Vorpolierer - Schmuck- und Kleingeräteherstellung (m/w/d)

Produktion, Fertigung

Ausbildung als Vorpolierer - Schmuck- und Kleingeräteherstellung

Vorpolierer und Vorpoliererinnen in der Schmuck- und Kleingeräteherstellung haben die Aufgabe, die Arbeit für Feinpolierer und Feinpoliererinnen vorzubereiten. Dazu bearbeiten sie die metallenen Oberflächen von Schmuck und Kleingeräten sowohl maschinell als auch mithilfe von Handschleifbürsten.

Um die Oberflächen zu polieren, tragen Vorpolierer und Vorpoliererinnen in der Regel Schleifpasten und Poliermittel auf, die mineralischen Ursprungs sind, wie zum Beispiel Schiefer. Diese werden verwendet, um Unebenheiten oder Kratzer zu entfernen und eine glatte Oberfläche zu erzielen.

Nach dem Polieren reinige sie die Metallteile entweder mittels Ultraschall oder in chemischen Spezialbädern. Dadurch werden Rückstände von Schleifpasten oder Poliermitteln entfernt und die Oberfläche wird gereinigt.

Zudem führe Vorpolierer und Vorpoliererinnen Qualitätskontrollen durch, um sicherzustellen, dass die polierten Teile den Anforderungen entsprechen. Hierbei überprüfen sie beispielsweise die Oberflächengüte, das Glanzniveau und das Erscheinungsbild der Teile.

Für diese Tätigkeiten benötigen sie Kenntnisse über verschiedene Poliertechniken sowie über die Eigenschaften von Schleifpasten und Poliermitteln. Sie sollten sorgfältig arbeiten können, um eine gleichmäßige Oberfläche zu erzielen, und über gute handwerkliche Fähigkeiten verfügen. Zudem ist es wichtig, dass sie hygienische Standards einhalten und die Reinigung der Metallteile gewissenhaft durchführen.

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 2 Jahre

Ausbildungsgehalt als Vorpolierer - Schmuck- und Kleingeräteherstellung

  • 1. Ausbildungsjahr 1.091 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.159 €

(Abweichungen möglich, Stand: 26. September 2023, )

Benötigte Stärken

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B. bei der Entfernung von Guss- oder Lötrückständen durch Schmirgeln und Schleifen)

Interessante Schulfächer

Mathematik

(z.B. bei der Berechnung der Mischungsverhältnisse für Polituren und Beizen)

Mögliche Karrierechancen als Vorpolierer - Schmuck- und Kleingeräteherstellung

Vorteile des Berufs Vorpolierer - Schmuck- und Kleingeräteherstellung

 Polieren von Edelsteinen und Schmuckstücken

Vorpolierer sind für das Polieren von Edelsteinen, Perlen und Schmuckstücken verantwortlich, um ihnen Glanz und Glätte zu verleihen. Sie verwenden spezielle Werkzeuge, Maschinen und Poliermittel, um Oberflächenfehler zu entfernen und ein hochwertiges Finish zu erzielen.

Handwerkliches Geschick

Der Beruf erfordert ein hohes Maß an handwerklichem Geschick und Präzision, um die feinen Details von Schmuckstücken und Edelsteinen zu polieren. Vorpolierer müssen über eine gute Feinmotorik verfügen und in der Lage sein, mit kleinen Werkzeugen und empfindlichen Materialien umzugehen.

Ästhetisches Empfinden

Vorpolierer müssen ein gutes ästhetisches Empfinden haben, um die Qualität und das Erscheinungsbild von Schmuckstücken und Edelsteinen zu beurteilen. Sie müssen in der Lage sein, die richtige Menge an Druck und Bewegung anzuwenden, um das gewünschte Finish zu erzielen, ohne das Material zu beschädigen.

Qualitätskontrolle

Vorpolierer sind auch für die Qualitätskontrolle ihrer Arbeit verantwortlich, um sicherzustellen, dass die polierten Oberflächen frei von Fehlern, Kratzern oder Unregelmäßigkeiten sind. Sie müssen jedes Stück sorgfältig inspizieren und gegebenenfalls Nachbearbeitungen durchführen, um die gewünschte Qualität zu erreichen.

Teamarbeit

Vorpolierer arbeiten oft in Teams mit anderen Fachkräften der Schmuck- und Edelsteinherstellung zusammen, wie z.B. Goldschmieden, Edelsteinfassern und Schmuckdesignern. Sie müssen effektiv kommunizieren und kooperieren, um ein hochwertiges Endprodukt zu liefern.

Mögliche Digitalisierungen als Vorpolierer - Schmuck- und Kleingeräteherstellung

Ähnliche Berufe

Spielzeughersteller (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sinn für Ästhetik Sorgfalt

Stanz- und Umformmechaniker (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Konzentrationsfähigkeit Körperliche Fitness Technisches Verständnis

Glas- und Porzellanmaler (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Konzentrationsfähigkeit

Glasapparatebauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Räumliches Vorstellungsvermögen Technisches Verständnis

Glasbläser (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Handwerkliches Geschick Kreativität Konzentrationsfähigkeit Sinn für Ästhetik

Glasmacher (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Kreativität Reaktionsgeschwindigkeit Technisches Verständnis Konzentrationsfähigkeit Körperliche Fitness
Abbildung eine Graviermaschine
1 Ausbildungsbetrieb

Graveur (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Kreativität Sorgfalt Sinn für Ästhetik

Bauten- und Objektbeschichter (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Hilfsbereitschaft Konzentrationsfähigkeit Belastbarkeit

Uhrmacher (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Konzentrationsfähigkeit Handwerkliches Geschick Sorgfalt Sinn für Ästhetik

Verfahrensmechaniker – Brillenoptik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Umsicht Reaktionsgeschwindigkeit Technisches Verständnis

Industriekeramiker Verfahrenstechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Reaktionsgeschwindigkeit Technisches Verständnis

Büchsenmacher (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Handwerkliches Geschick Kunden- & Serviceorientierung Technisches Verständnis
Abbildung Pinsel in verschiedenen Größen im Gefäß
2 Ausbildungsbetriebe

Bürsten- und Pinselmacher (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Sorgfalt Geduld

Werkgehilfe - Schmuckwarenindustrie, Taschen-, Armbanduhren (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Kunden- & Serviceorientierung

Edelsteinfasser (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Kreativität Sinn für Ästhetik
Abbildung Frau an einer Nähmaschine näht
1 Ausbildungsbetrieb

Technischer Konfektionär (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Technisches Verständnis Sorgfalt Handwerkliches Geschick

Leichtflugzeugbauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Technisches Verständnis Umsicht Teamfähigkeit

Leuchtröhrenglasbläser (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Handwerkliches Geschick Räumliches Vorstellungsvermögen
Abbildung Lasermaschine schneidet eine Schablone aus
6 Ausbildungsbetriebe

Naturwerksteinmechaniker – Maschinenbearbeitungstechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sorgfalt Fleiß Mathekenntnisse

Naturwerksteinmechaniker - Schleiftechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sorgfalt Technisches Verständnis Fleiß

Naturwerksteinmechaniker – Steinmetztechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Konzentrationsfähigkeit Handwerkliches Geschick Sorgfalt Umsicht Sinn für Ästhetik
Abbildung verschiedene metallische Beschichtung
8 Ausbildungsbetriebe

Oberflächenbeschichter (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Reaktionsgeschwindigkeit Sorgfalt
Abbildung Mann mit Warnweste und Helm vor einer Maschine
3 Ausbildungsbetriebe

Produktionstechnologe (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Auffassungsgabe Handwerkliches Geschick Sorgfalt

Feinoptiker (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Kreativität Räumliches Vorstellungsvermögen Sorgfalt Technisches Verständnis

Schmuckwerker (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sorgfalt Handwerkliches Geschick

Schweißwerker (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Technisches Verständnis Handwerkliches Geschick Körperliche Fitness