Holzmechaniker – Montieren von Innenausbauten und Bauelementen (m/w/d)

Produktion, Fertigung
Abbildung Mann mit Schutzbrille spannt eine Schraubzwinge an zwei Bretter und bohrt ein Loch

Ausbildung als Holzmechaniker – Montieren von Innenausbauten und Bauelementen

Sie sind überall dort am Werk, wo Möbel, Parkett oder Bauelemente hergestellt werden: Holzmechaniker/innen. Mit Hilfe von zum Teil elektronisch gesteuerten Maschinen sägen, fräsen oder hobeln sie die Holzteile und sonstige Werkstoffe und bauen die Einzelteile zu fertigen Elementen zusammen, wobei sie auch mit Metallen und Kunststoff arbeiten. Ferner steuern und überwachen sie den Produktionsprozess an Maschinen und Anlagen. In der Fachrichtung "Montieren von Innenausbauten und Bauelementen" liegt der Schwerpunkt auf dem Aufbau der Teile des Innenausbaus wie Einbaumöbel- und systeme und die Verbindung dieser mit Einzelteilen zum Beispiel durch Nageln und Kleben.

Alles für die Ausbildung als Holzmechaniker – Montieren von Innenausbauten und Bauelementen https://www.ausbildungskompass.de/berufecheck/beruf/holzmechaniker-montieren-von-innenausbauten-und-bauelementen

Ausbildungsanfänger in Deutschland

  • 60%
  • 40%
  • 1%
  • 1%
  • 1%
  • Mittlerer Bildungsabschluss 60%
  • Mittelschulabschluss 40%
  • ohne Mittelschulabschluss 1%
  • Hochschulreife 1%
  • Sonstige 1%

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsvergütung

  • 2. Ausbildungsjahr 985 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.080 €

1. Jahr im Berufsgrundschuljahr (BGJ), (Ausnahmen möglich)

(Abweichungen möglich, Stand: 01. Juli 2022, Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Holzmechaniker – Montieren von Innenausbauten und Bauelementen lässt sich bis auf 2 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Mögliche Berufsschulen für Holzmechaniker – Montieren von Innenausbauten und Bauelementen

Benötigte Stärken

Abbildung Kind mit den Fingern in den Ohren

Auffassungsgabe

(z.B. beim Kontrollieren und Steuern von Anlagen)

Abbildung Person mit Hammer und Akkuschrauber

Handwerkliches Geschick

(z.B. beim Sägen, Schleifen oder Bohren)

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. um Maße beim Montieren einzuhalten)

Interessante Schulfächer

Mathematik

(z.B. für das Berechnen vom Materialbedarf)

Sport

(z.B. beim Tragen von Innenausbauten)

Werken / Technik

(z.B. zum Anfertigen von Schablonen)

Mögliche Digitalisierungen als Holzmechaniker – Montieren von Innenausbauten und Bauelementen

Mögliche Karrierechancen als Holzmechaniker – Montieren von Innenausbauten und Bauelementen

Ähnliche Berufe

Abbildung zwei Männer begutachten Aluminiumschienen
3 Ausbildungsbetriebe

Holzmechaniker - Herstellung von Bauelementen, Holzpackmitteln und Rahmen (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Auffassungsgabe Handwerkliches Geschick Sorgfalt Technisches Verständnis
Abbildung Mann zeichnet eine Linie auf einem Brett, im Hintergrund sind schon zurecht geschnittene Bretter
4 Ausbildungsbetriebe

Holzmechaniker – Herstellung von Möbeln und Innenausbauteilen (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Auffassungsgabe Handwerkliches Geschick Sorgfalt Technisches Verständnis

Bootsbauer - Technik (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Konzentrationsfähigkeit Kommunikationsfähigkeit Technisches Verständnis
Abbildung Junge Frau mit blauem Schutzhelm in einer Werkstatt hält Plakat in den Händen
3 Ausbildungsbetriebe

Bootsbauer - Neu-, Aus- und Umbau (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Teamfähigkeit Technisches Verständnis

Böttcher (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Selbstständigkeit Teamfähigkeit Technisches Verständnis

Drechsler (Elfenbeinschnitzer) - Drechseln (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Kreativität Technisches Verständnis Auffassungsgabe

Drechsler (Elfenbeinschnitzer) - Elfenbeinschnitzen (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Kreativität Technisches Verständnis
Abbildung drei Personen arbeiten mit Holz in einer Werkstatt
1 Ausbildungsbetrieb

Fachpraktiker - Holzverarbeitung (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis