Warum Event-Management studieren?

Eine Karriere im Event-Management bietet viele Vorteile: Sie ist abwechslungsreich und spannend, bietet gute Karrierechancen, ermöglicht kreatives Arbeiten, bietet die Möglichkeit, viele Menschen kennenzulernen und ist eine Branche mit stetigem Wachstum. Ein Abschluss in Event-Management kann ein echter Karriere-Booster sein, da er praktisches Know-how und fundiertes Fachwissen vermittelt, das in dieser Branche sehr gefragt ist.

Wachstum der Eventbranche

Die Eventbranche zeichnet sich durch ein bemerkenswertes Wachstum aus und bietet somit spannende Berufsperspektiven für Studierende. In dieser dynamischen Branche ist eine Ausbildung in Event-Management sowohl für Schüler als auch für Unternehmen, die nach kompetenten Auszubildenden suchen, von großem Interesse.

  • Rasantes Wachstum der Eventindustrie bietet attraktive Karriereperspektiven
  • Studium im Bereich Event-Management als Investition in eine boomende Branche
  • Optimistische Zukunftsprognosen in der Eventbranche für angehende Auszubildende und Studierende
  • Hohe Nachfrage von Unternehmen nach qualifizierten Auszubildenden im Bereich Event-Management

Vielfältige Karrieremöglichkeiten

Ein Abschluss in Event-Management öffnet die Tür zu einer Vielzahl von Karrieremöglichkeiten. Von der Planung und Durchführung von Events über das Marketing bis hin zur Messeorganisation - die Auswahl ist groß und bunt.

  • Eventmanager/in: Sie leiten das gesamte Ereignis von der Planung bis zur Durchführung.
  • Veranstaltungsplaner/in: Sie sind verantwortlich für die detaillierte Planung und Organisation von Veranstaltungen.
  • Eventmarketing-Manager/in: Sie entwickeln Strategien, um eine Veranstaltung zu bewerben und eine erfolgreiche Kampagne zu führen.
  • Messemanager/in: Sie sind für die Organisation und das Management von Messen und Ausstellungen zuständig.

Persönliche Interessen und Stärken

Lieben Sie es, Veranstaltungen zu planen und auszurichten? Mit einem Studium im Event-Management können Sie Ihre Leidenschaft zum Beruf machen und die spannende Welt der Events kennenlernen.

Ein Studium im Event-Management bietet eine dynamische Karriere für Individuen mit starken organisatorischen Fähigkeiten und Interesse an Veranstaltungsplanung.

Ihre starken organisatorischen Fähigkeiten eignen sich hervorragend für das Studium im Bereich Event-Management. Nutzen Sie diese Stärke für einen aufregenden und dynamischen Beruf.

Im Event-Management haben Sie die Möglichkeit, Ihre Interessen und Fähigkeiten optimal zu nutzen. Ob Planung, Organisation oder Durchführung - hier werden Ihre Stärken gefordert und gefördert.

Voraussetzungen für das Studium

Grundvoraussetzung für das Studium im Event-Management ist in der Regel die allgemeine Hochschulreife, das Abitur, oder die Fachhochschulreife. Manchmal wird zusätzlich ein Eignungstest verlangt.

Wichtig sind außerdem gute Sprachkenntnisse, insbesondere in Englisch, da viele Events international ausgerichtet sind. Zudem sollten Bewerber starke Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten mitbringen.

Das Event-Management-Studium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Kommunikationsstärke sowie die Fähigkeit, effizient und unter Zeitdruck zu arbeiten. Seien Sie bereit, diese Herausforderung anzunehmen.

Abitur oder Fachhochschulreife

Die grundsätzliche Zugangsvoraussetzung für das Studium in Event-Management ist in der Regel das Abitur oder die Fachhochschulreife, die eine fundierte Basis für das weiterführende Studium darstellen.

  • Während das Abitur Zugang zu allen Hochschulen und Studiegängen bietet, berechtigt die Fachhochschulreife zum Studium an einer Fachhochschule oder an bestimmten Fachbereichen an Universitäten.
  • Zwingend notwendig ist die Allgemeine Hochschulreife, jedoch kann auch die fachgebundene Hochschulreife oder ein gleichwertiger Abschluss als Qualifikation anerkannt werden.
  • Beruflich Qualifizierte haben unter Umständen auch ohne Abitur die Möglichkeit, ein Studium im Event-Management aufzunehmen.

Sprachkenntnisse

Im Bereich des Event-Managements spielen Sprachen eine entscheidende Rolle. Englisch ist hierbei ein absolutes Muss, da es oft die Arbeitssprache auf internationalen Veranstaltungen ist. Kenntnisse in weiteren Fremdsprachen, wie Französisch oder Spanisch, sind ein zusätzlicher Bonus.

Der professionelle Umgang mit verschiedenen Sprachen ist ein wichtiger Baustein im Event-Management-Studium. Sie kommunizieren mit internationalen Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern, wodurch Ihre Fähigkeit, sich klar und effektiv auszudrücken, äußerst wertvoll ist.

Nicht nur das fließende Sprechen einer Fremdsprache ist hierbei von Bedeutung. Es geht auch um das Verstehen kultureller Unterschiede und Nuancen. Diese interkulturelle Kompetenz ist im Event-Management unerlässlich und wird in vielen Studiengängen bewusst gefördert.

Im Studium lernen Sie, mit sprachlichen und kulturellen Barrieren umzugehen. Dadurch sind Sie in der Lage, erfolgreiche Events zu planen und durchzuführen, die auf die Bedürfnisse eines internationalen Publikums abgestimmt sind.

Nach dem Abschluss Ihres Event-Management-Studiums können Sie Ihre Sprachkenntnisse einsetzen, um in multinationalen Unternehmen zu arbeiten, internationale Veranstaltungen zu koordinieren oder in der Beratung für globale Events tätig zu sein. Es eröffnet Ihnen zahlreiche berufliche Perspektiven.

Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten

Effektive Kommunikation und Organisation sind Kernelemente eines Studiums im Event-Management. Beide Kompetenzen sind unerlässlich, um komplexe Projekte zu koordinieren und erfolgreiche Events zu planen.

Zum Stärken Ihrer Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten bieten viele Hochschulen spezielle Kurse und Workshops an. Diese können helfen, Ihre Teamarbeit, Zeitmanagement und Verhandlungsfähigkeiten zu verbessern.

Es ist auch wichtig, diese Fähigkeiten durch praktische Erfahrungen, wie Praktika oder freiwillige Arbeit bei Veranstaltungen, zu konsolidieren. Solche Erfahrungen geben Ihnen Gelegenheit, Ihre Kenntnisse in realen Situationen anzuwenden und von Profis zu lernen.

Studiengang Event-Management im Überblick

Das Event-Management-Studium bietet einen umfassenden Leitfaden zu den Schlüsselelementen der Branche, insbesondere zu Themen wie Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Darüber hinaus gewinnen Studierende wertvolle Einblicke in Marketing, PR und Kundenbeziehungsmanagement.

Ein Studium in Event-Management ist eine solide Wahl für Ihre Zukunft. Es rüstet Sie mit vielseitigen Fähigkeiten aus, um in der boomenden und dynamischen Veranstaltungsbranche erfolgreich zu sein und ermöglicht es Ihnen, maßgeschneiderte Erfahrungen zu schaffen, die bleibende Eindrücke hinterlassen.

Bachelor oder Master

Die Entscheidung zwischen einem Bachelor- oder Master-Abschluss in Event-Management hängt von Ihren persönlichen und beruflichen Zielen ab. Während der Bachelor-Abschluss Ihnen ein solides Verständnis für die Eventbranche bietet, kann ein Master-Abschluss Ihre Kenntnisse vertiefen und Ihre Karrierechancen erhöhen.

Ein Bachelor-Abschluss in Event-Management bereitet Sie gründlich auf den Einstieg in die Eventbranche vor. Das Studium deckt in der Regel alle grundlegenden Aspekte des Eventbereichs ab, von der Planung bis zur Durchführung von Veranstaltungen.

Ein Master-Abschluss bietet die Möglichkeit, Ihre Studien in ausgewählten Bereichen des Event-Managements zu vertiefen. Dies könnte sich besonders positiv auf Ihre Karriere auswirken, wenn Sie eine Spezialisierung oder eine höhere Position anstreben.

Beide Abschlüsse, der Bachelor und der Master, bieten ihre eigenen Vorteile. Abhängig von Ihrem beruflichen Pfad und Ihren persönlichen Interessen können Sie den besten Studiengang für sich auswählen und Ihre Karriere in der Eventbranche erfolgreich starten.

Inhalte des Studiums

Das Studium Event-Management bietet einen intensiven Einblick in das vielfältige Feld der Veranstaltungskoordination und -planung. Durch den Erwerb von spezifischen Kenntnissen wie branchenrelevante IT-Systeme, Personalmanagement und Marketing, erweitern die Studierenden ihren Wissenshorizont und erwerben ein solides Fundament für eine erfolgreiche Karriere in der Eventbranche.

  • Erwerb von Kenntnissen über branchenrelevante IT-Systeme für Veranstaltungsplanung und -management
  • Erlernen von Grundsätzen des Personalmanagements und der Teambildung
  • Vertiefung von Kenntnissen in Marketing und Kommunikation, mit dem Schwerpunkt auf Eventmarketing
  • Erschließung der rechtlichen Aspekte von Veranstaltungen, einschließlich Vertragsrecht und Haftungsfragen
  • Praktische Erfahrungen durch die Organisation von Veranstaltungen und Projekten
  • Entwicklung von Kreativität und Organisationsfähigkeiten durch die Gestaltung von Eventkonzepten

Praktische Erfahrungen

Im Event-Management-Studium erfährst Du einen starken Praxisbezug. Durch Projekte, Praktika und Fallstudien bekommst du einen Einblick in reale Eventplanungsprozesse und sammelst wertvolle, praxisnahe Erfahrungen.

Praktische Erfahrungen sind Dein Sprungbrett in die Eventbranche. Sie helfen Dir, die im Studium gelernten Kenntnisse anzuwenden, Deine Fähigkeiten zu verfeinern und Netzwerke in der Branche zu knüpfen.

Berufsperspektiven nach dem Studium

Das Studium im Event-Management schafft eine solide Basis für eine erfüllende Karriere in vielen Branchen, darunter Musikfestivals, Corporate Events und Sportveranstaltungen. Mit einer mind. Abitur oder Fachhochschulreife, guten Sprachkenntnissen und starken Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten, kannst du nach dem Abschluss in verschiedenen Rollen wie Eventmanager/in, Veranstaltungsplaner/in, Eventmarketing-Manager/in oder Messemanager/in, erfolgreich sein.

Mit einem Event-Management-Abschluss hast du Zugang zu einer Vielzahl von lukrativen Karrieren. Du kannst eine hochrangige Managementposition in großen Unternehmen einnehmen, oder du kannst dein eigenes Start-up gründen und selbstgemachte Events veranstalten. Einige Absolventen entscheiden sich dafür, als Freiberufler zu arbeiten, um individuelle Events zu verwalten und zu planen.

Eventmanager/in

Als Eventmanager/in bist du verantwortlich für die Planung, Umsetzung und Nachbereitung von Veranstaltungen. Mit großem Potenzial und vielfältigen Perspektiven eröffnet der Beruf spannende Möglichkeiten in der wachsenden Eventbranche.

Deine Karriere als Eventmanager/in kann in Unternehmen aus verschiedenen Bereichen stattfinden. Die Fähigkeiten, die du während deines Studiums erwerben wirst, sind branchenübergreifend einsetzbar und bieten dir daher eine breite Palette an beruflichen Möglichkeiten.

Veranstaltungsplaner/in

Als Veranstaltungsplaner trägt man die Verantwortung für die Durchführung reibungsloser Events. Organisationstalent und Leidenschaft für das Detail sind hierbei Schlüsselfaktoren. Es geht darum, die perfekte Balance von Kreativität und Praktikabilität zu schaffen.

Das Studium des Event-Managements bildet das Fundament, um als Veranstaltungsplaner/in durchzustarten. Es vermittelt nicht nur theoretisches Wissen über die Branche, sondern auch praktische Fähigkeiten in Projektmanagement und logistischer Planung.

Der Veranstaltungsplaner ist das Bindeglied zwischen Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern und muss zur effektiven Teamarbeit und Kommunikation fähig sein. Diese Soft-Skills werden im Laufe des Studiums gezielt gefördert.

Veranstaltungsplaner haben die Möglichkeit, in verschiedenen Branchen zu arbeiten - ob in Konzertagenturen, bei kulturellen Organisationen oder in der Corporate Event Planung. So bietet das Berufsbild viele spannende Facetten und Karrieremöglichkeiten.

Nach Abschluss des Studiums kann die berufliche Laufbahn im Veranstaltungsmanagement beginnen. Mit praktischen Erfahrungen aus Praktika oder Nebenjobs während des Studiums, lassen sich die ersten Schritte in der Branche leichter meistern.

Eventmarketing-Manager/in

Als Eventmarketing-Manager/in behältst du stets das Ziel im Blick: eine erfolgreiche Veranstaltung. Du bist verantwortlich für die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Events. Dabei nutzt du Marketingstrategien, um das Event erfolgreich zu bewerben und es so gestalten, dass es den Zielen der Veranstalter entspricht.

Der Eventmarketing-Manager/in ist der Schlüssel zum Erfolg jeder Veranstaltung. Er/sie kennt die Zielgruppe, den Markt und die aktuellen Trends. Daraus leitet er/sie ab, welche Art von Event am besten zu den Zielen des Veranstalters passt. Dann erstellt er/sie einen maßgeschneiderten Marketingplan, um das Event effektiv zu bewerben und sicherzustellen, dass es die gewünschte Zielgruppe erreicht.

Ein Karriereweg als Eventmarketing-Manager/in bietet also nicht nur vielfältige Aufgaben, sondern auch spannende Herausforderungen. Mit strategischem Denken, Kreativität und guter Kommunikationsfähigkeit kannst du in diesem Bereich große Erfolge erzielen und zur Realisierung beeindruckender und erfolgreicher Events beitragen.

Messemanager/in

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums in Event-Management kann der spannende Weg in das Messemanagement beginnen. Hierbei handelt es sich um die Planung und Durchführung von Großveranstaltungen wie Messen oder Ausstellungen, bei denen organisatorisches Geschick und strukturiertes Arbeiten gefragt sind.

Messemanagement beinhaltet nicht nur die Planung und Organisation, sondern auch das Management von Großveranstaltungen. Der Fokus liegt hierbei auf der effektiven Umsetzung von Veranstaltungskonzepten, um ein reibungsloses und erfolgreiches Event-Erlebnis zu gewährleisten.

Der Alltag eines Messemanagers ist geprägt von anspruchsvollen Aufgaben und ständiger Kommunikation mit Dienstleistern, Ausstellern und Besuchern. Durch das Studium Event-Management erwerben die Studierenden die notwendigen Kompetenzen, um mit den Herausforderungen dieses Berufsfeldes umzugehen.

Beispiele für Hochschulen und Studiengänge

Die besten Hochschulen für Event-Management sind deutschlandweit verteilt und bieten dir vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten. Unter anderem sind die Hochschule für angewandtes Eventmanagement und die Studiengänge 'Event- und Experience-Management (B.A.)' sowie 'Veranstaltungsmanagement und -technik (B.Sc.)' bekannt für ihre praxisnahe Ausbildung. Dein Weg in die Eventbranche beginnt genau hier!

Hochschule für angewandtes Eventmanagement

Die Hochschule für angewandtes Eventmanagement bietet eine spezifische Ausbildung für zukünftige Eventmanager. Sie vermittelt nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Fähigkeiten für die Eventbranche. Die Ausbildung ist auf die Anforderungen des Marktes abgestimmt.

An der Hochschule für angewandtes Eventmanagement wird Wert auf das Erlernen von branchenspezifischen Kenntnissen und Fähigkeiten gelegt. Das theoretische Wissen wird durch Praktika und Projektarbeiten ergänzt. So wird eine umfassende Berufsvorbereitung sicher gestellt.

Die Ausbildung zum Eventprofi bietet die Hochschule für angewandtes Eventmanagement in mehreren Studiengängen an. Diese sind auf verschiedene Bereiche des Eventmanagements ausgerichtet und ermöglichen eine spezialisierte Karriere in der aufregenden Welt der Veranstaltungen.

Studiengang Event- und Experience-Management (B.A.)

Der Studiengang Event- und Experience-Management (B.A.) eröffnet Dir Tür und Tor in die Eventbranche. Als Absolvent bist Du bestens gerüstet, um in einer Vielzahl von rollen zu glänzen und zu beeindrucken.

Als Teil des Event- und Experience-Management (B.A.)-Programms wirst Du Schritt für Schritt in die Welt der Eventbranche eingeführt. Du hast die Möglichkeit, Deine Fähigkeiten in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen zu vertiefen und zu verfeinern.

Das Event- und Experience-Management (B.A.)-Studium ist mehr als nur ein Studiengang - es ist Dein unschätzbares Werkzeug auf dem Weg zur Eventbranche. Es vermittelt Dir das nötige Know-how, um die Herausforderungen dieser dynamischen Branche meistern zu können.

Veranstaltungsmanagement und -technik (B.Sc.)

Technische Fähigkeiten sind unerlässlich in der dynamischen Eventbranche. Mit einem B.Sc. in Veranstaltungsmanagement und -technik erwerben Sie fundierte Kenntnisse in technischer Planung und Durchführung von Veranstaltungen.

Der B.Sc. in Veranstaltungsmanagement und -technik öffnet Türen zu erfolgreichen Event-Produktionen. Dieser Studiengang bereitet Sie optimal vor, komplexe audiovisuelle Konzepte in beeindruckende Realität umzusetzen.