Medien

Mediengestalter Digital und Print – Konzeption und Visualisierung (m/w/d)

Mediengestalter Digital und Print – Konzeption und Visualisierung
Quelle: sunnychicka - stock.adobe.com
Zeitschriften, Werbebroschüren oder Websites sollen nicht nur informativ sein, sondern auch hübsch aussehen. Dafür zu sorgen, ist die Aufgabe von Mediengestalter/innen Digital und Print der Fachrichtung Konzeption und Visualisierung. Gemäß den Kundenwünschen ermitteln sie, welche Zielgruppen angesprochen werden sollen, und sammeln Ideen für die Umsetzung des Auftrags. Sodann machen sie sich an die Visualisierung, wobei sie Illustrationen wie Grafiken oder Diagramme entwerfen, Gestaltungsraster entwickeln und die Gestaltung auf das jeweilige Medium abstimmen. Nach der Abstimmung mit dem Kunden arbeiten sie die Entwürfe mediengerecht aus und erstellen produktionsfähige Vorlagen.

Details zur Ausbildung als Mediengestalter Digital und Print – Konzeption und Visualisierung

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Eigene Stärken

  • Wirtschaftliche Grundkenntnisse (z.B. beim Planen und Umsetzen von Medienkonzeptionen)
  • Kreativität (z.B. beim Entwickeln von Designkonzepten und Gestaltungsvorschlägen)
  • Teamfähigkeit (z.B. bei der Zusammenarbeit mit Kollegen und anderen Abteilungen)
  • Handwerkliches Geschick (z.B. für die Erarbeitung von Illustrationen)

Interessante Schulfächer

  • Deutsch (z.B. beim zielgruppengerechten Sprachgebrauch)
  • Kunst (z.B. beim Entwerfen von grafischen Elementen und Erstellung von Präsentationen)
  • Mathematik (z.B. bei der Bediehnung von Grafikprogrammen)