Produktionstechnologe (m/w/d)

Produktion, Fertigung
Abbildung Mann mit Warnweste und Helm vor einer Maschine

Ausbildung als Produktionstechnologe

Wenn ein Unternehmen neue Produkte entwickelt, braucht es Spezialisten, welche die Serienproduktion realisieren: das sind die Produktionstechnologen/innen. Sie arbeiten in den Pilotbereichen der Industrie, optimieren und koordinieren die Vorgaben von Produktentwicklern, Konstrukteuren, Zulieferern und Kunden und halten das Produktionsteam zusammen. Sie stellen Muster und Prototypen her und testen diese; ebenso bereiten sie die Inbetriebnahme von Anlagen und den Produktionsanlauf vor. Damit dies am Ende alles reibungslos verläuft, simulieren sie Prozesse, produzieren Testreihen, richten die Anlagen ein und ermitteln Prozessparameter. Darüber hinaus führen sie prozessbegleitende Prüfungen durch, realisieren Verbesserungen in den Prozessabläufen und ermitteln Prozess- und Qualitätsabweichungen, wobei sie dazu systematische Fehleranalysen durchführen. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Querschnittsberuf, der von vielen Industriebranchen ausgebildet werden kann.

Alles für die Ausbildung als Produktionstechnologe https://www.youtube-nocookie.com/embed/Yb1uAWZ6CSU An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von ausbildungskompass.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.

Ausbildungsanfänger in Deutschland

  • 69%
  • 22%
  • 6%
  • 3%
  • 1%
  • Hochschulreife 69%
  • Mittlerer Bildungsabschluss 22%
  • Mittelschulabschluss 6%
  • Sonstige 3%
  • ohne Mittelschulabschluss 1%

Ausbildungsdetails

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Ausbildungsvergütung

  • 1. Ausbildungsjahr 1.035 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.089 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.160 €

(Abweichungen möglich, Stand: 01. Juni 2022, Quelle: IG Metall)

Ausbildungsverkürzung

Die Ausbildungsdauer des Ausbildungsberufs Produktionstechnologe lässt sich bis auf 2 Jahre verkürzen.

Weitere Informationen

Mögliche Berufsschulen für Produktionstechnologe

Benötigte Stärken

Abbildung Kind mit den Fingern in den Ohren

Auffassungsgabe

(z.B. Überwachung von Produktionsprozessen)

Abbildung Person mit Hammer und Akkuschrauber

Handwerkliches Geschick

(z.B. bei der Wartung von anlagen)

Abbildung einmal Dominosteine sortiert und einmal Dominosteine durcheinander

Sorgfalt

(z.B.Bei der Maschinenbedienung und Ermittlung von Prozessbarometern)

Interessante Schulfächer

Werken / Technik

(z.B. beim Bedienen von Produktionsanlagen)

Mathematik

(Z.B. um Prüfergebnisse auszuwerten und Kalkulationen zu erstellen)

Informatik

(z.B. bei der Erstellung von Steuerrungsprogrammen und der Datenauswertung)

Physik

(z.B. um Fertigungsverfahren festzulegen)

Deutsch

(z.B. zur Erstellung von Arbeitsanweisungen und Dokumentation)

Mögliche Digitalisierungen als Produktionstechnologe

Mögliche Karrierechancen als Produktionstechnologe

Ähnliche Berufe

Glasapparatebauer (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Räumliches Vorstellungsvermögen Technisches Verständnis
Abbildung eine Graviermaschine
1 Ausbildungsbetrieb

Graveur (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Sinn für Ästhetik Handwerkliches Geschick Sorgfalt

Bauten- und Objektbeschichter (m/w/d)

2 Jahre Ausbildungsdauer
Körperliche Fitness Handwerkliches Geschick Hilfsbereitschaft Konzentrationsfähigkeit Belastbarkeit

Büchsenmacher (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Kunden- & Serviceorientierung Technisches Verständnis
Abbildung Pinsel in verschiedenen Größen im Gefäß
2 Ausbildungsbetriebe

Bürsten- und Pinselmacher (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Technisches Verständnis Sorgfalt Hilfsbereitschaft
Abbildung Frau an einer Nähmaschine näht
1 Ausbildungsbetrieb

Technischer Konfektionär (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Technisches Verständnis Sorgfalt Handwerkliches Geschick
Abbildung Lasermaschine schneidet eine Schablone aus
6 Ausbildungsbetriebe

Naturwerksteinmechaniker – Maschinenbearbeitungstechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sorgfalt Fleiß Mathekenntnisse

Naturwerksteinmechaniker - Schleiftechnik (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Sorgfalt Technisches Verständnis Fleiß
Abbildung verschiedene metallische Beschichtung
7 Ausbildungsbetriebe

Oberflächenbeschichter (m/w/d)

3 Jahre Ausbildungsdauer
Handwerkliches Geschick Reaktionsgeschwindigkeit Sorgfalt

Feinoptiker (m/w/d)

3,5 Jahre Ausbildungsdauer
Räumliches Vorstellungsvermögen Handwerkliches Geschick Sorgfalt Technisches Verständnis

3 Ausbildungsplätze Produktionstechnologe vorhanden