulation von Sängern)

Vorteile des Berufs Musiklehrer

Vermittlung von Musikwissen und -fähigkeiten

Musiklehrer erwerben während ihrer Ausbildung umfassende Kenntnisse in Musiktheorie, Musikgeschichte, Gehörbildung, Instrumental- oder Gesangstechnik sowie pädagogische Methoden und Techniken zur Vermittlung von Musik.

Unterrichtspraxis

Die Ausbildung beinhaltet oft praktische Übungen und Praktika, in denen angehende Musiklehrer die Gelegenheit haben, Unterrichtsstunden zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. Sie gewinnen Erfahrungen im Umgang mit Schülern unterschiedlichen Alters und musikalischen Fähigkeitsniveaus.

Spezialisierungsmöglichkeiten

Musiklehrer haben die Möglichkeit, sich auf bestimmte Instrumente oder Gesangsstile zu spezialisieren, je nach ihren persönlichen Interessen und Fähigkeiten. Sie können beispielsweise Klavierlehrer, Geigenlehrer, Gesangslehrer, Orchesterleiter oder Ensembleleiter werden.

Förderung musikalischer Fähigkeiten

Musiklehrer tragen dazu bei, die musikalischen Fähigkeiten und Talente ihrer Schüler zu entwickeln und zu fördern. Sie helfen ihnen, ihre technischen Fertigkeiten zu verbessern, ihr musikalisches Verständnis zu vertiefen und ihr musikalisches Repertoire zu erweitern.

Persönliche und künstlerische Entwicklung

Die Arbeit als Musiklehrer bietet die Möglichkeit zur persönlichen und künstlerischen Entwicklung. Musiklehrer können ihre pädagogischen Fähigkeiten weiterentwickeln, neue Lehrmethoden ausprobieren und sich kontinuierlich fortbilden, um ihre Schüler bestmöglich zu unterstützen.
 

Mögliche Digitalisierungen als Musiklehrer

  • Inverted Classroom Model - ICM

    Lernvideos für Musikschüler und -schülerinnen auf Lernplattformen zur Verfügung stellen und diese als Grundlage für Präsenzveranstaltungen verwenden.

  • Virtuelle Klassenzimmer

    Unterrichtung von Schülern und Schülerinnen über virtuelle Klassenzimmer-Software.

  • Digitale Lernzertifikate

    Schülerinnen und Schülern digitale Lernzertifikate für die Teilnahme an Kursen oder das erfolgreiche Bestehen von Prüfungen zur Verfügung stellen.

  • Game Based Learning

    Musikschüler und -schülerinnen zu verbesserten Leistungen durch Gamification-Methoden zu motivieren.

  • Open Educational Resources - OER

    Lizenzfreie Unterrichtsmaterialien verwenden, um den Musikunterricht zu gestalten.

  • Blended Learning

    Lehrmaterialien und ergänzende Übungen für die Vorbereitung von Musikunterrichtseinheiten auf Online-Lernplattformen zur Verfügung stellen.

  • Lernplattformen und -Apps

    Digitale Notenblätter und Informationsmaterial für Musikschüler und -schülerinnen auf Lernplattformen zur Verfügung stellen.

  • Digitale Tafel

    Gestaltung des musikalischen Klassenunterrichts mittels einer digitalen Tafel.

  • Digitales Dokumentenmanagement - DMS

    Digitale Verwaltung von Unterrichtskonzeptionen, Notenblättern und Veranstaltungsplänen.

Ähnliche Berufe

Abbildung junger Mann schaut sich eine aufgeschlagene Buchseite an
6 Ausbildungsbetriebe

Arbeitserzieher (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Einfühlungsvermögen Reflexionskompetenz Verantwortungsbewusstsein Geduld Durchsetzungsvermögen Logisches Denken Handwerkliches Geschick

Gymnastiklehrer (m/w/d)

Körperliche Fitness Kreativität Kommunikationsfähigkeit Konzentrationsfähigkeit Verantwortungsbewusstsein
Abbildung Frau zeigt einem Kind das spielen auf einer Ukulele, weitere Kinder spielen oder lesen
1 Ausbildungsbetrieb

Kinderpflegehelfer (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Einfühlungsvermögen Verantwortungsbewusstsein Hauswirtschaftliche Fähigkeit Reflexionskompetenz Beziehungsfähigkeit
2 Ausbildungsbetriebe

Erzieher - Jugend- und Heimerziehung (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Freude an der Arbeit mit Menschen Einfühlungsvermögen Flexibilität Handwerkliches Geschick Beziehungsfähigkeit Deutschkenntnisse
Abbildung ein junge und ein Mädchen auf dem Boden sitzend beim spielen mit Bauklötzen
155 Ausbildungsbetriebe

Erzieher (m/w/d)

4 Jahre Ausbildungsdauer
Einfühlungsvermögen Freude an der Arbeit mit Menschen Kommunikationsfähigkeit Verantwortungsbewusstsein Durchsetzungsvermögen Auffassungsgabe Belastbarkeit

Fachlehrer - musisch-technische Fächer (m/w/d)

Pädagogische Fähigkeiten Freude an der Arbeit mit Menschen Einfühlungsvermögen
Abbildung Frau hockt neben Schülerin und erklärt ihr etwas in einem Buch
2 Ausbildungsbetriebe

Förderlehrer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Pädagogische Fähigkeiten Einfühlungsvermögen Freude an der Arbeit mit Menschen Umsicht Reflexionskompetenz