Gärtner - Gemüsebau(m/w/d)

Landwirtschaft, Natur, Umwelt

Ausbildungsberuf Gärtner - Gemüsebau

Sie sind dafür verantwortlich, dass nicht immer nur Fleisch auf dem Teller landet: Gärtner/innen der Fachrichtung Gemüsebau erzeugen, vermehren und kultivieren Wurzel-, Zwiebel- oder Knollengemüse, Spargel, Blatt- und Fruchtgemüse sowie Kräuter und Zuchtpilze. Sie bearbeiten den Boden, bewässern und düngen die Pflanzen, die sie aus Samen oder eingekauften Jungpflanzen heranziehen. Um Schädlinge und Krankheiten zu bekämpfen, setzen sie Chemikalien, biologische Präparate oder tierische Nützlinge ein. Je nach Jahreszeit und Art der Pflanze nutzen sie beheizbare Gewächshäuser sowie Früh- oder Freilandbeete. Auch Anlagen mit computergesteuerter Bewässerung und Düngung, Belüftung, Belichtung bzw. Beschattung setzen sie ein. Ihre Erzeugnisse verkaufen sie an Großmärkte, den Einzelhandel oder direkt an die Verbraucher. Ferner produzieren sie auch gezielt lagerfähige Sorten für einen späteren Verkauf.

Alles für die Ausbildung als Gärtner - Gemüsebau https://www.youtube-nocookie.com/embed/CK31dB2KEUc An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von ausbildungskompass.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.

Ausbildungsanfänger in Deutschland

  • 60%
  • 23%
  • 10%
  • 4%
  • 3%
  • Hochschulreife 60%
  • Mittlerer Bildungsabschluss 23%
  • Mittelschulabschluss 10%
  • ohne Mittelschulabschluss 4%
  • Sonstige 3%

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Betriebe überwiegend Auszubildende mit Hochschulreife ein.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsvergütung

  • 1. Ausbildungsjahr 560 €
  • 2. Ausbildungsjahr 640 €
  • 3. Ausbildungsjahr 670 €

(Abweichungen möglich, Stand: 01. Januar 2022, Quelle: Agentur für Arbeit)

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Gärtner - Gemüsebau läßt sich bis auf 2 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Benötigte Stärken

Handwerkliches Geschick

(z.B. beim Steuern von Pflügen, Sähmaschinen oder Untergrundlockerern)

Kunden- & Serviceorientierung

(z.B. bei der Kundenberatung, im Verkauf)

Sorgfalt

(z.B. beim Überwachen von Temperatur, Belichtung und Bewässerung in Gewächshäusern, beim Einsatz von Pflanzenschutz­ und Düngemitteln)

Verantwortungsbewusstsein

(z.B. beim Überwachen von Temperatur, Belichtung und Bewässerung in Gewächshäusern)

Interessante Schulfächer

Biologie

(z.B. für die Beurteilung der Pflanzenqualität)

Sport

(z.B. um längere Zeit körperlich arbeiten zu können)

Werken / Technik

(z.B. für den Einsatz und die Instandhaltung von Maschinen, Geräten und technischen Einrichtungen)

2 Ausbildungsplätze Gärtner - Gemüsebau vorhanden