Spezialtiefbauer (m/w/d)

Bau, Architektur, Vermessung
Abbildung aufgerissene Straße mit Leitungen und großen Abwasserrohren

Ausbildung als Spezialtiefbauer

Einfamilienhäuser oder eine Doppelgarage interessieren sie nicht: Spezialtiefbauer/innen rücken dann aus, wenn es darum geht, besonders tragfähige oder komplizierte Fundamente für Großbauwerke wie Brücken oder Hochhäuser zu errichten. Bevor sie damit beginnen, müssen sie Bodenproben entnehmen, diese auf ihre Zusammensetzung untersuchen und dann die weitere Arbeit planen. Und das bedeutet: Sie bohren und montieren Verankerungssysteme, die der Tragfähigkeit des Bodens angepasst werden, und errichten darauf die Fundamente. Darüber hinaus sichern sie auch bestehende Gebäude gegen Absenkung, indem sie sogenannte Unterfangungen, die das Gebäude abstützen, einbringen. Außerdem sichern sie Hänge gegen Verrutschen, indem sie Bohrungen voranbringen und anschließend Beton in die Bohrlöcher pressen. Und im Tunnelbau durchdringen sie mit speziellen Maschinen das Innere von Bergen.

Alles für die Ausbildung als Spezialtiefbauer https://www.youtube-nocookie.com/embed/twzVYy79oC4 An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von ausbildungskompass.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.

Ausbildungsanfänger in Deutschland

  • 38%
  • 38%
  • 15%
  • 9%
  • 1%
  • Mittlerer Bildungsabschluss 38%
  • Mittelschulabschluss 38%
  • Hochschulreife 15%
  • ohne Mittelschulabschluss 9%
  • Sonstige 1%

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsvergütung

  • 1. Ausbildungsjahr 920 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.230 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.495 €

(Abweichungen möglich, Stand: 01. Januar 2023, Quelle: Agentur für Arbeit)

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Spezialtiefbauer lässt sich bis auf 2 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Benötigte Stärken

Abbildung Kind mit den Fingern in den Ohren

Auffassungsgabe

(z.B. bei der Durchführung von Bohrungen)

Abbildung Person mit Hammer und Akkuschrauber

Handwerkliches Geschick

(z.B. bei der Errichtung eines Verankerungssystems aus Stützmauern)

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. um den Baugrund zu untersuchen)

Interessante Schulfächer

Sport

(z.B. um körperliche Tätigkeiten wie Heben und Tragen zu bewältigen)

Physik

(z.B. um die Wirkung von Hebelarten und Kräften zu ermitteln)

Werken / Technik

(z.B. um Sonderbaugruben herzustellen)

Mögliche Digitalisierungen als Spezialtiefbauer

  • Virtuelle Projekträume

    Verwendung von Projektmanagementsystemen zur Durchführung eines strukturierten Datenaustauschs mit Projektbeteiligten innerhalb eines Bauprojekts.

  • Bauroboter

    Arbeiten mit autonomen Bohrgeräten durchführen.

  • Wartungs- und Instandhaltungsroboter

    Roboter für die Inspektion, Wartung und Reparatur von Schachtsystemen und Bohrgeräten einsetzen und sicherstellen, dass die Arbeiten effizient und präzise durchgeführt werden.

  • Apps für Planung und Aufmaß

    Vor Ort mit einem mobilen Gerät das Aufmaß erstellen und die Daten zur weiteren Bearbeitung versenden.

  • 3D-Laserscanning

    Durchführung von Vermessungen mit einem 3D-Laserscanner zur Erstellung eines dreidimensionalen Abbilds von Gebäudeoberflächen.

  • Wearable Technology

    Exoskelette verwenden, um bei schweren Hebearbeiten Unterstützung zu bieten.

Mögliche Karrierechancen als Spezialtiefbauer

Ähnliche Berufe

Abbildung Bagger neben Haus beim verladen von Schutt
2 Ausbildungsbetriebe

Bauwerksmechaniker – Abbruch und Betontrenntechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Entscheidungsfähigkeit Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Kommunikationsfähigkeit Verantwortungsbewusstsein

Asphaltbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Rechnerische Fähigkeiten Teamfähigkeit Arbeitsgeschwindigkeit
Abbildung Person walzt eine frisch asphaltierte Straße
47 Ausbildungsbetriebe

Straßenbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Verantwortungsbewusstsein Arbeitsgeschwindigkeit Teamfähigkeit
17 Ausbildungsbetriebe

Straßenwärter (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Sorgfalt Kommunikationsfähigkeit Auffassungsgabe

Aufbereitungsmechaniker - Braunkohle (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Auffassungsgabe Handwerkliches Geschick Sorgfalt Konzentrationsfähigkeit

Aufbereitungsmechaniker – Feuerfeste und keramische Rohstoffe (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Auffassungsgabe Handwerkliches Geschick Sorgfalt Technisches Verständnis Konzentrationsfähigkeit

Aufbereitungsmechaniker - Naturstein (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Teamfähigkeit Konzentrationsfähigkeit Technisches Verständnis Handwerkliches Geschick Sorgfalt
Abbildung Radlader und Kipper am Kieswerk
2 Ausbildungsbetriebe

Aufbereitungsmechaniker – Sand und Kies (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Teamfähigkeit Konzentrationsfähigkeit Sorgfalt
Abbildung Radlader mit großer Baggerschaufel im Kies
29 Ausbildungsbetriebe

Baugeräteführer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Entscheidungsfähigkeit Reaktionsgeschwindigkeit Technisches Verständnis Konfliktfähigkeit Konzentrationsfähigkeit
Abbildung mehrere Personen asphaltieren eine Straße mit großen Maschinen
24 Ausbildungsbetriebe

Tiefbaufacharbeiter - Straßenbauarbeiten (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Sorgfalt

Verfahrensmechaniker - Steine-/Erdenindustrie – Asphalttechnik (m/w/d)

Entscheidungsfähigkeit Handwerkliches Geschick Sorgfalt Technisches Verständnis Teamfähigkeit
Abbildung Mann mit Schutzhelm im Kieswerk überprüft Kieselsteine
2 Ausbildungsbetriebe

Verfahrensmechaniker – Steine-/Erdenindustrie - Baustoffe (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Entscheidungsfähigkeit Handwerkliches Geschick Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein

Verfahrensmechaniker - Steine-/Erdenindustrie - Gipsplatten/Faserzement (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Umsicht Konzentrationsfähigkeit Sorgfalt Technisches Verständnis Reaktionsgeschwindigkeit

Verfahrensmechaniker - Steine-/Erdenindustrie – Kalksandsteine oder Porenbeton (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Konzentrationsfähigkeit Sorgfalt Technisches Verständnis Reaktionsgeschwindigkeit
Abbildung zwei Männer auf Baustelle, die eine Stahlplatte annehmen
33 Ausbildungsbetriebe

Beton- und Stahlbetonbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness Belastbarkeit Teamfähigkeit Arbeitsgeschwindigkeit
Abbildung Betonmischer und Radlader in einem Kieswerk
4 Ausbildungsbetriebe

Verfahrensmechaniker – Steine-/Erdenindustrie - Transportbeton (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Entscheidungsfähigkeit Handwerkliches Geschick Reaktionsgeschwindigkeit Sorgfalt
Abbildung Betonrohre in einem Graben der mit Schutzwänden gesichert ist
22 Ausbildungsbetriebe

Kanalbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Auffassungsgabe Handwerkliches Geschick Sorgfalt Fleiß
Abbildung Mann arbeitet mit Spachtel und Wasserwage an einer Brunnenmauer
3 Ausbildungsbetriebe

Brunnenbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Selbstständigkeit Auffassungsgabe Teamfähigkeit Handwerkliches Geschick
Abbildung Betonrohre aufeinander gestapelt
1 Ausbildungsbetrieb

Verfahrensmechaniker - Steine-/Erdenindustrie – vorgefertigte Betonerzeugnisse (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Technisches Verständnis Verantwortungsbewusstsein Computerkenntnisse Teamfähigkeit Sorgfalt
12 Ausbildungsbetriebe

Umwelttechnologe – Rohrleitungsnetze und Industrieanlagen (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Problemlösefähigkeit Technisches Verständnis Verantwortungsbewusstsein

1 Ausbildungsplatz Spezialtiefbauer vorhanden