Metall- und Glockengießer – Kunst- und Glockengusstechnik (m/w/d)

Kunst, Kultur, Gestaltung
Abbildung Person mit Schutzanzug heißt flüssiges bzw. glühendes Metall in einem Behälter

Ausbildung als Metall- und Glockengießer – Kunst- und Glockengusstechnik

Sie sorgen für das Gebimmel im Kirchturm, aber auch dafür, dass die Ideen von Bildhauern umgesetzt werden können: Metall und Glockengießer und Glockengießerinnen der Fachrichtung Kunst- und Glockengusstechnik. Wollen sie z.B. eine große Glocke gießen, mauern sie anhand von Schablonen die Form für den Guss aus Lehm, Stein und Sand. In Schmelzöfen schmelzen sie Bronze oder ähnliche Legierungen und lassen schließlich die heißflüssige Masse durch selbstgemauerte Kanäle in die Form einlaufen. Sobald das Metall erkaltet ist, schlagen sie die Form ab, stimmen die Glocke und fertigen und montieren den Klöppel. In Kunstgießereien erstellen sie statt dessen Statuen und Plastiken aus Bronze, Messing oder Aluminium, wobei hier Sandguss- oder Wachsschmelzverfahren zum Einsatz kommen, bei denen die Form nach einmaliger Verwendung zum Entformen des Gusskörpers zerstört wird.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsgehalt als Metall- und Glockengießer – Kunst- und Glockengusstechnik

  • 1. Ausbildungsjahr 760 €
  • 2. Ausbildungsjahr 810 €
  • 3. Ausbildungsjahr 950 €

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben.

(Abweichungen möglich, Stand: 01. Dezember 2021, Quelle: Bayerisches Tarifregister)

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Metall- und Glockengießer – Kunst- und Glockengusstechnik lässt sich bis auf 2 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Mögliche Berufsschulen für Metall- und Glockengießer – Kunst- und Glockengusstechnik

Benötigte Stärken

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. für die Kontrolle der Fließgeschwindigkeit beim Gießen)

Abbildung Person mit Hammer und Akkuschrauber

Handwerkliches Geschick

(z.B. beim Gravieren oder Anfertigen des Glockenklöppels)

Abbildung eine Person umarmt eine weitere Person

Umsicht

(z.B. beim Arbeiten mit sehr heißem, flüssigem Metall)

Interessante Schulfächer

Physik

(z.B. um physikalische Vorgänge bei der Erschmelzung des Rohstoffes zu verstehen)

Kunst

(z.B. beim Anfertigen und Übertragen von Zeichnungen und Skizzen)

Werken / Technik

(z.B. beim Herstellen von Gussformen und bearbeiten von Erzeugnissen aus Metall)

Was man in der Ausbildung als Metall- und Glockengießer – Kunst- und Glockengusstechnik lernt

Die Ausbildung zum Metall- und Glockengießer, spezialisiert auf Kunst- und Glockengusstechnik, ist ein vielschichtiges und handwerklich anspruchsvolles Feld, das eine Kombination aus traditionellen Techniken und modernen Verfahren umfasst. Im Zentrum der Ausbildung stehen grundlegende Metallbearbeitungstechniken wie manuelles und maschinelles Spanen, Trennen und Umformen sowie Fügen. Diese Fähigkeiten sind entscheidend für die Vorbereitung und Nachbearbeitung von Gussteilen sowie für die Instandhaltung und Anpassung von Gießwerkzeugen und -formen. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist das Anfertigen von Skizzen, Zeichnungen und Modellen. Die Auszubildenden lernen, ihre künstlerischen Ideen zu visualisieren und detaillierte Pläne für die Herstellung von Gussteilen zu erstellen. Das Vorbereiten von Modellen zum Einbetten sowie das Anbringen von Speiser- und Entlüftungssystemen sind entscheidende Schritte, um qualitativ hochwertige und fehlerfreie Gussstücke zu erzielen. Die Ausbildung umfasst auch die Metallurgie, insbesondere das Legieren, Schmelzen und Gießen von Metallen. Die Auszubildenden erlernen die Eigenschaften verschiedener Metalllegierungen und deren Verhalten beim Schmelzen und Gießen, was für die Erstellung von Kunstwerken und Glocken von entscheidender Bedeutung ist. Nach dem Gießen werden die Gussteile freigelegt, geprüft und bearbeitet. Dieser Prozess erfordert eine sorgfältige Inspektion und das Wissen um verschiedene Nachbearbeitungstechniken, um die endgültige Qualität und das Erscheinungsbild des Gussstücks zu sichern.

Die Auszubildenden lernen ebenfalls, Formmassen aufzubereiten und zu prüfen, was für das erfolgreiche Formen von Gussteilen unerlässlich ist. Das Anfertigen von Formen für künstlerische Modelle im Sandgußverfahren und das Abformen von Modellen für das Wachsausschmelzverfahren sind spezielle Fähigkeiten, die im Bereich der Kunstgusstechnik eine zentrale Rolle spielen. Darüber hinaus umfasst die Ausbildung das Herstellen von Wachsmodellen sowie das Einformen von Modellen im Block- und im keramischen Schalenformverfahren, welche für die Herstellung komplexer und detaillierter Kunstgusswerke notwendig sind. Ein besonderes Merkmal der Ausbildung im Bereich Glockengusstechnik ist das Anfertigen von Glocken im Lehmform- oder Sandformverfahren. Dies erfordert nicht nur ein tiefes Verständnis für die Materialien und Techniken, sondern auch ein gutes Gespür für Klang und Musikalität. Insgesamt bietet die Ausbildung zum Metall- und Glockengießer in der Fachrichtung Kunst- und Glockengusstechnik eine umfassende Grundlage für die Arbeit mit einer Vielzahl von Materialien und Techniken. Sie verbindet handwerkliches Geschick mit künstlerischem Ausdruck und technischem Wissen, was diesen Beruf zu einer einzigartigen und erfüllenden Tätigkeit macht.

Mögliche Karrierechancen als Metall- und Glockengießer – Kunst- und Glockengusstechnik

Vorteile des Berufs Metall- und Glockengießer – Kunst- und Glockengusstechnik

Verbindung von Kunst und Handwerk

Die Kunst- und Glockengusstechnik vereint künstlerische Gestaltung mit handwerklichem Können. Auszubildende haben die einzigartige Möglichkeit, kreativ zu arbeiten und gleichzeitig technische Fertigkeiten zu erlernen. Diese Kombination ermöglicht es, sowohl ästhetische als auch funktionale Werke zu schaffen.

Traditionelles Handwerk mit Geschichte

Der Glockenguss ist ein jahrhundertealtes Handwerk, das tief in der Geschichte verwurzelt ist. Auszubildende werden Teil dieser Tradition und tragen dazu bei, ein kulturelles Erbe zu bewahren. Sie lernen historische Techniken und Materialien kennen, die seit Generationen überliefert werden.

Vielfalt der Techniken

In der Ausbildung zur Kunst- und Glockengusstechnik werden vielfältige Techniken wie Schmelzen, Gießen, Treiben, Schmieden und Patinieren gelehrt. Auszubildende erwerben somit ein breites Spektrum an Fähigkeiten, das ihnen vielseitige Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen bietet.

Arbeit mit unterschiedlichen Materialien

Die Arbeit im Kunst- und Glockenguss umfasst die Verarbeitung einer Vielzahl von Materialien, einschließlich verschiedener Metalllegierungen und Wachse. Die Auszubildenden lernen, die Eigenschaften dieser Materialien zu verstehen und sie kreativ einzusetzen.

Einzigartige Projekte und individuelle Werke

Im Gegensatz zu vielen anderen Ausbildungsberufen, bei denen Massenproduktion im Vordergrund stehen kann, ermöglicht die Kunst- und Glockengusstechnik die Erstellung einzigartiger, individueller Werke. Jedes Projekt kann eine persönliche Note haben und erfordert ein hohes Maß an individueller Planung und Ausführung.

Internationale Anerkennung und Einsatzmöglichkeiten

Kunstwerke und Glocken haben weltweit kulturelle Bedeutung. Fachkräfte in der Kunst- und Glockengusstechnik können daher auch international nachgefragt sein und haben die Möglichkeit, an Projekten weltweit mitzuarbeiten.

Zufriedenheit durch Restaurierung und Erhaltung

Neben der Herstellung neuer Werke befasst sich der Beruf auch mit der Restaurierung und Erhaltung historischer Kunstobjekte und Glocken. Dies bietet die einzigartige Chance, zur Bewahrung von Kunst und Geschichte beizutragen und ein tiefes Gefühl der beruflichen Erfüllung zu erfahren.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die Ausbildung und spätere Berufspraxis erfordern oft die Zusammenarbeit mit anderen Kunsthandwerkern, Historikern, Künstlern und Ingenieuren. Dies fördert eine breite berufliche Perspektive und die Entwicklung von Teamfähigkeiten.

Mögliche Digitalisierungen als Metall- und Glockengießer – Kunst- und Glockengusstechnik

  • Maschinendatenerfassung

    CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinendaten erfassen.

  • 3D-Laserscanning

    Automatische Formvermessung steuern, um Hohlräume für das spätere Gussstück zu schaffen.

  • 3D-Druck

    Nachdem ein digitaler Datensatz eingegeben wurde, erfolgt der schichtweise Aufbau von Formen und Kernen für den Guss von Werkstücken aus Bronze unter Verwendung verschiedener Materialpulver.

Ähnliche Berufe

Änderungsschneider (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Handwerkliches Geschick Freude an der Arbeit mit Menschen Kreativität Problemlösefähigkeit

Artist (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Konzentrationsfähigkeit Handwerkliches Geschick Kreativität
Abbildung Ledertasche im Regal. Kleiderständer mit Kleidung dahinter
3 Ausbildungsbetriebe

Gestalter - visuelles Marketing (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Kreativität Räumliches Vorstellungsvermögen Wirtschaftliche Grundkenntnisse
Abbildung Frau näht an einer Nähmaschine ein Hemd
2 Ausbildungsbetriebe

Textil- und Modenäher (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sorgfalt Technisches Verständnis
Abbildung drei Fensterschaupuppen tragen ein Kleid und haben ein Maßband um
2 Ausbildungsbetriebe

Textil- und Modeschneider (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Handwerkliches Geschick Organisationsfähigkeit
Abbildung eine Hand schnitzt ein Auge und in einem Holzadlerkopf
2 Ausbildungsbetriebe

Holzbildhauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Räumliches Vorstellungsvermögen Kreativität Sorgfalt

Industriekeramiker Dekorationstechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Konzentrationsfähigkeit

Industriekeramiker Modelltechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Konzentrationsfähigkeit Räumliches Vorstellungsvermögen

Bühnenmaler und Bühnenplastiker - Malerei (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Sinn für Ästhetik Körperliche Fitness Kritikfähigkeit Arbeitsgeschwindigkeit Handwerkliches Geschick

Bühnentänzer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Flexibilität Kreativität Selbstdisziplin

Designer - Foto (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Kunden- & Serviceorientierung Technisches Verständnis

Designer - Grafik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Kunden- & Serviceorientierung Computerkenntnisse

Designer - Kommunikationsdesign (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Kreativität Computerkenntnisse Kritikfähigkeit

Manufakturporzellanmaler (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Kreativität
Abbildung Person mit Papierblock und zwei Mikrofonen in der Hand
1 Ausbildungsbetrieb

Volontär (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Kreativität Selbstständigkeit Deutschkenntnisse Fleiß
Abbildung weiß gekleidete Musiker sitzen im Halbkreis in einem beleuchtetem Orchestergraben
2 Ausbildungsbetriebe

Ensembleleiter (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Freude an der Arbeit mit Menschen Pädagogische Fähigkeiten Kommunikationsfähigkeit Entscheidungsfähigkeit Teamfähigkeit
Abbildung Mann mal ein Kirchenbild an eine Decke einer Kirche
2 Ausbildungsbetriebe

Maler und Lackierer – Kirchenmalerei und Denkmalpflege (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Konzentrationsfähigkeit Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness

Maskenbildner (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Sinn für Ästhetik Konzentrationsfähigkeit

Bühnenmaler und Bühnenplastiker - Plastik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Kreativität Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness
Abbildung zwei Erwachsenen tanzen
3 Ausbildungsbetriebe

Tanzlehrer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Teamfähigkeit Freude an der Arbeit mit Menschen Kreativität

Modist (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Konzentrationsfähigkeit Handwerkliches Geschick Kreativität Kunden- & Serviceorientierung Sorgfalt
Abbildung Mann spielt an einem Klavier
2 Ausbildungsbetriebe

Musiker - Kirchenmusik (m/w/d)

1 Jahre Ausbildungsdauer
Organisationsfähigkeit Kreativität Kommunikationsfähigkeit Präsentationsfähigkeit
Abbildung Frau spielt Gitarre und singt in einer Band
2 Ausbildungsbetriebe

Musiker (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Kreativität Auffassungsgabe Präsentationsfähigkeit

Sänger (m/w/d)

Kreativität Flexibilität

Schauspieler (m/w/d)

4 Jahre Ausbildungsdauer
Konzentrationsfähigkeit Flexibilität Sorgfalt Kreativität