Hochbaufacharbeiter – Maurerarbeiten (m/w/d)

Bau, Architektur, Vermessung
Abbildung Person schotet Ziegelsteine aufeinander mit Mörtel als Zwischenschicht

Ausbildung als Hochbaufacharbeiter – Maurerarbeiten

Wer keine Höhenangst hat, gern im Freien arbeitet und körperlich belastbar ist, für den bietet sich eine Ausbildung als Hochbaufacherbeiter und Hochbaufacharbeiterin an. Hier stehen drei unterschiedliche Fachrichtungen zur Auswahl: für Maurerarbeiten, für Beton- und Stahlbetonarbeiten sowie für Feuerungs- und Schornsteinbauarbeiten. Die Profis für Maurerarbeiten stellen aus einzelnen Steinen Wände oder Schächte her. Dazu mischen sie Mörtel an und setzen Mauersteine wie Ziegel oder Kalksandstein aufeinander. Ferner betonieren Sie Wände, bauen vorgefertigte Bauteile wie Treppen und verlegen Estriche.

Alles für die Ausbildung als Hochbaufacharbeiter – Maurerarbeiten https://www.youtube-nocookie.com/embed/Iq5yVmsSBuM An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von ausbildungskompass.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 2 Jahre

Ausbildungsgehalt als Hochbaufacharbeiter – Maurerarbeiten

  • 1. Ausbildungsjahr 920 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.230 €

(Abweichungen möglich, Stand: 01. Januar 2023, Quelle: Agentur für Arbeit)

Mögliche Berufsschulen für Hochbaufacharbeiter – Maurerarbeiten

Benötigte Stärken

Abbildung Person mit Hammer und Akkuschrauber

Handwerkliches Geschick

(z.B. beim Betonieren von Decken und Wänden)

Abbildung Person die auf einer Slackline balanciert

Konzentrationsfähigkeit

(z.B. bei Tätigkeiten auf hohen Gerüsten)

Abbildung zwei Menschen beim Sport

Körperliche Fitness

(z.B. beim Vorbereiten von Baustellen)

Abbildung zwei Personen schlagen ein

Teamfähigkeit

(z.B. um Kollegen unterstützen zu können)

Interessante Schulfächer

Mathematik

(z.B. beim Kalkulieren des Bedarfs von Baumaterial)

Physik

(z.B. um die physikalischen Eigenschaften von Werkstoffen einschätzen zu können)

Werken / Technik

(z.B. zur Bedienung von Maschinen)

Was man in der Ausbildung als Hochbaufacharbeiter – Maurerarbeiten lernt

In der Ausbildung zum Hochbaufacharbeiter mit dem Schwerpunkt Maurerarbeiten erwerben die Auszubildenden umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten, die für den Bau und die Instandhaltung von Gebäuden erforderlich sind. Zunächst lernen sie, Aufträge zu übernehmen und die erbrachten Leistungen zu erfassen, sowie Arbeitspläne und Ablaufpläne zu erstellen und zu befolgen, um effiziente und strukturierte Arbeitsabläufe zu gewährleisten. Ein wesentlicher Teil der Ausbildung ist das Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen. Die Auszubildenden lernen, wie Baustellen ordnungsgemäß vorbereitet werden und wie Sicherheitsvorkehrungen zu treffen sind, um einen sicheren Arbeitsplatz für alle Beteiligten zu gewährleisten. Sie werden auch in der Prüfung, Lagerung und Auswahl von Bau- und Bauhilfsstoffen geschult, um sicherzustellen, dass die richtigen Materialien für die jeweiligen Bauaufgaben verwendet werden. Die Fähigkeit, Baupläne und -zeichnungen zu lesen und anzuwenden sowie eigene Skizzen anzufertigen, ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Dies wird ergänzt durch die Durchführung von Messungen und das Bearbeiten von Holz sowie das Herstellen von Holzverbindungen, was für die Erstellung von Schalungen und anderen Konstruktionen notwendig ist.

Im Kern ihrer Ausbildung stehen das Herstellen von Bauteilen aus Beton und Stahlbeton sowie das Errichten von Baukörpern aus Steinen. Die Auszubildenden lernen verschiedene Techniken des Maurerhandwerks, einschließlich des Herstellens eines Mauerwerkskörpers aus klein- oder mittelformatigen Steinen in unterschiedlichen Verbandsarten, des Einbauens von Dämmstoffen für den Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz und des Herstellens von Putzen und Estrichen. Darüber hinaus erlernen sie das Ansetzen und Verlegen von Fliesen und Platten sowie das Herstellen von Bauteilen im Trockenbau. Die Ausbildung umfasst auch das Herstellen von Baugruben und Gräben, das Verbauen und die Wasserhaltung sowie das Herstellen von Verkehrswegen und das Verlegen und Anschließen von Ver- und Entsorgungsleitungen. Qualitätssichernde Maßnahmen und das Berichtswesen sind ebenfalls integraler Bestandteil der Ausbildung, um die Qualität und Sicherheit der Bauarbeiten zu gewährleisten. Zusätzlich spezialisieren sich die Auszubildenden auf das Mauerwerk, indem sie lernen, Mauermörtel korrekt zu mischen und anzuwenden, verschiedene Verbandsarten für Mauerwerke zu verstehen und umzusetzen, sowie Öffnungen und Überdeckungen fachgerecht zu erstellen.

Mögliche Karrierechancen als Hochbaufacharbeiter – Maurerarbeiten

Vorteile des Berufs Hochbaufacharbeiter – Maurerarbeiten

Fachkenntnisse im Mauerwerksbau

Hochbaufacharbeiter für Maurerarbeiten verfügen über spezifisches Fachwissen und praktische Fertigkeiten im Bau von Mauerwerksstrukturen. Sie kennen sich mit verschiedenen Arten von Mauerwerkstechniken, Baustoffen und Werkzeugen aus und können komplexe Bauprojekte planen und umsetzen.

Errichtung von Mauerwerksstrukturen

Hochbaufacharbeiter für Maurerarbeiten sind erfahren in der Errichtung von verschiedenen Arten von Mauerwerksstrukturen, einschließlich Wänden, Fundamenten, Pfeilern, Säulen, Bögen und anderen Bauelementen. Sie verwenden Ziegelsteine, Betonblöcke, Natursteine oder andere Baustoffe, um stabile und langlebige Strukturen zu schaffen.

Präzise Bauausführung

Hochbaufacharbeiter für Maurerarbeiten führen ihre Aufgaben mit hoher Präzision und Genauigkeit aus, um die Qualitätsstandards und Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. Sie setzen Ziegelsteine oder Betonblöcke in spezifischen Mustern und Größen, verarbeiten Mörtel und führen andere Arbeiten durch, um feste und stabile Mauerwerksstrukturen zu errichten.

Vielseitige Anwendungsbereiche

Maurerarbeiten finden in verschiedenen Bauprojekten Anwendung, darunter Wohngebäude, Gewerbegebäude, Industrieanlagen, Brücken, Staudämme, Tunnel und andere Bauwerke. Hochbaufacharbeiter für Maurerarbeiten können in verschiedenen Branchen wie Bauunternehmen, Bauunternehmern, Hoch- und Tiefbauunternehmen oder spezialisierten Maurerfirmen tätig sein.

Teamarbeit und Zusammenarbeit

Hochbaufacharbeiter für Maurerarbeiten arbeiten oft in Teams zusammen mit Bauingenieuren, Bauleitern, Architekten und anderen Baufachleuten. Sie kommunizieren und koordinieren ihre Arbeit eng, um den Bauprozess reibungslos ablaufen zu lassen und die Qualitätsstandards zu erfüllen.

Sicherheitsstandards und -verfahren

Hochbaufacharbeiter im Maurerarbeiten halten strenge Sicherheitsstandards und -verfahren ein, um Unfälle und Verletzungen zu vermeiden. Sie erhalten Schulungen in Sicherheitspraktiken und -ausrüstung, um ein sicheres Arbeitsumfeld zu gewährleisten, insbesondere bei Arbeiten in der Höhe oder bei der Verwendung von schweren Baustoffen und Werkzeugen.

Berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Hochbaufacharbeiter für Maurerarbeiten haben die Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln und zusätzliche Qualifikationen zu erwerben, um sich für höhere Positionen wie Vorarbeiter, Bauleiter oder Bauingenieur zu qualifizieren. Sie können auch Spezialisierungen auf bestimmte Bereiche wie Denkmalschutz, Restaurierung oder Hochbau anstreben.

Mögliche Digitalisierungen als Hochbaufacharbeiter – Maurerarbeiten

  • Virtuelle Projekträume

    Verwendung von Projektmanagementsystemen zur Durchführung eines strukturierten Datenaustauschs mit Projektbeteiligten innerhalb eines Bauprojekts.

  • 3D-Druck

    3D-Druck von Schalungen.

  • Apps für Planung und Aufmaß

    Erstellung und Übermittlung des Aufmaßes vor Ort mithilfe eines mobilen Geräts.

  • Wearable Technology

    Exoskelette verwenden, um bei schweren Hebearbeiten Unterstützung zu bieten; auf Datenbrillen Bewehrungspläne anzeigen lassen, um Bewehrungen exakt einzubringen.

  • 3D-Laserscanning

    Vermessen und Digitalisierung von Bauelementen mit einem 3-D-Laserscanner.

Ähnliche Berufe

Abbildung Baugerüst an einem roten Hochhaus
8 Ausbildungsbetriebe

Gerüstbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit Konzentrationsfähigkeit
Abbildung Gerüst an einer Hausfassade
6 Ausbildungsbetriebe

Hochbaufacharbeiter – Beton- und Stahlbetonarbeiten (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Konzentrationsfähigkeit Körperliche Fitness Teamfähigkeit
Abbildung weiße Betonplatten mit Drahtschlingen
7 Ausbildungsbetriebe

Betonfertigteilbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Belastbarkeit Teamfähigkeit Sorgfalt
Abbildung zwei Männer die ein Dach mit schwarzen Dachpfannen decken
38 Ausbildungsbetriebe

Dachdecker (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Belastbarkeit Teamfähigkeit Selbstständigkeit
Abbildung Holzhaus
132 Ausbildungsbetriebe

Zimmerer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Teamfähigkeit Technisches Verständnis Räumliches Vorstellungsvermögen Handwerkliches Geschick Flexibilität
Abbildung Mann steht in Arbeitskleidung auf einer Leiter und überprüft eine Dachrinne
4 Ausbildungsbetriebe

Klempner (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Sorgfalt Belastbarkeit
Abbildung eine Person schichtet Ziegelsteine aufeinander und sicher den gerade Verlauf mit einer gespannten Schnur
140 Ausbildungsbetriebe

Maurer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Teamfähigkeit Selbstständigkeit Technisches Verständnis

Fachpraktiker - Hochbaufacharbeiter (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Räumliches Vorstellungsvermögen Sorgfalt

Hochbaufacharbeiter – Feuerungs- und Schornsteinbauarbeiten (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Konzentrationsfähigkeit Teamfähigkeit
Abbildung Personen stehen auf einem beleuchteten Dach in der Nacht
50 Ausbildungsbetriebe

Spengler (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Teamfähigkeit Logisches Denken Verantwortungsbewusstsein

5 Ausbildungsplätze Hochbaufacharbeiter – Maurerarbeiten vorhanden