Fachkraft - Lebensmitteltechnik (m/w/d)

Produktion, Fertigung
Abbildung drei verschiedene Fruchtsäfte in Gläser im Hintergrund mehrere Obstsorten

Ausbildung als Fachkraft - Lebensmitteltechnik

Ob Brotaufstrich aus dem Reformhaus, Tiefkühlpizza oder Ravioli aus der Dose: Sie sind verantwortlich, wenn es schnell gehen muss und trotzdem schmecken soll. Fachkräfte für Lebensmitteltechnik stellen mithilfe von Maschinen, Apparaten und Anlagen aus verschiedensten Rohstoffen und Halbfabrikaten industriell gefertigte Lebensmittel her, darunter auch Feinkost und Erfrischungsgetränke. Sie sorgen dafür, dass die nötigen Zutaten vorhanden sind, bereiten diese vor und richten die erforderlichen Maschinen und Anlagen ein. Nach festgelegten Rezepturen geben sie die Zutaten in die Anlagen und starten die Produktion, wobei sie alle Vorgänge einschließlich der Verpackung der fertigen Produkte überwachen und auch deren Qualität überprüfen.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsgehalt als Fachkraft - Lebensmitteltechnik

  • 1. Ausbildungsjahr 1.118 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.250 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.389 €

(Abweichungen möglich, Stand: 01. Juni 2023, Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales)

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Fachkraft - Lebensmitteltechnik lässt sich bis auf 2 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Mögliche Berufsschulen für Fachkraft - Lebensmitteltechnik

Benötigte Stärken

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. beim Einhalten von Rezepturen)

Abbildung eine Person umarmt eine weitere Person

Umsicht

(z.B. beim Einhalten von Hygienemaßnahmen)

Abbildung Frau die mit ihren Armen und Händen signalisiert das sie es nicht weißt

Entscheidungsfähigkeit

(z.B. um bei einer Störung umgehend eingreifen zu können)

Abbildung Frau die überrascht auf sich selber mit dem Finger zeigt

Verantwortungsbewusstsein

(z.B. beim Einhalten lebensmittelrechtlicher Vorschriften)

Interessante Schulfächer

Biologie

(z.B. bei der Auswahl der Verfahren zur Verarbeitung bzw. Haltbarmachung von Lebensmitteln)

Chemie

(z.B. bei der Verarbeitung verschiedener Roh- und Zusatzstoffe)

Werken / Technik

(z.B. für das Einrichten, Überwachen, Reinigen und Warten von Produktionsanlagen)

Was man in der Ausbildung als Fachkraft - Lebensmitteltechnik lernt

Die Ausbildung zur Fachkraft in der Lebensmitteltechnik vermittelt eine breite Palette von Fertigkeiten und Kenntnissen, die für die Herstellung hochwertiger Lebensmittel erforderlich sind. Fachkräfte lernen, effektiv mit Kollegen und Vorgesetzten zu kommunizieren, um den reibungslosen Ablauf der Produktionsprozesse zu gewährleisten, einschließlich der Kommunikation über betriebliche Verfahren und Sicherheitsrichtlinien. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Qualitätsmanagement, bei dem die Auszubildenden lernen, Qualitätsstandards zu verstehen und einzuhalten, um sicherzustellen, dass die hergestellten Produkte den erforderlichen Standards entsprechen. Zudem werden die Auszubildenden darin geschult, Aufträge von Kunden oder anderen Abteilungen entgegenzunehmen und die entsprechenden Produktionsprozesse vorzubereiten. Dabei wird besonderer Wert auf eine effiziente Arbeitsplanung und -organisation gelegt, um eine reibungslose Produktion zu gewährleisten und Engpässe zu vermeiden.  Ein wichtiger Teil der Ausbildung umfasst das ordnungsgemäße Handling und die Lagerung von Rohstoffen sowie die Vorbereitung der Zutaten für die Weiterverarbeitung. Fachkräfte lernen auch, Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Lebensmitteln zu bedienen und zu überwachen, um sicherzustellen, dass die Produktion gemäß den Anforderungen und Standards erfolgt.

Des Weiteren gehören das richtige Verpacken der fertigen Lebensmittelprodukte gemäß den geltenden Vorschriften und Standards sowie die sichere Lagerung und Verwaltung von Rohstoffen, Halbfabrikaten und fertigen Produkten zu den Ausbildungsinhalten. Zudem werden die Auszubildenden dazu angeleitet, die regelmäßige Wartung und Reinigung von Produktionsanlagen durchzuführen, um eine einwandfreie Funktion und Hygiene sicherzustellen. Insgesamt bereitet die Ausbildung zur Fachkraft in der Lebensmitteltechnik die Teilnehmer darauf vor, verantwortungsbewusst und effizient in der Lebensmittelproduktion zu arbeiten und die hohen Qualitätsstandards der Lebensmittelindustrie einzuhalten.

Mögliche Karrierechancen als Fachkraft - Lebensmitteltechnik

Vorteile des Berufs Fachkraft - Lebensmitteltechnik

Spezialisierung auf die Lebensmittelindustrie

Fachkräfte für Lebensmitteltechnik sind auf die Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln spezialisiert. Sie erlernen spezifische Techniken und Verfahren zur Produktion von Lebensmitteln, einschließlich der Auswahl und Verarbeitung von Rohstoffen, der Herstellung von Lebensmittelprodukten und der Einhaltung von Qualitätsstandards.

Umfangreiches Fachwissen

Die Ausbildung vermittelt ein umfassendes Verständnis für Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie und Lebensmittelhygiene. Fachkräfte für Lebensmitteltechnik lernen, wie man Lebensmittel richtig lagert, verarbeitet, konserviert, verpackt und kontrolliert, um sicherzustellen, dass sie den gesetzlichen Anforderungen und Qualitätsstandards entsprechen.

Praktische Erfahrung in der Lebensmittelproduktion

Während ihrer Ausbildung sammeln Fachkräfte für Lebensmitteltechnik umfangreiche praktische Erfahrungen in der Lebensmittelproduktion. Sie arbeiten in Produktionsanlagen, Laboren und Qualitätskontrollabteilungen und lernen, wie man Lebensmittelmaschinen bedient, Produktionsprozesse überwacht, Lebensmittelproben analysiert und Qualitätsprüfungen durchführt.

Qualitätssicherung und Lebensmittelsicherheit

Die Ausbildung legt einen starken Fokus auf Qualitätssicherung und Lebensmittelsicherheit. Fachkräfte für Lebensmitteltechnik lernen, wie man Hygienestandards einhält, Lebensmittelproben entnimmt, mikrobiologische und chemische Analysen durchführt und sicherstellt, dass alle Lebensmittelprodukte den gesetzlichen Anforderungen und Qualitätsstandards entsprechen.

Innovation und Produktentwicklung

Fachkräfte für Lebensmitteltechnik sind auch in der Produktentwicklung und Innovation tätig. Sie experimentieren mit neuen Rezepturen, Zutaten und Verarbeitungstechniken, um innovative Lebensmittelprodukte zu entwickeln, die den Bedürfnissen und Vorlieben der Verbraucher entsprechen.

Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit

Die Ausbildung sensibilisiert Fachkräfte für Lebensmitteltechnik für Umwelt- und Nachhaltigkeitsfragen in der Lebensmittelindustrie. Sie lernen, wie man Ressourcen effizient nutzt, Abfälle minimiert, Energie spart und umweltfreundliche Produktionspraktiken umsetzt, um die Umweltbelastung zu reduzieren.

Mögliche Digitalisierungen als Fachkraft - Lebensmitteltechnik

Ähnliche Berufe

Abbildung zwei Hände, die einen Teig kneten
46 Ausbildungsbetriebe

Bäcker (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Sorgfalt Kreativität Selbstdisziplin
Abbildung eine Hand Sammelt Körner auf einer Wiese
2 Ausbildungsbetriebe

Verfahrenstechnologe – Mühlen- und Getreidewirtschaft - Agrarlager (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Entscheidungsfähigkeit Sorgfalt Technisches Verständnis Verantwortungsbewusstsein
Abbildung Person überprüft mit einer Hand die Feinheit von Mehl
2 Ausbildungsbetriebe

Verfahrenstechnologe – Mühlen- und Getreidewirtschaft - Müllerei (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Reaktionsgeschwindigkeit Sorgfalt Technisches Verständnis Verantwortungsbewusstsein
Abbildung in schwarz gekleideter Mann vor Sudkessel stehend mit zwei mit Getreide gefüllten Schüsseln in den Händen
12 Ausbildungsbetriebe

Brauer und Mälzer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sorgfalt Technisches Verständnis Verantwortungsbewusstsein Hilfsbereitschaft

Brenner (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Verantwortungsbewusstsein Sorgfalt

Weintechnologe (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Konzentrationsfähigkeit Handwerkliches Geschick Sorgfalt
Abbildung Topf mit Destillationsgerät
1 Ausbildungsbetrieb

Destillateur (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sorgfalt Kommunikationsfähigkeit
Abbildung Person gibt aus einem Topf mit einem Löffel Sauce auf ein Gericht
139 Ausbildungsbetriebe

Koch (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Hauswirtschaftliche Fähigkeit Teamfähigkeit Organisationsfähigkeit Kommunikationsfähigkeit
Abbildung Frau mit Kochhaube und weißem Kochgewand garniert mit einem Spritzbeutel eine Torte
24 Ausbildungsbetriebe

Konditor (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Fleiß Körperliche Fitness Sinn für Ästhetik Verantwortungsbewusstsein
Abbildung Mann mit Kochschürze backt einen Mürbeteigkuchen
5 Ausbildungsbetriebe

Fachkraft - Küche (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Belastbarkeit Verantwortungsbewusstsein Umsicht Sorgfalt Handwerkliches Geschick
Abbildung sieben gefüllte Fruchtsaftflaschen mit rotem Deckel auf einem Förderband
2 Ausbildungsbetriebe

Fachkraft - Fruchtsafttechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Verantwortungsbewusstsein
Abbildung Person schneidet eine Scheibe von einem Fleischstück herunter
34 Ausbildungsbetriebe

Metzger (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Hauswirtschaftliche Fähigkeit Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit
Abbildung verschiedener Käsesorten
9 Ausbildungsbetriebe

Milchtechnologe (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Technisches Verständnis Entscheidungsfähigkeit Sorgfalt Teamfähigkeit Mathekenntnisse
Abbildung Frau untersucht eine Stück Käse in einer Petrischale unter einem Mikroskop
9 Ausbildungsbetriebe

Milchwirtschaftlicher Laborant (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Technisches Verständnis Verantwortungsbewusstsein Hilfsbereitschaft

Fachpraktiker - Bäcker (m/w/d)

Teamfähigkeit Handwerkliches Geschick Sorgfalt

Fachpraktiker - Fleischer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Verantwortungsbewusstsein Körperliche Fitness Kreativität

Fachpraktiker - Winzer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein

19 Ausbildungsplätze Fachkraft - Lebensmitteltechnik vorhanden