Verwaltungsfachangestellter - Kirchenverwaltung - evangelische Kirche (m/w/d)

Wirtschaft, Verwaltung

Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter - Kirchenverwaltung - evangelische Kirche

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kirchenverwaltung der evangelischen Kirche haben eine vielfältige Aufgabenpalette. Sie bereiten Sitzungen kirchlicher Gremien vor und sind an der Umsetzung der Beschlüsse beteiligt. Dabei erarbeiten sie die Verwaltungsentscheidungen und informieren die Beteiligten über die getroffenen Beschlüsse. Hierbei wenden sie sowohl staatliche als auch kirchliche Rechtsvorschriften an.

Des Weiteren übernehmen sie Aufgaben in der Finanzverwaltung, im Melde-, Grundstücks-, Bau- und Friedhofswesen der Kirche. In der Personalverwaltung führen sie unter anderem Personalakten und berechnen Bezüge und Gehälter. Im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen sind sie an der Erstellung und Umsetzung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen beteiligt.

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kirchenverwaltung sind oft auch Ansprechpartner für Gemeindemitglieder. Sie beantworten Fragen zu verschiedenen Themenbereichen wie Finanzen, Personal oder allgemeine Verwaltungsangelegenheiten.

Für diese Tätigkeiten benötigen Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kirchenverwaltung ein fundiertes Wissen über staatliche und kirchliche Rechtsvorschriften sowie Kenntnisse in den Bereichen Finanzverwaltung, Personalverwaltung und allgemeines Verwaltungsmanagement. Sie sollten über gute mathematische Fähigkeiten verfügen, um Gehälter zu berechnen oder Haushaltspläne zu erstellen. Zudem ist es wichtig, dass sie sorgfältig arbeiten, da sie mit sensiblen Daten wie Personalakten oder Finanzunterlagen umgehen. Kommunikationsfähigkeit und ein freundliches Auftreten sind ebenfalls wichtige Eigenschaften, da sie als Ansprechpartner für Gemeindemitglieder dienen.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsgehalt als Verwaltungsfachangestellter - Kirchenverwaltung - evangelische Kirche

  • 1. Ausbildungsjahr 1.087 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.141 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.191 €

(Abweichungen möglich, Stand: 26. September 2023, Quelle: DAV des Bundesinstitutes für Berufsbildung)

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Verwaltungsfachangestellter - Kirchenverwaltung - evangelische Kirche lässt sich bis auf 2 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Mögliche Berufsschulen für Verwaltungsfachangestellter - Kirchenverwaltung - evangelische Kirche

Benötigte Stärken

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. beim Erstellen und Ablegen von Dokumenten, beim Umgang mit persönlichen Daten)

Interessante Schulfächer

Deutsch

(z.B. beim Schreiben und Erstellen von Protokollen und Berichten)

Hauswirtschaft / Soziales

(z.B. für die Kundenberatung)

Was man in der Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter - Kirchenverwaltung - evangelische Kirche lernt

Als Verwaltungsfachangestellter in der Kirchenverwaltung, speziell innerhalb der evangelischen Kirche, umfasst Ihr Berufsbild ein breites Spektrum an Verwaltungsaufgaben, die spezifisch für die Organisation und das Management kirchlicher Einrichtungen zugeschnitten sind. Ihre Rolle ist von zentraler Bedeutung für die effiziente und effektive Führung der kirchlichen Verwaltungsstrukturen. Die Arbeitsorganisation und die Gestaltung bürowirtschaftlicher Abläufe sind grundlegende Elemente Ihrer Tätigkeit. Dies beinhaltet die Planung und Koordination täglicher Büroaktivitäten, die Verwaltung von Dokumenten und Akten, sowie die Organisation von Terminen und Veranstaltungen. Eine effektive Büroorganisation gewährleistet, dass kirchliche Abläufe reibungslos und professionell abgewickelt werden. In Bezug auf Informations- und Kommunikationssysteme müssen Sie versiert sein im Umgang mit den neuesten Technologien und Systemen, die in der Kirchenverwaltung eingesetzt werden. Dies beinhaltet nicht nur traditionelle Bürosoftware, sondern auch spezialisierte Kirchenverwaltungssysteme, die für das Management von Gemeindemitgliedern, Spenden und kirchlichen Veranstaltungen verwendet werden.

Kommunikation und Kooperation sind in Ihrer Rolle als Verwaltungsfachangestellter in der Kirchenverwaltung besonders wichtig. Sie fungieren oft als Schnittstelle zwischen der Kirchengemeinde, dem Kirchenvorstand, ehrenamtlichen Helfern und der breiteren Gemeinschaft. Eine klare, mitfühlende und effektive Kommunikation ist entscheidend, um die Werte und die Mission der evangelischen Kirche zu unterstützen. Im Bereich der Verwaltungsbetriebswirtschaft sind Ihre Aufgaben vielfältig und umfassen die betriebliche Organisation, das Haushaltswesen, das Rechnungswesen, die Beschaffung und das Personalwesen. Sie sind für die finanzielle Verwaltung und Buchhaltung verantwortlich, was die Überwachung des Kirchenbudgets, die Verwaltung von Spenden und die Beschaffung von Ressourcen für kirchliche Aktivitäten einschließt. Darüber hinaus spielt das Personalwesen eine wichtige Rolle, da Sie an der Einstellung und Verwaltung von Kirchenmitarbeitern sowie der Koordination freiwilliger Helfer beteiligt sind. Rechtliche Kenntnisse sind ebenfalls unerlässlich für Ihre Tätigkeit. Dies beinhaltet nicht nur das allgemeine Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahren, sondern auch die fallbezogene Rechtsanwendung und das Handeln in Gebieten des besonderen Verwaltungsrechts, einschließlich des für die Kirche relevanten Kommunalrechts. Verständnis und Anwendung kirchenspezifischer Vorschriften und rechtlicher Rahmenbedingungen sind unerlässlich, um die Einhaltung gesetzlicher und ethischer Standards zu gewährleisten.

Mögliche Karrierechancen als Verwaltungsfachangestellter - Kirchenverwaltung - evangelische Kirche

Vorteile des Berufs Verwaltungsfachangestellter - Kirchenverwaltung - evangelische Kirche

Kundenbetreuung

Sie sind oft die ersten Ansprechpartner für Gemeindemitglieder und externe Parteien und unterstützen bei der Beantwortung von Anfragen, der Bereitstellung von Informationen und der Unterstützung bei Verwaltungsverfahren.

Aktenführung und Dokumentenmanagement

Sie sind für die Verwaltung und Archivierung von Dokumenten, Akten und elektronischen Datensätzen verantwortlich, um einen ordnungsgemäßen Informationsfluss zu gewährleisten.

Büroorganisation und Terminplanung

Sie organisieren Termine, Besprechungen und Veranstaltungen innerhalb der Kirchengemeinde und unterstützen bei der Koordination von Arbeitsabläufen.

Gemeindehaushalt und Finanzverwaltung

Sie unterstützen bei der Buchführung, Rechnungsstellung und Haushaltsführung der Kirchengemeinde, indem sie Rechnungen prüfen, Zahlungen veranlassen und Buchhaltungsunterlagen führen.

Mitgliederverwaltung

Sie unterstützen bei der Verwaltung von Mitgliederdaten, einschließlich der Aufnahme neuer Mitglieder, der Bearbeitung von Mitgliedsanträgen und der Pflege von Mitgliederdatenbanken.

Verwaltungsprozesse

Sie unterstützen bei der Umsetzung und Durchführung von Verwaltungsprozessen innerhalb der Kirchengemeinde, wie z. B. der Bearbeitung von Tauf-, Trauungs- und Bestattungsanträgen.

Korrespondenz

Sie verfassen und bearbeiten Korrespondenz, Schriftstücke und Berichte im Auftrag der Kirchengemeindeleitung oder anderer kirchlicher Verwaltungsorgane.

Veranstaltungsorganisation

Sie unterstützen bei der Organisation von Gottesdiensten, Veranstaltungen, Festen und Gemeindeaktivitäten und koordinieren den Einsatz von Räumlichkeiten und Ressourcen.

Datenschutz

Sie achten darauf, dass alle Verwaltungsprozesse und -aktivitäten den geltenden Gesetzen, Vorschriften und Datenschutzbestimmungen entsprechen, insbesondere im Hinblick auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Gemeindemitgliedern.

Mögliche Digitalisierungen als Verwaltungsfachangestellter - Kirchenverwaltung - evangelische Kirche

Ähnliche Berufe

Abbildung Mann steht am Tisch und blättert im Aktenordner
2 Ausbildungsbetriebe

Beamter – Allgemeine (Innere) Verwaltung (mittl. Dienst) (m/w/d)

2,5 Jahre Ausbildungsdauer
Verantwortungsbewusstsein Organisationsfähigkeit Hilfsbereitschaft Kunden- & Serviceorientierung

Beamter - Archivdienst (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Organisationsfähigkeit Kommunikationsfähigkeit Computerkenntnisse

Beamter - Auswärtiger Dienst (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Organisationsfähigkeit Kommunikationsfähigkeit Mathekenntnisse

Beamter - Bundesbank (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein Organisationsfähigkeit Computerkenntnisse

Beamter - Bundesnachrichtendienst (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein Wirtschaftliche Grundkenntnisse

Beamter - Sozialverwaltung (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Computerkenntnisse Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein
Abbildung Mann sitzt am Schreibtisch mit aufgeschlagenem Ordner und telefoniert
6 Ausbildungsbetriebe

Beamter - Steuerverwaltung (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Wirtschaftliche Grundkenntnisse Verantwortungsbewusstsein Computerkenntnisse Sorgfalt Kunden- & Serviceorientierung

Beamter - Verfassungsschutz (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein Wirtschaftliche Grundkenntnisse

Beamter - Wehrverwaltung (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Kommunikationsfähigkeit Verantwortungsbewusstsein Organisationsfähigkeit
Abbildung Zollkelle und Zoll Dienstwagen
2 Ausbildungsbetriebe

Beamter - Zolldienst (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Selbstdisziplin Durchsetzungsvermögen Konfliktfähigkeit Teamfähigkeit Wirtschaftliche Grundkenntnisse
Abbildung Frau mit weißer Bluse und schwarzen Rock liest
2 Ausbildungsbetriebe

Verwaltungsfachangestellter - Bundesverwaltung (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Flexibilität Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt Fleiß
126 Ausbildungsbetriebe

Verwaltungsfachangestellter - Kommunalverwaltung (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein Fleiß
Abbildung Frau mit zwei Dokumentenordnern
30 Ausbildungsbetriebe

Verwaltungswirt – Kommunalverwaltung (Beamtenlaufbahn 2. QE) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Kommunikationsfähigkeit Organisationsfähigkeit Flexibilität
Abbildung Mann im Anzug und Frau in rot sitzen sich gegenüber und reden miteinander
9 Ausbildungsbetriebe

Fachangestellter - Arbeitsmarktdienstleistungen (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Einfühlungsvermögen Organisationsfähigkeit Computerkenntnisse
Abbildung zwei Polizisten stehen an der Grenze
1 Ausbildungsbetrieb

Polizeivollzugsbeamter - Bundespolizei (mittl. Dienst) (m/w/d)

2,5 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Körperliche Fitness Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit
Abbildung zwei Polizisten machen sich Notizen auf einem Klemmbrett
1 Ausbildungsbetrieb

Polizeivollzugsbeamter (2. Qualifikationsebene) (m/w/d)

2,5 Jahre Ausbildungsdauer
Teamfähigkeit Verantwortungsbewusstsein Körperliche Fitness Kommunikationsfähigkeit Flexibilität
Abbildung zwei Hände schreibend mit Stift am Tisch mit Ordner und Taschenrechner
10 Ausbildungsbetriebe

Finanzwirt (Beamtenlaufbahn 2. QE) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Organisationsfähigkeit Computerkenntnisse Deutschkenntnisse Verantwortungsbewusstsein
Abbildung Frau sitz mit Laptop an einem Tisch
1 Ausbildungsbetrieb

Sozialversicherungsfachangestellter – Rentenversicherung (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Flexibilität Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt Kunden- & Serviceorientierung