Fachpraktiker - Hochbaufacharbeiter (m/w/d)

Bau, Architektur, Vermessung

Ausbildung als Fachpraktiker - Hochbaufacharbeiter

Fachpraktiker- und Fachpraktikerin für Hochbaufacharbeiter: Fachpraktiker- und Fachpraktikerinnen für Hochbaufacharbeiter sind spezialisiert auf den Bau von Gebäuden und bauen Mauern für Außen- und Zwischenwände. Sie arbeiten in verschiedenen Bereichen des Hochbaus, wie zum Beispiel im Wohnungsbau oder im Gewerbebau.

Während ihrer Ausbildung lerne Fachpraktiker- und Fachpraktikerinnen für Hochbaufacharbeiter verschiedene Tätigkeiten im Hochbau kennen. Sie erlernen das Errichten von Mauerwerken, sowohl aus Ziegeln als auch aus Betonsteinen. Dazu gehören das Vermessen und Abstecken der Baustelle, das Mischen von Mörtel oder Beton, das Setzen von Wänden und das Verfugen der Mauerwerke.

Darüber hinaus werden ihnen Kenntnisse über den Umgang mit Beton vermittelt. Sie lernen, Formen für Wände oder Decken zu bauen, den Beton anzumischen, in die Formen zu gießen und ihn zu verdichten. Sie stellen auch Bauteile aus Stahlbeton her und bauen diese in die Konstruktion ein. Fachpraktiker- und Fachpraktikerinnen für Hochbaufacharbeiter können auch einfache Wandputze herstellen und auftragen. Sie lernen verschiedene Putztechniken kennen und erfahren, wie sie Putzmörtel anmischen und auf die Oberflächen auftragen.

Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Dämmung von Gebäude. Fachpraktiker- und Fachpraktikerinnen für Hochbaufacharbeiter lernen, wie sie Dämmstoffe fachgerecht einbauen, um die Energieeffizienz von Gebäuden zu verbessern.

Die Arbeit erfordert handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen und Sorgfalt. Fachpraktiker- und Fachpraktikerinnen für Hochbaufacharbeiter tragen dazu bei, dass Gebäude solide und stabil sind, indem sie ihre Fachkenntnisse und Fähigkeiten im Hochbau einsetzen.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsgehalt als Fachpraktiker - Hochbaufacharbeiter

Die Ausbildung zum Fachpraktiker bzw. zur Fachpraktikerin für Hochbaufacharbeiter kann man auch ohne Schulabschluss beginnen. Die Agentur für Arbeit stellt fest, wer sich dafür eignet.

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Fachpraktiker - Hochbaufacharbeiter lässt sich bis auf 2 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Benötigte Stärken

Abbildung Person mit Hammer und Akkuschrauber

Handwerkliches Geschick

(z.B. beim Gießen von Bauteilen und Setzen von Wänden)

Abbildung Minihaus auf einem Grundrissplan

Räumliches Vorstellungsvermögen

(z.B. bei der Vermessung und Abstecken der Baustelle)

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. bei der Dämmung von Gebäuden)

Interessante Schulfächer

Mathematik

(z.B. bei der Berechnung von Flächen und Materialmengen)

Physik

(z.B. beim Setzen der Ziegel und Betonsteine)

Ähnliche Berufe

Abbildung Baugerüst an einem roten Hochhaus
9 Ausbildungsbetriebe

Gerüstbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit Konzentrationsfähigkeit
Abbildung Gerüst an einer Hausfassade
6 Ausbildungsbetriebe

Hochbaufacharbeiter – Beton- und Stahlbetonarbeiten (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Konzentrationsfähigkeit Fleiß Teamfähigkeit
Abbildung weiße Betonplatten mit Drahtschlingen
6 Ausbildungsbetriebe

Betonfertigteilbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Belastbarkeit Teamfähigkeit Sorgfalt
Abbildung zwei Männer die ein Dach mit schwarzen Dachpfannen decken
34 Ausbildungsbetriebe

Dachdecker (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Belastbarkeit Teamfähigkeit Selbstständigkeit
Abbildung Holzhaus
137 Ausbildungsbetriebe

Zimmerer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Teamfähigkeit Technisches Verständnis Räumliches Vorstellungsvermögen Handwerkliches Geschick Flexibilität
Abbildung Mann steht in Arbeitskleidung auf einer Leiter und überprüft eine Dachrinne
3 Ausbildungsbetriebe

Klempner (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Sorgfalt Belastbarkeit
Abbildung Person schotet Ziegelsteine aufeinander mit Mörtel als Zwischenschicht
5 Ausbildungsbetriebe

Hochbaufacharbeiter – Maurerarbeiten (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Konzentrationsfähigkeit Fleiß
Abbildung eine Person schichtet Ziegelsteine aufeinander und sicher den gerade Verlauf mit einer gespannten Schnur
150 Ausbildungsbetriebe

Maurer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Teamfähigkeit Selbstständigkeit Technisches Verständnis

Hochbaufacharbeiter – Feuerungs- und Schornsteinbauarbeiten (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Teamfähigkeit Fleiß
Abbildung Personen stehen auf einem beleuchteten Dach in der Nacht
55 Ausbildungsbetriebe

Spengler (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Teamfähigkeit Logisches Denken Verantwortungsbewusstsein