Manufakturporzellanmaler (m/w/d)

Kunst, Kultur, Gestaltung

Ausbildung als Manufakturporzellanmaler

Manufakturporzellanmaler und Manufakturporzellanmalerinnen sind für das Bemalen von Gegenständen aus Porzellan wie Geschirr, Schalen, Vasen oder Figuren zuständig. Sie mischen die Farben selbst an und verwenden Pinsel und Zeichenfedern, um freihändig auf glasiertes Porzellan zu malen und zu zeichnen. Dabei orientieren sie sich an Naturmotiven oder Vorlagen wie Fotografien, Zeichnungen oder Modellen.Manufakturporzellanmaler und Manufakturporzellanmalerinnen wenden verschiedene Techniken an, zum Beispiel das Lasieren. Nachdem sie die Bemalung abgeschlossen haben, wird das Porzellan gebrannt, um eine dauerhafte Verbindung zwischen Farbe und Glasur herzustellen.

Für diese Tätigkeit benötigeManufakturporzellanmaler und Manufakturporzellanmalerinnen künstlerisches Talent sowie handwerkliches Geschick. Sie sollten über gute Kenntnisse in der Farbenlehre und im Umgang mit Pinseln und Zeichenwerkzeugen verfügen. Eine sorgfältige Arbeitsweise sowie ein gutes Auge für Details sind ebenfalls wichtig. Zudem ist es von Vorteil, wenn sie über Kenntnisse in der Porzellanherstellung und den verschiedenen Maltechniken verfügen.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre

Ausbildungsgehalt als Manufakturporzellanmaler

  • 1. Ausbildungsjahr 802 € bis 1.025 €
  • 2. Ausbildungsjahr 854 € bis 1.079 €
  • 3. Ausbildungsjahr 899 € bis 1.156 €
  • 4. Ausbildungsjahr 944 € bis 1.213 €

(Abweichungen möglich, Stand: 18. September 2023, Quelle: Argentur für Arbeit)

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Manufakturporzellanmaler lässt sich bis auf 2,5 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Benötigte Stärken

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. bei der präzisen Farbe von Porzellanartikeln und bei der Überprüfung der Qualität)

Abbildung Frau die mit Kamera in einem Feld sitzt und Fotos macht

Kreativität

(z.B. beim Entwerfen von Dekoren sowie bei der Umsetzung der Entwürfe)

Interessante Schulfächer

Mathematik

(z.B. für die Berechnung ästhetischer Proportionen durch die Umrechnung von Maßen)

Kunst

(z.B. bei der Gestaltung von Porzellan mit verschiedenen Maltechniken)

Was man in der Ausbildung als Manufakturporzellanmaler lernt

Die Ausbildung zum Manufakturporzellanmaler konzentriert sich auf die Vermittlung von Fähigkeiten und Kenntnissen, die für die kunstvolle Gestaltung und Bemalung von Porzellanwaren erforderlich sind.  Zu Beginn der Ausbildung lernen die Auszubildenden, wie sie Arbeitsabläufe planen und vorbereiten sowie die Ergebnisse ihrer Arbeit kontrollieren und bewerten. Dies umfasst die Fähigkeit, Zeit- und Materialaufwand effektiv zu managen und die Qualität der fertigen Produkte sicherzustellen. Ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung ist das Zeichnen und Malen, sowohl nach der Natur als auch nach Natur- und Dekorvorlagen. Die Auszubildenden entwickeln ihre Fähigkeiten im graphischen Zeichnen und lernen, mit einer Vielzahl von Farben und Edelmetallen umzugehen, um unterschiedliche Effekte und Oberflächen auf dem Porzellan zu erzielen. Die Auszubildenden werden auch im Kopieren von Vorlagen und Dekoren geschult, was eine präzise Hand und ein gutes Auge für Details erfordert. Zu den weiteren Techniken, die vermittelt werden, gehören das Linieren, das Rändern und das Bändern, welche für die Erstellung von präzisen und dekorativen Linien und Mustern auf Porzellan verwendet werden.

Das Lasieren und Staffieren sind zusätzliche Fähigkeiten, die die Auszubildenden erlernen. Diese Techniken ermöglichen es ihnen, verschiedene Effekte und Texturen zu erzeugen, um die Porzellanwaren visuell zu veredeln. Das Malen von Dekoren ist ein zentraler Aspekt der Ausbildung, bei dem die Auszubildenden lernen, individuelle und komplexe Muster und Bilder auf Porzellan zu übertragen. Dabei werden verschiedene Stilrichtungen und historische Perioden behandelt, um ein breites Verständnis für die künstlerische Gestaltung von Porzellan zu entwickeln.Diese Ausbildung bereitet die Auszubildenden darauf vor, als Manufakturporzellanmaler in Porzellanmanufakturen und ähnlichen Einrichtungen zu arbeiten, wo sie ihr handwerkliches Geschick und ihre künstlerischen Fähigkeiten einsetzen können, um hochwertige und ästhetisch ansprechende Porzellanprodukte zu kreieren.

Mögliche Karrierechancen als Manufakturporzellanmaler

Vorteile des Berufs Manufakturporzellanmaler

Traditionelles Handwerk

Als Manufakturporzellanmaler tauchen Sie in die faszinierende Welt des traditionellen Handwerks ein. Sie lernen, wie man feines Porzellan von Hand bemalt und gestaltet, eine Kunst, die auf jahrhundertealte Techniken und Traditionen zurückgeht.

Künstlerische Gestaltungsmöglichkeiten

Die Arbeit als Manufakturporzellanmaler bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre künstlerische Kreativität voll auszuleben. Sie entwerfen und bemalen individuelle Porzellanstücke, darunter Teller, Tassen, Vasen und Figuren, und setzen dabei Ihre gestalterischen Fähigkeiten und Ihr ästhetisches Gespür ein.

Präzision und Feinmotorik

Das Bemalen von Porzellan erfordert ein hohes Maß an Präzision, Geduld und Feinmotorik. Sie arbeiten mit feinen Pinseln und Farben und müssen äußerst sorgfältig und genau vorgehen, um hochwertige Ergebnisse zu erzielen und filigrane Details zu gestalten.

Erhaltung von Handwerkskunst

Als Manufakturporzellanmaler tragen Sie zur Erhaltung und Weiterentwicklung eines traditionsreichen Handwerks bei. Sie bewahren das kulturelle Erbe und die Handwerkskunst des Porzellanmalens und tragen dazu bei, dass dieses wertvolle Handwerk auch in der modernen Zeit weiterlebt.

Exklusive Produkte

Von handbemaltem Porzellan wird oft angenommen, dass es von höherer Qualität und künstlerischem Wert ist als maschinell gefertigte Produkte. Als Manufakturporzellanmaler stellen Sie exklusive und hochwertige Porzellanstücke her, die bei Sammlern, Liebhabern und Kunden mit einem Sinn für Kunst und Handwerk sehr gefragt sind.

Individualität und Einzigartigkeit

Jedes handbemalte Porzellanstück ist ein Unikat und zeichnet sich durch seine Individualität und Einzigartigkeit aus. Sie haben die Möglichkeit, einzigartige Designs zu entwerfen und persönliche künstlerische Akzente zu setzen, was Ihre Arbeit besonders ansprechend und wertvoll macht.

Kreative Arbeitsumgebung

Die Arbeit als Manufakturporzellanmaler findet oft in kreativen und inspirierenden Arbeitsumgebungen statt, wie zum Beispiel in Porzellanmanufakturen oder Ateliers. Dort können Sie in einem motivierten Team arbeiten, sich mit anderen Künstlern austauschen und von der gemeinsamen Leidenschaft für das Porzellanmalen profitieren.

Mögliche Digitalisierungen als Manufakturporzellanmaler

  • Color Reader

    Durch einen visuellen Vergleich die Farbechtheit einer Glasur überprüfen.

Ähnliche Berufe

Änderungsschneider (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Handwerkliches Geschick Freude an der Arbeit mit Menschen Kreativität Problemlösefähigkeit

Artist (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Konzentrationsfähigkeit Handwerkliches Geschick Kreativität
Abbildung Ledertasche im Regal. Kleiderständer mit Kleidung dahinter
3 Ausbildungsbetriebe

Gestalter - visuelles Marketing (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Kreativität Räumliches Vorstellungsvermögen Wirtschaftliche Grundkenntnisse
Abbildung Frau näht an einer Nähmaschine ein Hemd
2 Ausbildungsbetriebe

Textil- und Modenäher (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sorgfalt Technisches Verständnis
Abbildung drei Fensterschaupuppen tragen ein Kleid und haben ein Maßband um
2 Ausbildungsbetriebe

Textil- und Modeschneider (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Handwerkliches Geschick Organisationsfähigkeit
Abbildung eine Hand schnitzt ein Auge und in einem Holzadlerkopf
2 Ausbildungsbetriebe

Holzbildhauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Räumliches Vorstellungsvermögen Kreativität Sorgfalt

Industriekeramiker Dekorationstechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Konzentrationsfähigkeit

Industriekeramiker Modelltechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Konzentrationsfähigkeit Räumliches Vorstellungsvermögen

Bühnenmaler und Bühnenplastiker - Malerei (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Sinn für Ästhetik Körperliche Fitness Kritikfähigkeit Arbeitsgeschwindigkeit Handwerkliches Geschick

Bühnentänzer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Flexibilität Kreativität Selbstdisziplin

Designer - Foto (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Kunden- & Serviceorientierung Technisches Verständnis

Designer - Grafik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Kunden- & Serviceorientierung Computerkenntnisse

Designer - Kommunikationsdesign (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Kreativität Computerkenntnisse Kritikfähigkeit
Abbildung Person mit Papierblock und zwei Mikrofonen in der Hand
1 Ausbildungsbetrieb

Volontär (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Kreativität Selbstständigkeit Deutschkenntnisse Fleiß
Abbildung weiß gekleidete Musiker sitzen im Halbkreis in einem beleuchtetem Orchestergraben
2 Ausbildungsbetriebe

Ensembleleiter (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Freude an der Arbeit mit Menschen Pädagogische Fähigkeiten Kommunikationsfähigkeit Entscheidungsfähigkeit Teamfähigkeit
Abbildung Mann mal ein Kirchenbild an eine Decke einer Kirche
2 Ausbildungsbetriebe

Maler und Lackierer – Kirchenmalerei und Denkmalpflege (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Konzentrationsfähigkeit Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness

Maskenbildner (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Sinn für Ästhetik Konzentrationsfähigkeit

Bühnenmaler und Bühnenplastiker - Plastik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness
Abbildung zwei Erwachsenen tanzen
3 Ausbildungsbetriebe

Tanzlehrer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Teamfähigkeit Freude an der Arbeit mit Menschen Kreativität

Metall- und Glockengießer – Kunst- und Glockengusstechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Handwerkliches Geschick Umsicht

Modist (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Konzentrationsfähigkeit Handwerkliches Geschick Kreativität Kunden- & Serviceorientierung Sorgfalt
Abbildung Mann spielt an einem Klavier
2 Ausbildungsbetriebe

Musiker - Kirchenmusik (m/w/d)

1 Jahre Ausbildungsdauer
Organisationsfähigkeit Kreativität Kommunikationsfähigkeit Präsentationsfähigkeit
Abbildung Frau spielt Gitarre und singt in einer Band
2 Ausbildungsbetriebe

Musiker (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Kreativität Auffassungsgabe Präsentationsfähigkeit

Sänger (m/w/d)

Kreativität Flexibilität

Schauspieler (m/w/d)

4 Jahre Ausbildungsdauer
Konzentrationsfähigkeit Flexibilität Sorgfalt Kreativität