Gesundheitsaufseher / Hygienekontrolleur (m/w/d)

Gesundheit

Ausbildung als Gesundheitsaufseher / Hygienekontrolleur

Gesundheitsaufseher und Gesundheitsaufseherinnen sind dafür verantwortlich, die Einhaltung von Maßnahmen zur Seuchenverhütung und -bekämpfung sowie von Hygienevorschriften in öffentlichen, gewerblichen und privaten Einrichtungen sicherzustellen. Sie überprüfen unter anderem Betriebe im Gesundheits-, Rettungs-, Kur-, Bäder- und Bestattungswesen, Gemeinschaftsunterkünfte, Justizvollzugsanstalten, Organisationen des Zivil- und Katastrophenschutzes sowie militärische Einrichtungen. Sie nehmen auch Proben auf Spielplätzen, in Schulen, Trinkwasserversorgungsanlagen und bei der Abwasser- und Abfallentsorgung und prüfen die hygienischen Bedingungen.

Darüber hinaus ermitteln sie Verstöße gegen Auflagen zur Vermeidung gesundheitsgefährdender Umweltbelastungen wie Lärm, Luft- und Wasserverschmutzung oder radioaktiver Strahlung. Sie beraten Behörden und die Bevölkerung zu diesen Themen.

Die Arbeit erfordert fundierte Kenntnisse im Bereich der Seuchenverhütung, Hygienevorschriften und Umweltschutzbestimmungen. Desweiteren sollten sie über gute analytische Fähigkeiten verfügen, um Proben zu entnehmen und hygienische Bedingungen zu bewerten. Sie müssen in der Lage sein, Verstöße gegen Vorschriften zu erkennen und angemessene Maßnahmen zur Verbesserung vorzuschlagen. Die Arbeit erfordert außerdem Kommunikationsfähigkeit, um Behörden und die Bevölkerung zu beraten und aufzuklären. Organisationstalent und die Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten, sind ebenfalls wichtig, um die Kontrollen effizient durchzuführen und den gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden.

Ausbildungsgehalt als Gesundheitsaufseher / Hygienekontrolleur

Für die Ausbildung wird keine Vergütung gezahlt.

(Abweichungen möglich, , Quelle: Argentur für Arbeit)

Benötigte Stärken

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. bei der Überwachung der hygienischen Bedingungen in Krankenhäusern)

Abbildung Frau die mit ihren Armen und Händen signalisiert das sie es nicht weißt

Entscheidungsfähigkeit

(z.B. Entscheidungen über Vorbeugung von Infektionskrankheiten)

Interessante Schulfächer

Biologie

(z.B. beim Erlernen von Themen zur Luft-, Boden-, Wasser- und Abwasserhygiene und -kontrolle)

Deutsch

(z.B. während Beratungsgesprächen oder bei der Erledigung von Berichtsaufgaben)

Mathematik

(z.B. für die Installation, Vernetzung und Wartung von Rechnersystemen)

Chemie

(z.B. um Umweltbelastungen zu erkennen und Proben zu entnehmen)

Was man in der Ausbildung als Gesundheitsaufseher / Hygienekontrolleur lernt

Während ihrer Ausbildung durchlaufen angehende Gesundheitsaufseher/Hygienekontrolleure eine gründliche Schulung, die sie auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe im Bereich des Infektionsschutzes und der Umwelthygiene vorbereitet. Die Ausbildung ist in verschiedene Module gegliedert, die ihnen umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln. Im Modul Grundlagen werden den angehenden Gesundheitsaufseher/Hygienekontrolleure zunächst wichtige administrative und medizinische Grundlagen vermittelt. Dazu gehören Kenntnisse über Verwaltungshandeln sowie medizinische und biologische Grundlagen, die für ihr Tätigkeitsfeld relevant sind. Zudem erlernen sie Kommunikations- und Konfliktlösungstechniken, die ihnen helfen, effektiv mit verschiedenen Interessengruppen zu kommunizieren. Das Modul Infektionsschutz bildet einen zentralen Bestandteil der Ausbildung. Hier werden die angehenden Gesundheitsaufseher/Hygienekontrolleure intensiv in der Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten geschult. Sie erlangen umfassende Kenntnisse über Hygienemaßnahmen in medizinischen, öffentlichen und gewerblichen Einrichtungen sowie über Infektionsepidemiologie. Dadurch sind sie in der Lage, Infektionsketten zu erkennen und geeignete Maßnahmen zur Eindämmung von Krankheitsausbrüchen zu ergreifen.

Ein weiteres wichtiges Modul ist die Umwelthygiene. Hier lernen die angehenden Gesundheitsaufseher/Hygienekontrolleure den umweltbezogenen Gesundheitsschutz kennen, einschließlich der Wasserhygiene und der Auswirkungen von Umwelteinflüssen auf die Gesundheit. Sie werden darauf vorbereitet, potenzielle Gefahren für die Gesundheit der Bevölkerung zu identifizieren und entsprechende Maßnahmen zur Risikominimierung zu empfehlen. Durch diese strukturierte Ausbildung erhalten angehende Hygienekontrolleure das notwendige Fachwissen und die praktischen Fertigkeiten, um ihre Aufgaben erfolgreich wahrzunehmen. Sie werden zu kompetenten Fachkräften im Bereich des Infektionsschutzes und der Umwelthygiene ausgebildet, die einen wichtigen Beitrag zum Schutz der öffentlichen Gesundheit leisten.

Mögliche Karrierechancen als Gesundheitsaufseher / Hygienekontrolleur

Vorteile des Berufs Gesundheitsaufseher / Hygienekontrolleur

Beitrag zur öffentlichen Gesundheit

Als Gesundheitsaufseher tragen Sie wesentlich dazu bei, die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen und zu verbessern. Sie überwachen und kontrollieren Hygienestandards in verschiedenen Einrichtungen wie Restaurants, Schulen, Krankenhäusern und Lebensmittelgeschäften, um die Verbreitung von Krankheiten zu verhindern.

Vielfältiges Arbeitsumfeld

Die Arbeit als Gesundheitsaufseher ist äußerst vielseitig. Sie führen Inspektionen durch, beraten Einrichtungen in Hygienefragen, nehmen Wasser- und Lebensmittelproben und arbeiten an der Entwicklung und Durchsetzung von Gesundheitsrichtlinien. Jeder Tag bringt neue Herausforderungen und Erfahrungen.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

In Ihrer Rolle arbeiten Sie eng mit anderen Fachleuten aus dem Gesundheitswesen, der Lebensmittelindustrie und der öffentlichen Verwaltung zusammen. Dies fördert nicht nur Teamfähigkeit, sondern auch die Möglichkeit, ein breites professionelles Netzwerk aufzubauen.

Lebenslange Weiterbildung

Um auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technik zu bleiben, ist kontinuierliche Weiterbildung unerlässlich. Gesundheitsaufseher müssen sich regelmäßig fortbilden, um aktuelle Hygienestandards, Gesetze und Technologien zu verstehen.

Persönliche Zufriedenheit

Die Gewissheit, direkt zum Wohlergehen und zur Sicherheit der Gemeinschaft beizutragen, bietet ein hohes Maß an beruflicher und persönlicher Zufriedenheit. Als Gesundheitsaufseher sehen Sie die konkreten Ergebnisse Ihrer Arbeit im Schutz und in der Verbesserung der öffentlichen Gesundheit.

Gesetzliche Befugnisse

In vielen Fällen haben Gesundheitsaufseher die Befugnis, bei Nichteinhaltung von Hygienevorschriften Maßnahmen zu ergreifen. Dies kann von der Beratung und Ausstellung von Warnungen bis hin zur Schließung von Einrichtungen reichen, was die Wichtigkeit und den Einfluss Ihrer Rolle unterstreicht.

Globale Perspektiven

Hygiene und öffentliche Gesundheit sind globale Anliegen. Die Erfahrungen und Kenntnisse, die Sie als Gesundheitsaufseher sammeln, können auch international relevant sein, insbesondere in Zeiten globaler Gesundheitskrisen.
 

Mögliche Digitalisierungen als Gesundheitsaufseher / Hygienekontrolleur

  • Formularmanagementsysteme

    Bearbeiten von Bauanträgen für Anlagen, die eine Genehmigung benötigen.

  • E-Akte

    Elektronische Akten von öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen einsehen und Informationen nach hygienischen Sichtweise überprüfen.

  • 3D-Laserscanning

    Mithilfe eines 3D-Laserscanning-Mikroskops den Befall von Läusen nachweisen.

  • Digitales Dokumentenmanagement - DMS

    Erstellung von Untersuchungsberichten über die hygienischen Verhältnisse in Trinkwasserversorgungs- und Kläranlagen.

Ähnliche Berufe

Abbildung Patienten in Narkose mit Sauerstoffgerät
21 Ausbildungsbetriebe

Anästhesietechnischer Assistent (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Einfühlungsvermögen Verantwortungsbewusstsein Freude an der Arbeit mit Menschen Belastbarkeit

Atem-, Sprech- und Stimmlehrer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Freude an der Arbeit mit Menschen Organisationsfähigkeit Pädagogische Fähigkeiten Einfühlungsvermögen Kommunikationsfähigkeit

Hebamme - Entbindungspfleger (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Einfühlungsvermögen Entscheidungsfähigkeit Verantwortungsbewusstsein Belastbarkeit

Intensivtechnischer Assistent (ITA) (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Einfühlungsvermögen Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein Belastbarkeit
Abbildung Frau schaut sich an einem Patienten mit einem Spiegel die Zähne an
142 Ausbildungsbetriebe

Zahnmedizinischer Fachangestellter (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Verantwortungsbewusstsein Handwerkliches Geschick Freude an der Arbeit mit Menschen Einfühlungsvermögen
Abbildung eine Frau erklärt einer andere Person das menschliche Gebiss anhand eines Abdrucks eines Kiefers
23 Ausbildungsbetriebe

Zahntechniker (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Räumliches Vorstellungsvermögen Sorgfalt

Kaufmann/-frau Gesundheitsmanagement (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt Verhandlungsgeschick
Abbildung Frau spricht ein O und ein Kind spricht ein O nach
2 Ausbildungsbetriebe

Masseur (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Einfühlungsvermögen Kommunikationsfähigkeit Pädagogische Fähigkeiten Freude an der Arbeit mit Menschen
Abbildung ein Mann und zwei Frauen sitzen auf Pezibällen
4 Ausbildungsbetriebe

Ergotherapeut (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Einfühlungsvermögen Freude an der Arbeit mit Menschen Geduld Toleranz

Ergotherapeut (Schulische Ausbildung) (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Beziehungsfähigkeit Freude an der Arbeit mit Menschen Umsicht Einfühlungsvermögen Geduld Reflexionskompetenz

Fachkraft - Beauty und Wellness (m/w/d)

Konzentrationsfähigkeit Freude an der Arbeit mit Menschen Sorgfalt Sinn für Ästhetik

Fachkraft - Hygieneüberwachung (m/w/d)

Sorgfalt Umsicht Konzentrationsfähigkeit Kommunikationsfähigkeit

Medizinischer Dokumentationsassistent (m/w/d)

2,5 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Mathekenntnisse
Abbildung Stift, Lineal und ein Stethoskop
130 Ausbildungsbetriebe

Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Verantwortungsbewusstsein Einfühlungsvermögen Sorgfalt Computerkenntnisse Belastbarkeit Durchsetzungsvermögen

Medizinischer Technologe - Funktionsdiagnostik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Technisches Verständnis Verantwortungsbewusstsein Einfühlungsvermögen Freude an der Arbeit mit Menschen
Abbildung Person im Labor mit Schutzmaske und Schutzbrille am pipettieren
4 Ausbildungsbetriebe

Medizinischer Technologe - Laboratoriumsanalytik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Verantwortungsbewusstsein Sorgfalt
Abbildung eine Frau die in einem MRT Gerät liegt
9 Ausbildungsbetriebe

Medizinischer Technologe - Radiologie (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Freude an der Arbeit mit Menschen Einfühlungsvermögen Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein

Fachkraft - Pflegeassistenz (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Einfühlungsvermögen Freude an der Arbeit mit Menschen Verantwortungsbewusstsein Sorgfalt Kommunikationsfähigkeit
Abbildung Person reicht dem Arzt OP Besteck
25 Ausbildungsbetriebe

Operationstechnischer Assistent (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Einfühlungsvermögen Sorgfalt Belastbarkeit
Abbildung Mann präsentiert eine Sprunggelenksbandage an einem Fußmodell
1 Ausbildungsbetrieb

Orthopädietechnik-Mechaniker (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt
Abbildung Frau macht mit einem Patienten Gymnastikübungen
4 Ausbildungsbetriebe

Physiotherapeut (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Freude an der Arbeit mit Menschen Verantwortungsbewusstsein Toleranz
Mit Handschuhen bedeckte Hände feilen mit Hilfe einer Maschine die Hornhaut von einem Fuß.
3 Ausbildungsbetriebe

Podologe (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Sorgfalt Handwerkliches Geschick Konzentrationsfähigkeit

Sozialassistent (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Einfühlungsvermögen Handwerkliches Geschick Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein