Landwirtschaft, Umwelt und Natur

Für eine nachhaltige Zukunft: Ausbildung in Landwirtschaft, Umwelt und Naturressourcen

Couchpotatoes, die ihr Berufsleben vorzugsweise in der warmen Stube verbringen, findet man hier nicht: Wer in der Landwirtschaft, in der Natur oder in der Umwelt seine Brötchen verdient, der muss gerne draußen sein – bei Wind und Wetter.

In dieser vielfältigen Branche arbeitet man vor allem mit Tieren und Pflanzen und trägt Verantwortung für deren Schutz. Es geht beispielsweise darum, Tiere zu züchten und zu pflegen sowie Pflanzen zu ziehen und zu ernten und über alles die Kontrolle zu behalten. Die Gewinnung von Obst, Gemüse, Fleisch und Milch sowie deren Vermarktung können hier anfallen. Ein weiteres naturnahes Aufgabengebiet ist die Gestaltung von Grünanlagen.

Gerade bei der Tier- und Pflanzenzucht, also in der gesamten Agrarwirtschaft, spielen inzwischen die Regeln der Nachhaltigkeit und der Erzeugung nach biologischen und ökologischen Gesichtspunkten eine bedeutende Rolle. Weitere Schwerpunkte in dieser Branche stellen die Planung von Natur- und Umweltschutzmaßnahmen, die Überwachung der Entsorgung von Abfall und Abwasser und die Einhaltung von Umweltschutzbestimmungen dar.

Über diese Branche

Hier findest du
155 Ausbildungsplätze
40 Ferien-/Schülerjobs
8 Ausbildungsplätze in Teilzeit
145 Praktika

Finden Sie interresante Berufe in der Branche Landwirtschaft, Umwelt und Natur

Zu den Berufen

Ausbildungsplätze in der Branche Landwirtschaft, Umwelt und Natur

155 Stellen gefunden