Wirtschaft, Verwaltung

Kaufmann/-frau - Groß- und Außenhandelsmanagement – (Außenhandel) (m/w/d)

Kaufmann/-frau - Groß- und Außenhandelsmanagement – (Außenhandel)
Quelle: enanuchit - stock.adobe.com
Ob mit Containerschiffen über den Ozean oder im Sattelzug in Europa unterwegs: Dafür, dass Waren auch dort ankommen, wo sie geordert wurden, sorgen die Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement der Fachrichtung Außenhandel. Sie kaufen auf nationalen und internationalen Märkten Güter der unterschiedlichsten Branchen bei Herstellern bzw. Lieferanten und verkaufen sie an Handel, Handwerk und Industrie weiter. Sie sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss, d. h. sie überwachen die Logistikkette, prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbestände, bestellen Ware nach und planen die Auslieferung. Zudem beobachten sie und analysieren in- und ausländische Märkte, ermitteln dort Bezugsquellen oder Absatzmöglichkeiten, vergleichen Preise und erstellen Angebote. Ferner erledigen sie Zollformalitäten, überwachen den Weg der Sendungen und bearbeiten den Zahlungsverkehr. Und ihre Kunden beraten sie natürlich umfassend über das Waren- und Dienstleistungssortiment, darüber hinaus übernehmen sie Aufgaben im Controlling.

Details zur Ausbildung als Kaufmann/-frau - Groß- und Außenhandelsmanagement – (Außenhandel)

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Eigene Stärken

  • Sorgfalt (z.B. beim Ausfertigen von Zolldokumenten oder beim Kontrollieren der Waren)
  • Selbstständigkeit (z.B. beim Führen von Vertragsverhandlungen über den Kaufpreis bzw. über Lieferkonditionen)
  • Kommunikationsfähigkeit (z.B. im Umgang mit internationalen Kontakten)
  • Konzentrationsfähigkeit (z.B. durch Aufmerksamkeit bei schwierigen und gefährlichen Aufgaben)
  • Auffassungsgabe (z.B. wenn Aufgaben und Anweisungen schnell verstanden werden)

Interessante Schulfächer

  • Englisch (z.B. für die Kommunikation mit internationalen Kunden)
  • Rechnungswesen / Controlling (z.B. für das Buchen von Geschäftsvorgängen)
  • Deutsch (z.B. für das Führen der Korrespondenz)
  • Mathematik (z.B. für das Kalkulieren von Frachtkosten)
29 Ausbildungsplätze
65 Ausbildungsplätze
78 Ausbildungsplätze
18 Ausbildungsplätze