Klempner (m/w/d)

Bau, Architektur, Vermessung
Abbildung Mann steht in Arbeitskleidung auf einer Leiter und überprüft eine Dachrinne

Ausbildung als Klempner

Klempner und Klempnerinnen stellen Blechbauteile für Hausdächer und Fassaden (z.B. Regenabflussrohre, Fensterbänke, Balkon-, Fassaden- und Dachverkleidungen) her und montieren diese. Nach den Vorgaben von Architekten und Bauherren fertigen sie die Bauteile aus Blechen z.B. durch Biegen, Falzen, Schneiden und Löten oder bringen vorgefertigte Blechteile in die passende Form. Sie fertigen auch Mauerabdeckungen, die ein Gebäude vor Nässe und Wind schützen, Blechverkleidungen für isolierte Rohrleitungen oder Behälter und installieren Solarkollektoren, Schneefang- oder Vogelabwehrsysteme sowie Blitzschutzableitungen.

Alles für die Ausbildung als Klempner https://www.youtube-nocookie.com/embed/hhdk4iQV75Y An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von ausbildungskompass.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.

Ausbildungsanfänger in Deutschland

  • 54%
  • 30%
  • 7%
  • 5%
  • 4%
  • Mittelschulabschluss 54%
  • Mittlerer Bildungsabschluss 30%
  • Hochschulreife 7%
  • ohne Mittelschulabschluss 5%
  • Sonstige 4%

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre

Ausbildungsgehalt als Klempner

  • 1. Ausbildungsjahr 850 €
  • 2. Ausbildungsjahr 930 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.000 €
  • 4. Ausbildungsjahr 1.100 €

(Abweichungen möglich, Stand: 01. September 2022, Quelle: Bayerisches Tarifregister)

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Klempner lässt sich bis auf 2,5 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Mögliche Berufsschulen für Klempner

Benötigte Stärken

Abbildung zwei Menschen beim Sport

Körperliche Fitness

(z.B. bei der Montage schwerer Werkstücke)

Abbildung Person mit Hammer und Akkuschrauber

Handwerkliches Geschick

(z.B. bei Montage­ und Installationsarbeiten)

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. beim passgenauen Umformen von Blechen, Rohren und Profilen)

Abbildung Person die einen Ordner als Hut trägt

Belastbarkeit

(z.B. bei Arbeiten auf Leitern und Gerüsten)

Interessante Schulfächer

Werken / Technik

(z.B. für den Umgang mit verschiedenen Materialien)

Mathematik

(z.B. für die Berechnung des Materialbedarfs für einen Auftrag)

Physik

(z.B. für die Einschätzung der Belastbarkeit von Blechbauteilen)

Was man in der Ausbildung als Klempner lernt

Die Ausbildung zum Klempner ist vielseitig und deckt ein breites Spektrum an Kenntnissen und Fertigkeiten ab, die im Bereich der Installation, Wartung und Reparatur von wasserführenden Systemen und Bauteilen benötigt werden. Die Auszubildenden lernen, Werkstücke und Bauteile sowohl manuell als auch maschinell zu bearbeiten und zu fügen. Dies beinhaltet das Handhaben und Warten von Werkzeugen, Geräten und Maschinen, welche für die tägliche Arbeit essentiell sind. Ein wichtiger Teil der Ausbildung ist der Einbau von elektrischen Komponenten sowie das Entwerfen und Fertigen von Schablonen und Zuschnitten. Die Auszubildenden lernen außerdem, Oberflächen zu prüfen, zu behandeln und zu schützen, um Langlebigkeit und Funktionalität der bearbeiteten Materialien zu gewährleisten. Die Befestigung von Bauteilen und Baugruppen in verschiedenen Materialien wie Mauerwerk, Beton und Holz ist ebenfalls ein zentrales Ausbildungselement. Des Weiteren werden die Auszubildenden geschult, Dach- und Wandflächen an Bauwerken zu decken und instand zu halten sowie Anlagen zur Ableitung von Niederschlagswasser und lufttechnische Anlagen anzufertigen und zu montieren. Die Ausbildung beinhaltet auch das Transportieren von Bauteilen und Baugruppen, das Herstellen von Fugenabschlüssen sowie das Durchführen von Wärmedämm- und Dichtungsmaßnahmen. Die Auszubildenden lernen ebenso, Energiesammler, Energieumsetzer und nachhaltige Energienutzungssysteme einzubauen und Fangeinrichtungen sowie Ableitungen für den äußeren Blitzschutz anzubringen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Einrichten von Arbeitsgerüsten und Schutzsystemen, um die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Zudem umfasst die Ausbildung die betriebliche und technische Kommunikation sowie die kundenorientierte Kommunikation, um effektiv und professionell mit Kunden und Kollegen interagieren zu können. Die Auszubildenden lernen, Arbeitsabläufe zu planen und vorzubereiten sowie qualitätssichernde Maßnahmen durchzuführen, um eine hohe Qualität der Arbeit sicherzustellen. Diese umfassende Ausbildung bereitet die Auszubildenden darauf vor, als Klempner in verschiedenen Bereichen der Bau- und Installationsbranche zu arbeiten, wo sie für die Installation, Wartung und Reparatur von wasserführenden und lufttechnischen Systemen sowie für die Dach- und Fassadenbearbeitung verantwortlich sind.

Mögliche Karrierechancen als Klempner

Vorteile des Berufs Klempner

Vielseitiges Handwerk

Als Klempner lernen Sie ein breites Spektrum an handwerklichen Fähigkeiten, darunter das Bearbeiten von Metallen wie Zink, Kupfer und Blei, das Schweißen, Löten und Montieren von Rohren, das Anfertigen von Dachrinnen, Abflussrohren, Fassadenverkleidungen und anderen metallenen Bauteilen.

Installationstechnik

Sie erwerben Kenntnisse in der Installation von Sanitär- und Heizungsanlagen sowie in der Montage von Klima- und Lüftungssystemen. Sie planen und verlegen Rohrleitungen, setzen Armaturen und Heizkörper ein und sorgen für eine fachgerechte Anbindung an die Versorgungsnetze.

Kundenorientierung und Beratung

Als Klempner sind Sie direkter Ansprechpartner für Kunden bei der Planung und Umsetzung von Sanierungs- und Installationsprojekten. Sie beraten Kunden hinsichtlich geeigneter Materialien, Techniken und Lösungen und erstellen individuelle Angebote, die den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden entsprechen.

Umwelt- und Energietechnik

Sie setzen sich mit umweltfreundlichen und energieeffizienten Lösungen im Bereich der Gebäudetechnik auseinander. Sie installieren Solaranlagen, Regenwassernutzungssysteme und andere alternative Energiequellen, um die Umweltbelastung zu reduzieren und nachhaltige Lösungen zu fördern.

Wartung und Instandhaltung

Sie übernehmen die Wartung und Instandhaltung von Sanitär- und Heizungsanlagen, um einen störungsfreien Betrieb sicherzustellen und die Lebensdauer der Anlagen zu verlängern. Sie führen Inspektionen durch, reinigen und reparieren defekte Komponenten und tauschen bei Bedarf Verschleißteile aus.

Teamarbeit und Koordination

In Ihrer Ausbildung als Klempner lernen Sie, im Team zu arbeiten und mit anderen Handwerkern, Bauleitern und Architekten zusammenzuarbeiten. Sie koordinieren Ihre Arbeit mit anderen Gewerken und sorgen für einen reibungslosen Ablauf auf der Baustelle.

Mögliche Digitalisierungen als Klempner

Ähnliche Berufe

Abbildung Baugerüst an einem roten Hochhaus
9 Ausbildungsbetriebe

Gerüstbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit Konzentrationsfähigkeit
Abbildung Gerüst an einer Hausfassade
6 Ausbildungsbetriebe

Hochbaufacharbeiter – Beton- und Stahlbetonarbeiten (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Konzentrationsfähigkeit Fleiß Teamfähigkeit
Abbildung weiße Betonplatten mit Drahtschlingen
6 Ausbildungsbetriebe

Betonfertigteilbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Belastbarkeit Teamfähigkeit Sorgfalt
Abbildung zwei Männer die ein Dach mit schwarzen Dachpfannen decken
35 Ausbildungsbetriebe

Dachdecker (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Belastbarkeit Teamfähigkeit Selbstständigkeit
Abbildung Holzhaus
140 Ausbildungsbetriebe

Zimmerer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Teamfähigkeit Technisches Verständnis Räumliches Vorstellungsvermögen Handwerkliches Geschick Flexibilität
Abbildung Person schotet Ziegelsteine aufeinander mit Mörtel als Zwischenschicht
5 Ausbildungsbetriebe

Hochbaufacharbeiter – Maurerarbeiten (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Konzentrationsfähigkeit Fleiß
Abbildung eine Person schichtet Ziegelsteine aufeinander und sicher den gerade Verlauf mit einer gespannten Schnur
150 Ausbildungsbetriebe

Maurer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Teamfähigkeit Selbstständigkeit Technisches Verständnis

Fachpraktiker - Hochbaufacharbeiter (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Räumliches Vorstellungsvermögen Sorgfalt

Hochbaufacharbeiter – Feuerungs- und Schornsteinbauarbeiten (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Teamfähigkeit Fleiß
Abbildung Personen stehen auf einem beleuchteten Dach in der Nacht
55 Ausbildungsbetriebe

Spengler (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Teamfähigkeit Logisches Denken Verantwortungsbewusstsein

3 Ausbildungsplätze Klempner vorhanden