Beamter - Zolldienst (mittl. Dienst) (m/w/d)

Wirtschaft, Verwaltung
Abbildung Zollkelle und Zoll Dienstwagen

Ausbildung als Beamter - Zolldienst (mittl. Dienst)

Denkt man beim Zoll nur an Gepäck- und Kofferraumkontrollen, kennt man nur einen kleinen Ausschnitt aus den vielfältigen Aufgaben, für die die Zollbeamten und Zollbeamtinnen im mittleren Dienst zuständig sind. Denn darüber hinaus prüfen sie, ob Unternehmen ihre Waren richtig versteuern, kontrollieren, ob Güter gefälscht oder sogar verboten sind, und machen sich auch für geschützte Tierarten stark. So sorgen sie nicht nur für mehr Gerechtigkeit, sondern schützen das Land vor Steuerbetrug, Produktpiraterie und Terrorismus. Die Aufgabe von Zollbeamten und Zollbeamtinnen ist es, die Wirtschaft vor Wettbewerbsverzerrungen, die Verbraucher vor mangelhaften Waren aus dem Ausland und die Bevölkerung vor den Folgen grenzüberschreitender organisierter Kriminalität zu schützen. Während der Ausbildung im mittleren Dienst durchläuft man sämtliche Bereiche und lernt so alle Aufgaben des Zolls kennen.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 2 Jahre

Ausbildungsgehalt als Beamter - Zolldienst (mittl. Dienst)

  • 1. Ausbildungsjahr 1.307 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.307 €

Für die Ausbildung wird in der Regel ein mittlerer Bildungsabschluss oder ein Mittelschulabschluss in Verbindung mit einer förderlichen abgeschlossenen und mindestens zweijährigen Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf vorausgesetzt. Darüber hinaus müssen die Bewerber/innen die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllen und ein Auswahlverfahren absolvieren.

(Abweichungen möglich, Stand: 01. April 2022, Quelle: dbb Beamtenbund und Tarifunion)

Benötigte Stärken

Abbildung Balkendiagramm auf einen Klemmbrett

Wirtschaftliche Grundkenntnisse

(z.B. Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen)

Abbildung eine Frau die, die Turnfigur Brücke macht

Flexibilität

(z.B. die Bereitschaft Dienstkleidung und eine Waffe zu tragen sowie im Schichtdienst zu arbeiten)

Abbildung zwei Personen reden auf eine dritte Person mit Megafonen ein

Konfliktfähigkeit

(z.B. beim Durchführen grenzpolizeilicher Aufgaben wie Grenzkontrollen, um Waffen- und Rauschgiftschmuggel vorzubeugen)

Abbildung Frau mit gezeichneten muskulären Armen

Durchsetzungsvermögen

(z.B. bei der Durchsetzung von geltenden Gesetzen)

Abbildung zwei Personen schlagen ein

Teamfähigkeit

(z.B. Zusammenarbeit bei gemeinsamen Einsätzen im Außendienst)

Abbildung Person die auf einer Slackline balanciert

Konzentrationsfähigkeit

(z.B. beim genauen Prüfen von Ein- und Ausfuhrgenehmigungen, Kontrollieren von Pässen und Gepäckstücken)

Interessante Schulfächer

Deutsch

(z.B. für das Erledigen des Schriftverkehrs)

Wirtschaft / Recht

(z.B. für die Anwendung von rechtlichen Regelungen im Bereich des grenzüberschreitenden Warenverkehrs)

Sport

(z.B. für eine Tätigkeit in den waffentragenden Bereichen des Zolldienstes)

Was man in der Ausbildung als Beamter - Zolldienst (mittl. Dienst) lernt

Die Ausbildung zum Beamten im mittleren Dienst des Zolldienstes ist darauf ausgerichtet, den Auszubildenden die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, um ihre vielfältigen Aufgaben im Bereich der Zollverwaltung erfolgreich ausführen zu können. Ein wichtiger Schwerpunkt der Ausbildung ist die Förderung der Fähigkeit zur Zusammenarbeit im föderalen und internationalen Raum, insbesondere im europäischen Kontext. Die Auszubildenden werden darauf vorbereitet, effektiv mit verschiedenen Partnern zusammenzuarbeiten, sei es innerhalb der Zollverwaltung, mit anderen Behörden im In- und Ausland oder mit internationalen Organisationen. Während der berufspraktischen Ausbildung sollen die Auszubildenden berufliche Kenntnisse und Erfahrungen erwerben, die als Grundlage für die fachtheoretische Ausbildung dienen. Sie haben die Möglichkeit, die erworbenen theoretischen Kenntnisse zu vertiefen und in der Praxis anzuwenden. Praxisbezogene Lehrveranstaltungen zu einzelnen Ausbildungsgebieten ermöglichen es den Auszubildenden, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten gezielt weiterzuentwickeln.

Das Ziel der berufspraktischen Ausbildung ist es, die Auszubildenden mit den spezifischen Aufgaben der Zollverwaltung vertraut zu machen und sie auf ein adressatenorientiertes Verhalten vorzubereiten. Durch die Bearbeitung praktischer Fälle werden die Auszubildenden besonders in der Anwendung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften sowie in den Arbeitstechniken und Verfahren der Informationsverarbeitung geschult. Je nach ihrem Ausbildungsstand und den organisatorischen Möglichkeiten haben die Auszubildenden die Gelegenheit, einzelne Geschäftsvorgänge, die typisch für ihre zukünftigen Aufgaben sind, selbständig oder unter Anleitung zu bearbeiten. Zudem nehmen sie an dienstlichen Veranstaltungen teil, um ihr Wissen zu vertiefen und sich mit anderen Kollegen auszutauschen. Insgesamt bietet die Ausbildung zum Beamten im mittleren Dienst des Zolldienstes eine fundierte Vorbereitung auf die anspruchsvollen Aufgaben im Bereich der Zollverwaltung und ermöglicht den Auszubildenden, sich erfolgreich in ihrem Berufsfeld zu etablieren.

Mögliche Karrierechancen als Beamter - Zolldienst (mittl. Dienst)

Vorteile des Berufs Beamter - Zolldienst (mittl. Dienst)

Vielfältige Einsatzgebiete

Beamte im mittleren Zolldienst können in verschiedenen Bereichen tätig sein, darunter Zollabfertigung, Grenzkontrolle, Steuererhebung, Markenschutz und Verbrauchsteuern. Dies bietet eine breite Palette von Tätigkeiten und Herausforderungen.

Schutz der Wirtschaft und der Verbraucher

Die Arbeit trägt dazu bei, die nationale Wirtschaft zu schützen, indem sie sicherstellt, dass alle Waren ordnungsgemäß verzollt und besteuert werden, und hilft gleichzeitig, die Verbraucher vor gefährlichen oder gefälschten Produkten zu schützen.

Öffentlicher Dienst und Beamtenstatus

Wie bei anderen Beamtenberufen bietet auch der Zolldienst Job-Sicherheit, regelmäßige Einkünfte und soziale Leistungen.

Internationale Zusammenarbeit

Der Zolldienst arbeitet oft mit internationalen Organisationen und Behörden anderer Länder zusammen, was die Tätigkeit besonders interessant für Personen macht, die an internationalen Beziehungen interessiert sind.

Rechtliche und investigative Fähigkeiten

Beamte im Zolldienst erwerben Kenntnisse in Zoll- und Steuergesetzen sowie Fähigkeiten in der Untersuchung und Bekämpfung von Vergehen.

Teamarbeit

Die Arbeit im Zolldienst erfordert oft Teamarbeit und enge Zusammenarbeit mit anderen Behörden und Institutionen.

Direkter Kontakt mit Bürgern und Unternehmen

Beamte im mittleren Zolldienst haben oft direkten Kontakt mit der Öffentlichkeit und dem Geschäftsleben, was die Arbeit vielseitig und interaktiv macht.

Herausforderungen und Verantwortung

Die Arbeit kann anspruchsvoll sein, besonders wenn es darum geht, illegale Aktivitäten zu erkennen und zu bekämpfen. Sie bietet jedoch auch die Zufriedenheit, einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Gesellschaft und der Wirtschaft zu leisten.

Abwechslungsreiche Arbeitsumgebung

Die Tätigkeit kann in Zollämtern, an Grenzübergängen, in Häfen und Flughäfen sowie in mobilen Einsatzgruppen stattfinden, was für Abwechslung im Arbeitsalltag sorgt.
 

Mögliche Digitalisierungen als Beamter - Zolldienst (mittl. Dienst)

Ähnliche Berufe

Abbildung Mann steht am Tisch und blättert im Aktenordner
2 Ausbildungsbetriebe

Beamter – Allgemeine (Innere) Verwaltung (mittl. Dienst) (m/w/d)

2,5 Jahre Ausbildungsdauer
Selbstdisziplin Verantwortungsbewusstsein Organisationsfähigkeit Hilfsbereitschaft Kunden- & Serviceorientierung

Beamter - Archivdienst (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Kommunikationsfähigkeit

Beamter - Auswärtiger Dienst (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Flexibilität Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt

Beamter - Bundesbank (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Computerkenntnisse Verantwortungsbewusstsein

Beamter - Bundesnachrichtendienst (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Wirtschaftliche Grundkenntnisse Verantwortungsbewusstsein

Beamter - Sozialverwaltung (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Computerkenntnisse Kommunikationsfähigkeit Verantwortungsbewusstsein
Abbildung Mann sitzt am Schreibtisch mit aufgeschlagenem Ordner und telefoniert
7 Ausbildungsbetriebe

Beamter - Steuerverwaltung (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Kunden- & Serviceorientierung Verantwortungsbewusstsein Computerkenntnisse Wirtschaftliche Grundkenntnisse

Beamter - Verfassungsschutz (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein Wirtschaftliche Grundkenntnisse

Beamter - Wehrverwaltung (mittl. Dienst) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein Organisationsfähigkeit Kommunikationsfähigkeit
Abbildung Frau mit weißer Bluse und schwarzen Rock liest
2 Ausbildungsbetriebe

Verwaltungsfachangestellter - Bundesverwaltung (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Flexibilität Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt Fleiß
129 Ausbildungsbetriebe

Verwaltungsfachangestellter - Kommunalverwaltung (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein Fleiß
Abbildung Frau mit zwei Dokumentenordnern
35 Ausbildungsbetriebe

Verwaltungswirt – Kommunalverwaltung (Beamtenlaufbahn 2. QE) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Kommunikationsfähigkeit Organisationsfähigkeit Flexibilität
Abbildung Mann im Anzug und Frau in rot sitzen sich gegenüber und reden miteinander
12 Ausbildungsbetriebe

Fachangestellter - Arbeitsmarktdienstleistungen (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Flexibilität Sorgfalt Freude an der Arbeit mit Menschen
Abbildung zwei Polizisten stehen an der Grenze
1 Ausbildungsbetrieb

Polizeivollzugsbeamter - Bundespolizei (mittl. Dienst) (m/w/d)

2,5 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Körperliche Fitness Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit
Abbildung zwei Polizisten machen sich Notizen auf einem Klemmbrett
8 Ausbildungsbetriebe

Polizeivollzugsbeamter (2. Qualifikationsebene) (m/w/d)

2,5 Jahre Ausbildungsdauer
Teamfähigkeit Verantwortungsbewusstsein Körperliche Fitness Kommunikationsfähigkeit Flexibilität
Abbildung zwei Hände schreibend mit Stift am Tisch mit Ordner und Taschenrechner
10 Ausbildungsbetriebe

Finanzwirt (Beamtenlaufbahn 2. QE) (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Organisationsfähigkeit Computerkenntnisse Deutschkenntnisse Verantwortungsbewusstsein
Abbildung Frau sitz mit Laptop an einem Tisch
1 Ausbildungsbetrieb

Sozialversicherungsfachangestellter – Rentenversicherung (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Flexibilität Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt Kunden- & Serviceorientierung

2 Ausbildungsplätze Beamter - Zolldienst (mittl. Dienst) vorhanden