Metallbauer - Konstruktionstechnik (m/w/d)

Metall, Maschinenbau
Abbildung Person mit Schutzhelm und Schutzmaske lötet ein Kabel an eine Platte

Ausbildung als Metallbauer - Konstruktionstechnik

Von der Stahlkonstruktion bis zum Ökohaus: Metallbauer und Metallbauerinnen der Fachrichtung Konstruktionstechnik lernen die Planung, Herstellung, Instandsetzung und Montage von Metallkonstruktionen. Man baut Metallfenster, Treppen, Geländer oder Dächer, Aufzugsanlagen oder Stadtmöbel, Energiespar-Fassaden oder ganze Passiv- und Ökohäuser. In diesem Beruf hinterlässt man bleibenden Eindruck.

Alles für die Ausbildung als Metallbauer - Konstruktionstechnik https://www.youtube-nocookie.com/embed/2IKgTqaXFvA An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von ausbildungskompass.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre

Ausbildungsgehalt als Metallbauer - Konstruktionstechnik

  • 1. Ausbildungsjahr 760 €
  • 2. Ausbildungsjahr 810 €
  • 3. Ausbildungsjahr 950 €
  • 4. Ausbildungsjahr 1.010 €

(Abweichungen möglich, Stand: 01. Dezember 2021, Quelle: Bayerisches Tarifregister)

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Metallbauer - Konstruktionstechnik lässt sich bis auf 2,5 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Mögliche Berufsschulen für Metallbauer - Konstruktionstechnik

Benötigte Stärken

Abbildung Person mit Hammer und Akkuschrauber

Handwerkliches Geschick

(z.B. beim Einbohren von Gewinden und Verschrauben von Einzelteilen)

Abbildung Animation von einer Skyline

Technisches Verständnis

(z.B. bei der Wartung und der Überprüfung der Funktionsfähigkeit)

Abbildung zwei Menschen beim Sport

Körperliche Fitness

(z.B. beim Heben schwerer Bauteile, Arbeiten auf Gerüsten und Arbeitsbühnen)

Abbildung zwei Personen schlagen ein

Teamfähigkeit

(z.B. gerechte Aufgabenverteilung im Team)

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. wenn eine größere Anlage zerlegt und die Einzelteile richtig gekennzeichnet werden müssen, damit später wieder alles richtig zusammenpasst)

Interessante Schulfächer

Werken / Technik

(z.B. im Umgang mit umfangreicheren Arbeitsplänen und bei der Umsetzung von Bauzeichnungen)

Physik

(z.B. wenn Schaltpläne erstellt oder Steuerungen aufgebaut werden müssen)

Mathematik

(z.B. um Flächen, Massen und Materialbedarf genau berechnen zu können)

Was man in der Ausbildung als Metallbauer - Konstruktionstechnik lernt

In der Ausbildung zum Metallbauer mit der Spezialisierung auf Konstruktionstechnik erwerben die Auszubildenden umfangreiche Fähigkeiten und Kenntnisse, die sie befähigen, in der vielseitigen Welt des Metall- und Stahlbaus zu arbeiten. Die Ausbildung ist praxisorientiert und deckt eine breite Palette von Techniken und Verfahren ab. Zu Beginn lernen die Auszubildenden das Prüfen und Messen, was für die Qualitätssicherung in allen Phasen der Konstruktions- und Fertigungsprozesse unerlässlich ist. Das Fügen von Metallteilen durch verschiedene Techniken, einschließlich Schweißen und thermisches Trennen, ist ein weiterer wichtiger Ausbildungsinhalt. Diese Fähigkeiten sind entscheidend für die Herstellung dauerhafter und sicherer Metallkonstruktionen. Manuelles Spanen und Umformen sowie maschinelles Bearbeiten von Metallen sind grundlegende Techniken, die den Auszubildenden vermittelt werden. Sie lernen, wie man Metallteile effizient formt und für die Montage vorbereitet. Ebenso wichtig ist das Instandhalten und Warten von Betriebsmitteln, um eine hohe Betriebssicherheit und Effizienz zu gewährleisten. Die Ausbildung umfasst auch spezialisierte Techniken wie das manuelle und maschinelle Umformen von Blechen und Profilen sowie Grundlagen der Elektrotechnik. Diese Kenntnisse ermöglichen es den Auszubildenden, eine Vielzahl von Konstruktionen und Bauteilen zu fertigen und zu installieren.

Das Behandeln und Schützen von Oberflächen ist ein weiterer zentraler Ausbildungsinhalt, der sicherstellt, dass Metallkonstruktionen vor Korrosion geschützt und ästhetisch ansprechend sind. Die Auszubildenden lernen auch, wie man Bauteile und Baugruppen sicher transportiert, demontiert und montiert. Ein wichtiger Aspekt der Ausbildung ist das Montieren und Prüfen von hydraulischen, pneumatischen und elektrotechnischen Bauteilen. Diese Fähigkeiten sind entscheidend für die Installation und Wartung moderner Metallkonstruktionen, die oft mit solchen Systemen ausgestattet sind. Die Auszubildenden werden zudem in das Einrichten von Arbeitsplätzen an Baustellen eingeführt. Sie lernen, wie man Metall- oder Stahlbaukonstruktionen herstellt, Bauteile und Bauelemente an Bauwerken befestigt und Metall- oder Stahlbaukonstruktionen montiert und demontiert. Schließlich umfasst die Ausbildung das Montieren, Prüfen und Einstellen von Systemen sowie das Instandhalten von Konstruktionen des Metall- oder Stahlbaues. Diese umfassenden Fähigkeiten bereiten die Auszubildenden darauf vor, in einer Vielzahl von Projekten und Arbeitsumgebungen erfolgreich zu sein, von der Herstellung einfacher Metallteile bis hin zur Arbeit an komplexen Stahlbaukonstruktionen.

Mögliche Karrierechancen als Metallbauer - Konstruktionstechnik

Vorteile des Berufs Metallbauer - Konstruktionstechnik

Vielfältige Fertigkeiten

Auszubildende erlernen eine breite Palette von Techniken, die für die Konstruktion, Montage und Instandhaltung von Metallkonstruktionen erforderlich sind. Dazu gehören das Prüfen und Messen, das manuelle und maschinelle Spanen und Umformen, Schweißen, thermisches Trennen und das Bearbeiten von Blechen und Profilen. 

Technische Kompetenz

Die Auszubildenden erwerben ein tiefes Verständnis für technische Zeichnungen und Dokumente, was entscheidend ist, um komplexe Konstruktionen zu planen und auszuführen. Sie lernen, wie man Arbeitsplätze sicher einrichtet und Maschinen sowie technische Anlagen bedient und instand hält.

Anwendung von Elektrotechnik

In der modernen Konstruktionstechnik spielen elektrische und elektronische Komponenten eine wichtige Rolle. Auszubildende erhalten Einblicke in die Grundlagen der Elektrotechnik, was sie befähigt, auch auf diesem Gebiet kompetent zu arbeiten.

Materialkunde

Die Ausbildung vermittelt umfangreiches Wissen über verschiedene Materialien, wie Stahl, Aluminium und andere Metalle, sowie deren Behandlung und Schutz. Dieses Wissen ist unerlässlich, um die Langlebigkeit und Sicherheit von Metallkonstruktionen zu gewährleisten.

Projektmanagement

Neben den handwerklichen Fähigkeiten lernen die Auszubildenden auch, Projekte zu planen und zu koordinieren. Dies umfasst Zeitmanagement, Kostenschätzung und die Kommunikation mit Kunden und Lieferanten.

Praktische Anwendung

Die Ausbildung bietet eine Kombination aus theoretischem Unterricht und praktischer Arbeitserfahrung. Auszubildende haben die Möglichkeit, an realen Projekten teilzunehmen, was ihnen hilft, das Gelernte direkt anzuwenden und wichtige Arbeitserfahrungen zu sammeln.

Kundenorientierung und Service

Da Metallbauer häufig direkt mit Kunden interagieren, umfasst die Ausbildung auch die Schulung in Kundenkommunikation und -service. Dies verbessert die beruflichen Perspektiven und fördert die Entwicklung von Soft Skills.

Mögliche Digitalisierungen als Metallbauer - Konstruktionstechnik

Ähnliche Berufe

Abbildung Person rechnet mit Taschenrechner im Hintergrund ist eine Skizze
18 Ausbildungsbetriebe

Technischer Systemplaner – Stahl- und Metallbautechnik (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Räumliches Vorstellungsvermögen Sorgfalt Technisches Verständnis

Verfahrenstechnologe - Metall (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Umsicht Handwerkliches Geschick Reaktionsgeschwindigkeit Technisches Verständnis

Vergolder (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sinn für Ästhetik Kreativität Sorgfalt
Abbildung Person überprüft Leitungen mit einer Pinzette an einem Gerät
4 Ausbildungsbetriebe

Werkstoffprüfer - Metalltechnik (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Auffassungsgabe Handwerkliches Geschick Sorgfalt
Abbildung Mann überprüft eine Zusammensetzung der Werkstoffe an einer Maschine
1 Ausbildungsbetrieb

Werkstoffprüfer - Systemtechnik (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Verantwortungsbewusstsein

Werkstoffprüfer - Wärmebehandlungstechnik (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sorgfalt Technisches Verständnis

Edelmetallprüfer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Konzentrationsfähigkeit Sorgfalt Technisches Verständnis

Zweiradmechanikerwerker (m/w/d)

Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis
Abbildung Mann zeichnet auf eine Blaupause mit einem Zirkel einen Kreis
1 Ausbildungsbetrieb

Metallbauer - Metallgestaltung (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Räumliches Vorstellungsvermögen Sorgfalt Organisationsfähigkeit

Fachkraft - Metalltechnik - Umform- und Drahttechnik (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Handwerkliches Geschick Konzentrationsfähigkeit Körperliche Fitness
Abbildung Person die ein Rohr flext
2 Ausbildungsbetriebe

Metallbildner - Metalldrücktechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Sinn für Ästhetik

Fachpraktiker - Konstruktionsmechanik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Technisches Verständnis Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness
Abbildung Mann mit Schutzbrille arbeitet an einer Metallmaschine
1 Ausbildungsbetrieb

Fachpraktiker - Metallbau (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Technisches Verständnis Handwerkliches Geschick
Abbildung verschiedene Bohreraufsätze
8 Ausbildungsbetriebe

Präzisionswerkzeugmechaniker - Zerspanwerkzeuge (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sorgfalt Technisches Verständnis

Fachpraktiker - Zerspanungsmechanik (m/w/d)

Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Körperliche Fitness Sorgfalt
Abbildung Person wetzt ein Messer scharf
1 Ausbildungsbetrieb

Präzisionswerkzeugmechaniker - Schneidwerkzeuge (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Computerkenntnisse Sorgfalt

117 Ausbildungsplätze Metallbauer - Konstruktionstechnik vorhanden