Ausbaufacharbeiter - Trockenbauarbeiten (m/w/d)

Bau, Architektur, Vermessung
Abbildung zwei Männer auf Treppe im Rohbau. Einer steht an der Wand, der andere sitzt auf einer Stufe und macht Notizen

Ausbildung als Ausbaufacharbeiter - Trockenbauarbeiten

Quasi im Handumdrehen aus einem Zimmer zwei machen oder den Neubau wahlweise wohnlich oder funktional gestalten: Ausbaufacharbeiter und Ausbaufacharbeiterinnen für Trockenbauarbeiten sind immer dann gefragt, wenn es darum geht, Leichtbauwände in Häusern, Büros und Arztpraxen zu errichten. Diese Bauweise hat den großen Vorteil, dass sie jederzeit leicht verändert werden kann, ohne dass man das Mauerwerk herausreißen muss. Wer sich für diesen Job entscheidet, stellt aber nicht nur neue Wände her, sondern verkleidet auch Wände und Decken insbesondere mit Gipskarton- und Gipsfaserplatten bzw. Systembaustoffen. Die Ausbaufacharbeiter und Ausbaufacharbeiterinnen prüfen zudem den Untergrund, bringen Unterkonstruktionen an und bauen Dämmmaterialien ein, sie hängen Decken ab oder sanieren Wandflächen mit Trockenputz. Außerdem gleichen sie Unebenheiten in Böden mit Trockenestrich aus, montieren Verkofferungen für Rohre oder Kabel und dichten Bauteile gegen Feuchtigkeit ab.

Alles für die Ausbildung als Ausbaufacharbeiter - Trockenbauarbeiten https://www.youtube-nocookie.com/embed/vHmy1myGoqw An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von ausbildungskompass.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 2 Jahre

Ausbildungsgehalt als Ausbaufacharbeiter - Trockenbauarbeiten

  • 1. Ausbildungsjahr 880 € bis 935 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.095 € bis 1.230 €

(Abweichungen möglich, Stand: 01. Januar 2023, Quelle: Agentur für Arbeit)

Mögliche Berufsschulen für Ausbaufacharbeiter - Trockenbauarbeiten

Benötigte Stärken

Abbildung Person mit Hammer und Akkuschrauber

Handwerkliches Geschick

(z.B. beim Montieren von Gipsplatten und Verspachteln von Fugen)

Abbildung Minihaus auf einem Grundrissplan

Räumliches Vorstellungsvermögen

(z.B. bei der Erstellung von Raumplänen)

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. um Tätigkeiten kundenorientiert auszuführen)

Abbildung zwei Menschen beim Sport

Körperliche Fitness

(z.B. beim Heben und Tragen von Baumaterial)

Abbildung zwei Personen schlagen ein

Teamfähigkeit

(z.B. für gegenseitige Unterstützung auf der Baustelle)

Interessante Schulfächer

Mathematik

(z.B. bei der Flächenberechnung und beim Berechnen des Materialbedarfs)

Sport

(z.B. um körperliche Herausforderungen meistern zu können)

Werken / Technik

(z.B. beim Arbeiten mit Baumaschinen, Geräten und Werkzeugen)

Was man in der Ausbildung als Ausbaufacharbeiter - Trockenbauarbeiten lernt

Während ihrer Ausbildung als Ausbaufacharbeiter für Trockenbauarbeiten erwerben die Auszubildenden eine breite Palette von Fähigkeiten und Kenntnissen, um sie auf ihre Tätigkeiten im Trockenbau vorzubereiten. Ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist die Übernahme von Aufträgen, die Leistungserfassung sowie die Planung von Arbeits- und Ablaufplänen. Die Auszubildenden lernen auch das Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen sowie das Einbauen von Fertigteilfußbodenkonstruktionen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Herstellen von Trockenbaukonstruktionen sowie dem Sanieren und Instandsetzen von bestehenden Trockenbaukonstruktionen.

Zur Qualitätssicherung werden die Auszubildenden darin geschult, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen und ein Berichtswesen zu führen. Dies umfasst die Überprüfung der ausgeführten Arbeiten und die Dokumentation von Abweichungen oder besonderen Vorkommnissen. Insgesamt werden die Auszubildenden umfassend auf ihre zukünftige Tätigkeit als Ausbaufacharbeiter für Trockenbauarbeiten vorbereitet, um erfolgreich in diesem Bereich des Bauwesens zu arbeiten und qualitativ hochwertige Trockenbaukonstruktionen zu erstellen und zu warten.

Mögliche Karrierechancen als Ausbaufacharbeiter - Trockenbauarbeiten

Vorteile des Berufs Ausbaufacharbeiter - Trockenbauarbeiten

Vielseitigkeit

Ausbaufacharbeiter im Trockenbau arbeiten an verschiedenen Bauprojekten, darunter der Innenausbau von Wohnungen, Büros, Geschäften und anderen Gebäuden. Sie führen Trockenbauarbeiten wie das Errichten von Trennwänden, das Einziehen von Decken und das Verkleiden von Wänden mit Gipskartonplatten durch.

Präzision und Ästhetik

Trockenbauarbeiten erfordern ein hohes Maß an Präzision und ästhetischem Verständnis, da die Ergebnisse sichtbar sind und das Erscheinungsbild des Innenraums maßgeblich beeinflussen. Ausbaufacharbeiter lernen, wie sie saubere, gerade und ästhetisch ansprechende Oberflächen herstellen können.

 Effiziente Bauweise

Trockenbau ist eine effiziente Bauweise, die im Vergleich zu herkömmlichen Bauverfahren oft schneller und kostengünstiger ist. Ausbaufacharbeiter im Trockenbau lernen, wie sie Bauprojekte effizient planen und umsetzen können, um Zeit und Ressourcen zu sparen.

Flexibilität

Der Trockenbau ermöglicht eine hohe Flexibilität in der Gestaltung von Innenräumen, da Trennwände und Decken leicht angepasst und verändert werden können. Ausbaufacharbeiter im Trockenbau müssen daher flexibel sein und in der Lage sein, sich an unterschiedliche Anforderungen und Kundenwünsche anzupassen.

 Nachhaltigkeit

Trockenbauarbeiten können dazu beitragen, den ökologischen Fußabdruck von Bauprojekten zu reduzieren, da sie weniger Materialverbrauch und weniger Baustellenabfälle verursachen als herkömmliche Bauverfahren. Ausbaufacharbeiter im Trockenbau lernen, wie sie umweltfreundliche Materialien verwenden und nachhaltige Baupraktiken umsetzen können.

Mögliche Digitalisierungen als Ausbaufacharbeiter - Trockenbauarbeiten

  • Apps für Planung und Aufmaß

    Erstellung und Übermittlung des Aufmaßes vor Ort mithilfe eines mobilen Geräts.

  • 3D-Druck

    Anfertigung von maßgeschneiderten Unterkonstruktionen mithilfe eines 3D-Druckers.

  • Wearable Technology

    Verwendung von Datenbrillen zur Ansicht von Bauplänen über eine Augmented-Reality-Ansicht.

  • 3D-Druck

    Herstellung individueller Unterkonstruktionen mithilfe eines 3D-Druckers.

Ähnliche Berufe

Abbildung Arbeiter beim schweissen eines Baumaterials
2 Ausbildungsbetriebe

Bauwerksabdichter (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Körperliche Fitness Umsicht Sorgfalt
Abbildung Mann im karierten Hemd bedient eine Anlage
191 Ausbildungsbetriebe

Anlagenmechaniker – Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Problemlösefähigkeit Technisches Verständnis Sorgfalt
Abbildung Mann mit Spachtel in der linken Hand misst mit der rechten Hand einen Türstock aus
2 Ausbildungsbetriebe

Stuckateur (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Sinn für Ästhetik Mathekenntnisse Sorgfalt
Abbildung große Halle mit Glasfassade und Glasboden
2 Ausbildungsbetriebe

Glaser - Fenster- und Glasfassadenbau (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit Sorgfalt
Abbildung Mann mit grüner Latzhose und Arbeitshandschuhe nimmt eine Glaswand aus den Glasständer
10 Ausbildungsbetriebe

Glaser - Verglasung und Glasbau (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Kreativität Sorgfalt Umsicht
Abbildung Mann schneidet Laminat mit einem Teppichmesser zurecht
11 Ausbildungsbetriebe

Trockenbaumonteur (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Belastbarkeit
Abbildung Mann rollt Teppich auf Boden in einem Raum aus
3 Ausbildungsbetriebe

Bodenleger (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Kommunikationsfähigkeit Räumliches Vorstellungsvermögen Verantwortungsbewusstsein
Abbildung Mann mit Schutzmaske isoliert eine Wand mit Dämmwohle
2 Ausbildungsbetriebe

Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Auffassungsgabe Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Teamfähigkeit
Abbildung Maler streicht die Wand
57 Ausbildungsbetriebe

Maler und Lackierer – Gestaltung und Instandhaltung (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sinn für Ästhetik Sorgfalt
Abbildung Mann mit Arbeitsanzug und Helm auf dem Boden beim Estrich verlegen
3 Ausbildungsbetriebe

Estrichleger (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Sorgfalt
Abbildung Mann vermisst einen Kamin mit einer Wasserwaage
13 Ausbildungsbetriebe

Ofen- und Luftheizungsbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Körperliche Fitness Fleiß Sorgfalt
Abbildung Person die Parkett verlegt
10 Ausbildungsbetriebe

Parkettleger (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Fleiß Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Räumliches Vorstellungsvermögen Sorgfalt
Abbildung Rohr mit Winkelneigung
8 Ausbildungsbetriebe

Rohrleitungsbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein
Abbildung Person verbaut Elektronik in eine Außenwand
9 Ausbildungsbetriebe

Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Auffassungsgabe Handwerkliches Geschick Konzentrationsfähigkeit
Abbildung Mann mit Schutzbrille sägt mit einer Kreissäge Holz zu
103 Ausbildungsbetriebe

Schreiner (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Räumliches Vorstellungsvermögen Sorgfalt Körperliche Fitness Teamfähigkeit
Abbildung Mann auf dem Boden knieend, der Bodenfliesen verlegt
4 Ausbildungsbetriebe

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Handwerkliches Geschick Räumliches Vorstellungsvermögen Körperliche Fitness

4 Ausbildungsplätze Ausbaufacharbeiter - Trockenbauarbeiten vorhanden