Medientechnologe Siebdruck (m/w/d)

Medien
Abbildung Mann macht einen Siebdruck

Ausbildung als Medientechnologe Siebdruck

Sie hinterlassen ihre Spuren auf allen möglichen Materialien: Medientechnologen und Medientechnologinnen Siebdruck bedrucken Papier, Glas, Keramik, Textilien, Metall oder Kunststoff. Bevor es so weit ist, prüfen sie aber die Druckdaten auf Vollständigkeit, wählen das geeignete Verfahren wie Digital- oder Glassiebdruck aus, bereiten die Vorlagen am Bildschirm auf und erstellen daraus eine Druckvorlage. Außerdem fertigen sie Siebdruckformen, wählen produktspezifische Materialien aus und richten die Produktionsanlagen ein. Wenn Farbe und der zu bedruckende Stoff aufeinander abgestimmt sind, erstellen sie Probedrucke, die den Kunden zur Freigabe vorgelegt werden. Während des Druckvorgangs überwachen sie die Genauigkeit des Drucks und die Farbdosierung, um eine gleichbleibend hohe Qualität des Endprodukts sicherzustellen. Je nach Auftrag veredeln sie die fertigen Druckerzeugnisse durch Lackieren oder Kaschieren; auch die Weiterverarbeitung zum Endprodukt (z.B. Falzen, Schneiden, Binden) kann zu ihren Aufgaben gehören.

Alles für die Ausbildung als Medientechnologe Siebdruck https://www.youtube-nocookie.com/embed/o9fl7jOB7X8 An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von ausbildungskompass.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsgehalt als Medientechnologe Siebdruck

  • 1. Ausbildungsjahr 1.025 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.076 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.127 €

(Abweichungen möglich, Stand: 01. Mai 2023, Quelle: Bundesministerium für Soziales (BMAS))

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Medientechnologe Siebdruck lässt sich bis auf 2 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Mögliche Berufsschulen für Medientechnologe Siebdruck

Benötigte Stärken

Abbildung Animation von einer Skyline

Technisches Verständnis

(z.B. bei der Wartung und Reparatur der Druckmaschinen und -anlagen)

Abbildung Person mit Hammer und Akkuschrauber

Handwerkliches Geschick

(z.B. beim Herstellen von Druckformen)

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. beim Vorbereiten aufwendiger Druckvorlagen)

Interessante Schulfächer

Werken / Technik

(z.B. für das Einrichten von Druckwerken und die Behebung von Störungen im Druckprozess)

Mathematik

(z.B. für die Berechnung von Flächen, Gewichten und Maßen)

Kunst

(z.B. bei der Veredelung fertiger Druckerzeugnisse)

Was man in der Ausbildung als Medientechnologe Siebdruck lernt

Während seiner Ausbildung zum Medientechnologen Siebdruck erwirbt der Auszubildende ein umfassendes Verständnis für verschiedene Aspekte des Siebdrucks, die für eine effiziente und qualitativ hochwertige Produktion von gedruckten Materialien erforderlich sind. Ein zentraler Aspekt dieser Ausbildung ist das Planen des Ablaufs von Druckaufträgen. Der Auszubildende lernt, wie er den Produktionsablauf strategisch plant und organisiert, um eine reibungslose Durchführung der Druckaufträge sicherzustellen. Die Siebdruckvorstufe und Druckformherstellung spielen ebenfalls eine entscheidende Rolle. Der Auszubildende erwirbt Kenntnisse und Fähigkeiten in der Erstellung von Druckformen und der Vorbereitung der Siebdruckprozesse. Das Vorbereiten des Siebdruckprozesses ist ein weiterer wichtiger Aspekt der Ausbildung. Der Auszubildende lernt, wie er die Druckmaschinen und Materialien für den Siebdruckprozess vorbereitet, um eine optimale Druckqualität zu erzielen. Das Steuern des Siebdruckprozesses ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Der Auszubildende lernt, wie er die Druckmaschinen und den Druckprozess überwacht und steuert, um eine gleichbleibende Qualität der gedruckten Materialien sicherzustellen. Die Siebdruckweiterverarbeitung ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Der Auszubildende erwirbt Fähigkeiten in der Weiterverarbeitung gedruckter Materialien, einschließlich Veredelung, Produktbearbeitung und Druckweiterverarbeitung.

Die Ausbildung umfasst auch das Verständnis verschiedener Drucktechnologien und -prozesse im Siebdruck. Der Auszubildende wird mit verschiedenen Siebdruckverfahren vertraut gemacht, darunter Standardisierter Siebdruck, Druckveredelung, Tampondruck und Großformatiger Digitaldruck. Die Instandhaltung von Druckmaschinen spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Der Auszubildende lernt, wie er die Druckmaschinen richtig wartet und instandhält, um ihre einwandfreie Funktion und Leistungsfähigkeit sicherzustellen. Die Ausbildung zum Medientechnologen Siebdruck umfasst auch die Kundenberatung, bei der der Auszubildende lernt, wie er Kundenanforderungen erkennt und effektive Lösungen für ihre Druckprojekte anbietet. Insgesamt bietet die Ausbildung zum Medientechnologen Siebdruck eine umfassende Schulung, die es den Auszubildenden ermöglicht, in verschiedenen Bereichen des Siebdrucks erfolgreich zu arbeiten und hochwertige gedruckte Materialien herzustellen. Betriebliche Kommunikation ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung, da der Auszubildende lernt, effektiv mit Kollegen und Kunden zu kommunizieren, um Arbeitsabläufe zu koordinieren und Kundenanforderungen zu erfüllen.

Mögliche Karrierechancen als Medientechnologe Siebdruck

Vorteile des Berufs Medientechnologe Siebdruck

Spezialisierung auf Siebdruck

Medientechnologen Siebdruck sind spezialisiert auf das Siebdruckverfahren, ein vielseitiges und flexibles Druckverfahren, das für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt wird. Sie beherrschen die verschiedenen Aspekte dieses Verfahrens, einschließlich der Vorbereitung der Siebe, der Farbmischung, des Druckprozesses und der Trocknungstechniken.

Kenntnisse über Materialien und Substrate

Sie sind mit einer Vielzahl von Materialien und Substraten vertraut, die im Siebdruckverfahren verwendet werden können, darunter Papier, Karton, Textilien, Kunststoffe, Metalle und Glas. Sie wissen, wie sie die richtigen Materialien für bestimmte Anwendungen auswählen und vorbereiten können.

Farbanpassung und Mischung

Medientechnologen Siebdruck sind in der Lage, Farben genau anzupassen und zu mischen, um die gewünschten Druckergebnisse zu erzielen. Sie haben ein gutes Verständnis für Farbtheorie und -techniken und können Farben an verschiedene Substrate und Druckanforderungen anpassen.

Anpassungsfähigkeit

Siebdruck kann auf einer Vielzahl von Oberflächen und Materialien durchgeführt werden, und Medientechnologen Siebdruck müssen in der Lage sein, sich an unterschiedliche Anforderungen anzupassen. Sie können Druckaufträge für verschiedene Branchen und Anwendungen ausführen, einschließlich Werbung, Verpackung, Textilien, Elektronik und mehr.

Qualitätssicherung

Medientechnologen Siebdruck sind für die Überwachung und Sicherstellung der Druckqualität verantwortlich. Sie führen regelmäßige Qualitätskontrollen durch, um sicherzustellen, dass die gedruckten Produkte den technischen Spezifikationen und den Anforderungen des Kunden entsprechen.

Umweltbewusstsein

Moderne Siebdruckverfahren erfordern ein hohes Maß an Umweltverantwortung. Medientechnologen Siebdruck setzen umweltfreundliche Materialien und Verarbeitungstechniken ein, um die Umweltauswirkungen des Druckprozesses zu minimieren.

Mögliche Digitalisierungen als Medientechnologe Siebdruck

Ähnliche Berufe

Medienassistent (m/w/d)

Sorgfalt Technisches Verständnis
Abbildung Menschen besprechen eine Farbpallete
2 Ausbildungsbetriebe

Mediengestalter Digital und Print – Projektmanagement (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Computerkenntnisse Teamfähigkeit
Abbildung Farbmusterpalleten und Tastatur im Hintergrund
19 Ausbildungsbetriebe

Mediengestalter Digital und Print – Printmedien (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Technisches Verständnis Kreativität Organisationsfähigkeit Auffassungsgabe Handwerkliches Geschick

Mediengestalter Digital und Print – Designkonzeption (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Teamfähigkeit Handwerkliches Geschick
Abbildung Webabbildung der New York Times Zeitung
6 Ausbildungsbetriebe

Medienkaufmann/-frau — Digital und Print (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kunden- & Serviceorientierung Sorgfalt Verhandlungsgeschick Präsentationsfähigkeit Mathekenntnisse
Abbildung Maschine die Zeitungen abdruckt
39 Ausbildungsbetriebe

Medientechnologe Druck (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sorgfalt Technisches Verständnis
Abbildung leere Broschüren aufeinander gestapelt
16 Ausbildungsbetriebe

Medientechnologe Druckverarbeitung (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Auffassungsgabe Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis
2 Ausbildungsbetriebe

Mediengestalter Digital und Print – Digitalmedien (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Räumliches Vorstellungsvermögen Organisationsfähigkeit

Fachpraktiker - Medientechnologie Druckverarbeitung (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Technisches Verständnis

Foto- und medientechnischer Assistent (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Auffassungsgabe Technisches Verständnis

Fotograf (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Kunden- & Serviceorientierung Sorgfalt Technisches Verständnis

Fotomedienfachmann/-frau (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kunden- & Serviceorientierung Mathekenntnisse Sinn für Ästhetik Sorgfalt

5 Ausbildungsplätze Medientechnologe Siebdruck vorhanden